Anzeige
Bachelor of Science

Wirtschaftspsychologie (B. Sc.)

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
6 Semester
Vollzeit

Das Bachelor-Studium

Im Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie erwerben Sie daher neben den psychologischen Voraussetzungen zunächst Grundkenntnisse der Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre sowie einen differenzierten Einblick in die Grundlagen des Managements. Wirtschaftspsychologie an der BSP meint jedoch nicht "Wirtschaftswissenschaften plus Psychologie", sondern bildet Psychologen für die Wirtschaft aus, um hier dann unternehmerische Zielsetzungen und die unterschiedlichen Belange des Menschen ausgewogen und angemessen zu vermitteln. Eine weitere Besonderheit des Studienangebots liegt in der Kombination von fünf zukunftsweisenden Anwendungsfeldern, welche die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der Wirtschaftspsychologie umfassen:

  • Markt- und Konsumpsychologie
  • Medienpsychologie
  • Kulturpsychologie und Interkulturelle Psychologie
  • Organisationspsychologie
  • Personalpsychologie

Die semesterübergreifende Ausbildung in quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden bietet Ihnen bereits im Studium eine vielseitige Orientierung, z.B. im Bereich einer eher quantitativ ausgerichteten Personalpsychologie, der qualitativen Markt- und Medienpsychologie oder im Hinblick auf Themenstellungen im Bereich von Organisationsentwicklung oder Kulturanalysen auf der Basis tiefenpsychologischer Konzepte. Die systematische Schulung Ihrer sozialen und personalen Kompetenzen ist ebenfalls fest in das Profil des Studiengangs integriert.

Unser Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie basiert auf einer starken Praxis- und Berufsorientierung. Theoretische Inhalte werden grundsätzlich über konkrete Fallstudien und Simulationen sowie durch professionelle Feedback-Runden vertieft. In unseren Lernmodulen sind Gruppendiskussionen, Planspiele und Managementtrainings ein ebenso fester Bestandteil wie zwei mehrmonatige Praxisphasen, die bei Unternehmen im In- oder Ausland absolviert werden.

Berufsbild und Karrierechancen

Die Wirtschaftspsychologie überträgt wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse der Psychologie auf wirtschaftliche Aufgabenstellungen in einem breiten Spektrum an Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten – sie verbindet also unternehmerisches Denken mit psychologischen Kompetenzen und Management-Know-How. Mit Abschluss des Bachelorstudiums sind Sie qualifiziert, mittels psychologischer Konzepte und Methoden, Organisations-, Kommunikations- und Beeinflussungsprozesse zu analysieren und verlässliche Fundamente für deren wirkungsvolle Gestaltung zu entwickeln. Durch die angebotenen Anwendungsfelder erwerben Sie differenzierte Kenntnisse für die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Wirkungsforschung, Kommunikation und Marketing, Human Ressources oder Arbeits- und Organisationsentwicklung. Das Bachelorstudium bietet Ihnen mit dem Bachelor of Arts in Wirtschaftspsychologie einen international anerkannten akademischen Abschluss für einen qualifizierten Berufseinstieg.

Die Berufsmöglichkeiten und Karrierechancen nach dem Studium sind vielfältig. Als Absolventen der Wirtschaftspsychologie verfügen Sie über grundlegende Schlüsselqualifikationen in Psychologie und Management und werden damit zu einer wichtigen und zukunftsweisenden Schnittstelle zwischen Mensch und Wirtschaft. Arbeit finden Wirtschaftspsychologen

  • im Personalmanagement
  • in Personal- und Unternehmensberatungen
  • in der Markt- und Medienforschung
  • in Marketing und Kommunikation
  • in der Organisationsentwicklung
  • in der Weiterbildung
  • in der Kulturforschung
  • als selbstständige Trainer, Berater und Coaches

Studienplan und Studienschwerpunkte

Allgemeine Fachkompetenz im Management

  • Wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen
    • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen des Managements
    • Grundlagen der Planung und Kontrolle
    • Grundlagen der Organisation
    • Grundlagen von Personal und Führung
  • Wahlpflichtbereich
    • Wahlpflichtmodul I und II

Spezifische Fachkompetenz

  • Einführung in die Wirtschaftspsychologie
  • Allgemeine und Differentielle Psychologie
  • Sozialpsychologie
  • Grundlagen der Kulturpsychologie

Berufsfeldbezogene Handlungskompetenz

  • Markt- und Konsumpsychologie
  • Medienpsychologie
  • Personalpsychologie
  • Organisationspsychologie
  • Interkulturelle Psychologie
  • Projektstudium

Methoden- und Sozialkompetenz

  • Qualitative Methoden I
  • Qualitative Methoden II
  • Einführung in die Statistik
  • Quantitative Methoden I
  • Quantitative Methoden II
  • Wissenschaftliches Arbeiten I und II
  • Training personaler und sozialer Kompetenzen
  • Bachelorthesis

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG

Studiengebühren:

Die Studiengebühren betragen 590,00 € pro Monat. In den monatlich zu entrichtenden Studiengebühren sind alle Studienveranstaltungen und Studienangebote des jeweiligen Studiengangs enthalten. Es gelten die Rahmenbedingungen des Studienvertrages. Weitere Kosten entstehen durch die einmalige Einschreibegebühr (100,00 €) und das Semesterticket.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter BSP Business School Berlin - Campus Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die BSP Business School Berlin – Campus Hamburg ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in der Hamburger Hafencity und bietet ein innovatives, marktorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Studium. Wir bilden Sie als Unternehmer von morgen aus und bereiten Sie auf die dynamischen Anforderungen der Wirtschaftsmärkte vor. Die Herausforderungen und Erwartungen der Wirtschaft an Führungskräfte werden immer vielschichtiger – vor allem durch die zunehmende Digitalisierung und Globalisierung der Märkte. Auf diese Entwicklung reagieren wir mit unserem Studienangebot:

Bei uns liegen die Schwerpunkte einerseits in einer breiten Managementausbildung mit betriebswirtschaftlichen und markttheoretischen Kompetenzen. Andererseits werden auch verhaltenspsychologische, kommunikative und führungspraktische Inhalte behandelt – und je nach Studiengang und Anwendungsfeld weiter intensiviert und konkretisiert. Dabei wird die Qualität der Lehre bei uns großgeschrieben: Alle Studiengänge sind akkreditiert und werden stetig evaluiert und optimiert.

Praxisnähe ist ein großes Plus unseres Studienangebots. In allen Studiengängen sind im Studienverlauf mehrere ausgedehnte Praxisphasen im In- und Ausland integriert. Außerdem ist uns die frühzeitige Vernetzung zwischen Studierenden und Unternehmen außerordentlich wichtig. Motivation, Talent und Leistung zählen für uns mehr als die Abiturnote. Daher haben alle Bewerber bei uns die Möglichkeit, uns in einem individuellen Aufnahmegespräch von Leistungsbereitschaft, unternehmerischem Talent und sozialer Kompetenz zu überzeugen.

Inmitten der modernen und aufstrebenden Hafencity mit Blick auf die Marco-Polo-Terrassen, die Elbe und den Hafen schaffen wir eine einzigartige Lern- und Arbeitsatmosphäre, in der sich Exklusivität und maritimes Flair vereinen.

Kontakt

BSP Business School Berlin - Campus Hamburg

Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Deutschland

E-Mail: info@bsp-campus-hamburg.de
Tel.: +49 (0)40 / 36 12 26 460