Anzeige
Hochschulzertifikat

Transportsysteme

Informationsmaterial anfordern
Kurs
Hochschule
6 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Hochschulkurs

Die Logistik ist der Blutkreislauf moderner Volkswirtschaften. Waren und Güter werden mittlerweile weltweit via Internet an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr gehandelt und verteilt. Geschwindigkeit, Flexibilität und permanente Verfügbarkeit sind dabei die Erfolgsfaktoren einer Welt, die scheinbar per Mausklick erreichbar ist. Diesem Anspruch müssen moderne Transportsysteme gerecht werden. Da Waren und Güter jedoch nicht gebeamt werden können, stehen die Transportsysteme vor einer enormen Herausforderung im Spannungsfeld wachsender Transportströme sowie sich dazu tendenziell verknappender Infrastrukturen. Planung, Vernetzung und Steuerung moderner Transportsysteme sind daher zunehmend komplexe Herausforderungen, die qualifiziertes Spezialwissen erfordern.

Zielpublikum

Nach Abschluss dieses Hochschulkurses verfügen Sie über fundierte Kenntnisse aller Spezifika der einzelnen Transportmittel, -technologien, Leistungsmerkmale sowie Infrastrukturen und kennen deren wesentliche gesetzliche Rahmenbedingungen. Sie sind in der Lage, für jede Transportrelation die geeigneten Verkehrsträger und -wege zu wählen und diese miteinander zu vernetzen. Sie können uni-, inter- und multimodale Transportnetze konfigurieren. Zudem verfügen Sie über fundierte Methodenkenntnisse, welche es Ihnen ermöglichen, auch komplexe Transportsysteme erfolgreich zu planen und zu steuern.

Auszüge aus den Lerninhalten

Straßentransportsysteme

  • Technologien und Spezifika im Straßengüterverkehr
  • logistische Organisationsformen und Grundzüge rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Planung von Straßentransportsystemen

Schienentransportsysteme und Kombinierter Verkehr (KV)

  • Technologien und Spezifika im Schienentransport und
    im KV
  • logistische Organisationsformen und Grundzüge rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Planung von Systemen des Schienentransports und
    des KV

Luftfrachtsysteme

  • Technologien und Spezifika im Luftverkehr (Air Cargo)
  • logistische Organisationsformen und Grundzüge rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Planung von Luftfrachtsystemen

Seefracht- und Binnenschifffahrtssysteme

  • Technologien und Spezifika der See- und Binnenschifffahrt
  • logistische Organisationsformen und Grundzüge rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Planung von Systemen der See- und Binnenschifffahrt

Transportnetzplanung

  • Verkehrsträgervernetzung und Intermodalität
  • Telematik und geografische Planungssysteme
  • Kennzahlen, Servicegrade und Netzqualität
  • Verfahren der Transportrouten- und Netzplanung

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Für diesen Hochschulkurs gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen, d.h. Sie können sich direkt anmelden und starten.

Hochschulzertifikat mit ECTS
Dieser Hochschulkurs umfasst 10 Credits und schließt mit einem Hochschulzertifikat der Euro-FH ab.

Studienbeginn
Jederzeit

Kostenloser Testmonat
Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Monate.

Kostenlose Verlängerung
Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 3 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

Anrechenbarkeit
Dieser Hochschulkurs ist grundsätzlich auf ein grundständiges Fernstudium an der Euro-FH anrechenbar.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Kurs direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Euro-FH verfügt über Kontakte zu Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür wurde eigens ein Kuratorium gegründet, das die Aufgabe hat, die Euro-FH in wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis aktiv zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hochschule sich auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert.

Kontakt

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: studienberatung@Euro-FH.de
Tel.: 0800/33 44 377