Anzeige
Hochschulzertifikat

Supply Chain Management (SCM)

Informationsmaterial anfordern
Kurs
Hochschule
5 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Hochschulkurs

Die Anforderungen an den effektiven und effizienten Austausch von Informationen, Waren und Gütern über die Unternehmensgrenzen hinaus sind heutzutage komplexer denn je. Eine moderne und bedeutsame Methode, diese Komplexität zu bewältigen, ist das Supply Chain Management (SCM). SCM bezeichnet die unternehmensübergreifende Planung, Steuerung und Kontrolle aller logistischen Aufgaben in einer Wertschöpfungskette. So gehört das SCM neben der strategischen Planung regelmäßig zu den meistgenannten Managementmethoden, die als besonders erfolgsrelevant eingeschätzt werden. Der moderne Wettbewerb der globalisierten Welt findet daher zunehmend weniger zwischen Unternehmen, sondern zwischen Supply Chains statt.

Supply Chain Manager stehen nicht nur vor der spannenden Herausforderung, die Potenziale eines integrierten Wertschöpfungskettenmanagements zu identifizieren, sondern müssen diese auch modellieren und realisieren können. Dieser Hochschulkurs vermittelt Ihnen die dazu notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten und versetzt Sie in die Lage, das SCM als Instrument des strategischen Wettbewerbs zu nutzen.

Zielpublikum

Sie erlangen qualifizierte Anwendungskompetenzen im Bereich der relevanten Strategien, Methoden und Instrumente im SCM. Sie lernen, sowohl in einzelnen Bereichen der Supply Chain (also der Beschaffungsseite und dem Produktionsbereich) als auch auf der Distributionsseite Projekte und Maßnahmen verantwortungsvoll zu planen und durchzuführen.

Wir vermitteln Ihnen auch das notwendige Know-how, um in unternehmensübergreifenden Supply Chains an anspruchsvollen Projekten erfolgreich mitzuwirken. Ihr erworbenes Kompetenzportfolio runden Sie durch entsprechende Kenntnisse im Bereich des Logistik-Outsourcings und der Kontraktlogistik ab. Dadurch decken Sie alle relevanten Bereiche des Supply Chain Managements durch Ihr Wissen ab.

Auszüge aus den Lerninhalten

Grundlagen des Supply Chain Managements:

  • Ansatz, Inhalt, Aufgaben und Ziele des SCM
  • Organisationskonzepte für das SCM und Wertschöpfungsnetze
  • Supply Chain Design und Planning
  • Supply Chain Execution
  • Supply Chain Event Management (SCEM)
  • Unternehmensspezifische und -übergreifende Strategien des SCM
  • Standardisierung im SCM

Logistik-Outsourcing und Kontraktlogistik

  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele des Logistik-Outsourcings
  • Phasenmodell des Outsourcing-Entscheidungsprozesses
  • Logistische Prozessanalyse
  • Grundlagen, Aufgaben und Ziele der Kontraktlogistik
  • Ausschreibungs- und Tendermanagement
  • Vertragsgestaltung in der Kontraktlogistik
  • Fallbeispiele

Standards, Methoden und Instrumente des Supply Chain Managements

  • Das Supply Chain Operations Reference Model (SCOR)
  • SCM-Kennzahlen und -systeme
  • Efficient Consumer Response (ECR)
  • Vendor Managed Inventory (VMI)
  • Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (CPFR)
  • Cross-Docking
  • Wertstromdesign und -analyse
  • Business Process Engineering

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Für diesen Hochschulkurs gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen, d.h. Sie können sich direkt anmelden und starten.

Hochschulzertifikat mit ECTS
Dieser Hochschulkurs umfasst 8 Credits und schließt mit einem Hochschulzertifikat der Euro-FH ab.

Studienbeginn
Jederzeit

Kostenloser Testmonat
Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer
Die Regelstudienzeit beträgt 5 Monate.

Kostenlose Verlängerung
Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 2 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

Anrechenbarkeit
Dieser Hochschulkurs ist grundsätzlich auf ein grundständiges Fernstudium an der Euro-FH anrechenbar.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Kurs direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Euro-FH verfügt über Kontakte zu Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür wurde eigens ein Kuratorium gegründet, das die Aufgabe hat, die Euro-FH in wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis aktiv zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hochschule sich auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert.

Kontakt

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: studienberatung@Euro-FH.de
Tel.: 0800/33 44 377