Anzeige
Master of Arts

Sustainability in Fashion and Creative Industries

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
3 Semester
Vollzeit

Das Master-Studium

Nachhaltige Design- und Managementstrategien in der Kreativwirtschaft entwickeln – der englischsprachige Masterstudiengang Sustainability in Fashion and Creative Industries bildet Expert*innen und Führungskräfte aus, die den umfassenden globalen Wandel in Richtung Nachhaltigkeit mitgestalten. Dieser zukunftsorientierte Master of Arts richtet sich an alle, die als Designer*innen, Manager*innen oder Entrepreneure ökonomisch erfolgreich und gleichzeitig verantwortungsbewusst agieren möchten.

Das Masterprogramm ist interdisziplinär und sehr praxisnah angelegt. Es umfasst die Studienschwerpunkte “Sustainable Design Strategies”, “Sustainable Production” und “Sustainable Business“. Sie erforschen nachhaltige Designentwicklungen und Trends, innovative Materialien, Produktionstechnologien und Marketinginstrumente, um Wertschöpfungsketten ökologisch und sozial auszurichten. Sie setzen sich mit der Funktion von Ökosystemen, der Herkunft von Ressourcen und fairen Arbeitsbedingungen auseinander. Ebenso erlangen Sie vertieftes Wissen zu Themen wie nachhaltiger Lifestyle, Wirtschaftsethik und transparente Unternehmenskommunikation.

Werden Sie Impulsgeber*in für nachhaltige Innovationen! Mit dem Masterstudiengang Sustainability in Fashion and Creative Industries erwerben Sie die analytischen, sozialen und kreativen Kompetenzen, um eigene nachhaltige Designkonzepte und neuartige Geschäftsmodelle zu realisieren. Workshops, Exkursionen und Praxisprojekte mit Unternehmen der Kreativwirtschaft sind integraler Bestandteil des Masterstudiums. Sie arbeiten eng mit unseren Professor*innen und Branchenexpert*innen zusammen.

Berufsbild und Karrierechancen

Mit dem Masterabschluss können Sie in der Mode- und Kreativwirtschaft, Lifestyle- und Konsumgüterindustrie und in NGOs in folgenden Berufspositionen tätig werden:

  • Produktdesigner*in / Produktmanager*in
  • CSR-/ Nachhaltigkeitsmanager*in
  • Marketing / PR Manager*in
  • Business Consultant/ Projektmanager*in
  • Corporate Communications / Public Affairs Specialist
  • Innovationsmanager*in / Change Agent
  • Creative Director / Chief Design Officer
  • Führung eines eigenen Startups

Studienplan und Studienschwerpunkte

Semester 1-2

  • Design Strategies + Sustainability I
  • Business + Sustainability I
  • Production + Sustainability I
  • Sustainable Design Concepts + Responsibility
  • Business + Sustainability II
  • Design Strategies + Sustainability II
  • Production + Sustainability II

Semester 3

  • Master Tutorials in Fashion
  • Master Tutorials in Management
  • Business Plan
  • Master Thesis
  • Master Disputation
  • Master Presentation

Zulassungsvoraussetzungen

  • Ein abgeschlossenes erstes Hochschulstudium*
    • im Studiengang Mode- und Designmanagement (B.A.) der AMD oder
    • in einem branchenspezifisch betriebswirtschaftlichen oder branchenspezifisch ingenieurswissenschaftlichen Studiengang für managementorientierte Aufgabenbereiche in der Mode- und Kreativwirtschaft oder
    • in einem branchenspezifisch gestalterischen Studiengang oder
    • in einem betriebswirtschaftlichen Studiengang oder
    • in verwandten Studiengängen des Designs und Managements
  • Auswahlgespräch
  • Der Nachweis englischer Sprachkenntnisse mindestens auf Niveaustufe B 2 des Europäischen Referenzrahmens

* Hinweis: Für eine Zulassung sind 210 Credits nach ECTS erforderlich. Fehlende Credits können durch Berufserfahrungen ausgeglichen oder durch Qualifying Modules kompensiert werden. Die Zulassungskommission entscheidet individuell anhand der Unterlagen des Bewerbers in welchem Umgang fehlende Credits durch Berufserfahrungen angerechnet werden können und Qualifying Modules an der AMD zu belegen sind. Mit den Qualifying Modules können auch fehlende Design- oder Managementkompetenzen nachgeholt werden. Ein Qualifying Module besteht aus 10 Credit Points und beinhaltet 3 bis 4 Kurse. Die Qualifying Modules sind kostenpflichtig.

Studiengebühren

  • monatliche Studiengebühr: 775 €
  • einmalige Anmeldegebühr: 595 €

Video

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter AMD Akademie Mode & Design - Fachbereich Design der Hochschule Fresenius anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Bildungshaus steht für Design, Mode, Kommunikation und branchenspezifsches Management. Die AMD zeichnet sich seit über 30 Jahren durch Innovation, Interdisziplinarität, Qualität in Lehre und Forschung, eine umfassende Betreuung und einen hohen Praxisbezug aus. Akkreditierte Studiengänge sowie anerkannte Aus- und Weiterbildungsprogramme gehören zum Bildungsangebot der AMD.

Die AMD Akademie Mode & Design entwickelt Bildungsprogramme für die Kreativbranche und qualifiziert für die Bereiche Mode, Design, Kommunikation und Management. Um diesen Anspruch erfolgreich zu verwirklichen, definieren wir uns in der Lehre und Forschung über die Werte Innovation, Interdisziplinarität, Qualität und Internationalität.

Die AMD kooperiert mit den internationalen Partnerhochschulen Berkeley College New York und University of South-Wales, Großbritannien, der Beijing Normal University in Zhuhai, China und der Hongik University in Seoul, Korea. Die AMD bildet mit ihrem Studienangebot hochschulrechtlich den Fachbereich Design der Hochschule Fresenius – University of Applied Sciences. Mit Standorten in Hamburg, Düsseldorf, München, Berlin und Wiesbaden gehört die AMD somit zur größten privaten Präsenzhochschule in Deutschland und hat zusammen mit der Hochschule Fresenius ihren Sitz in Idstein/Hessen.

Kontakt

AMD Akademie Mode & Design - Fachbereich Design der Hochschule Fresenius

Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Deutschland

E-Mail: studienberatung@amdnet.de
Tel.: 0800 864 8648