Anzeige
Master of Science

Wirtschaftspsychologie

Informationsmaterial anfordern
Master
Fachhochschule
4 Semester
Vollzeit
75 Euro Semesterbeitrag

Das Master-Studium

Seit Wintersemester 2017 wird ein ergänzendes Master-Studium an der FH Westküste angeboten, passend zum bestehenden Bachelor Studiengang Wirtschaftspsychologie. Der interdisziplinäre Master-Studiengang bietet die Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen und psychologischen Inhalten und ist damit ein attraktives Angebot für Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher, sozialwissenschaftlicher, psychologischer und natürlich wirtschaftspsychologischer Bachelor-Studiengänge. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester, 2 Jahre, wovon 3 Semester Studiensemester und das vierte Semester das Master-Semester darstellen. Die Master-Arbeit kann in Forschungsprojekten an der Fachhochschule oder in Kooperation mit einem Unternehmen erfolgen. Bei der Wahl der Themen sowie der wissenschaftlichen Begleitung der Arbeiten können Sie Ihre Kontakte zu den Instituten der FH Westküste, die Sie im Laufe des Studiums kennen lernen werden, nutzen.

Berufsbild und Karrierechancen

Der Master-Studiengang Wirtschaftspsychologie bereitet Sie einerseits auf die Übernahme von gehobenen und höheren Managementaufgaben vor und befähigt Sie andererseits zur Durchführung eigener wissenschaftlicher Forschungsprojekte. Die Struktur sowie Inhalte des Studiums wurden in enger Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Praxis entwickelt und umgesetzt, wodurch Sie das Studium optimal auf einen weiteren Werdegang in Unternehmen oder Forschungsinstitutionen vorbereitet.

Studienschwerpunkte

Sie haben im Laufe des Studiums die Möglichkeit zwischen den Schwerpunkten „Marketing und Vertrieb“ und „Personal und Organisation“ zu wählen. Der Studieneinstieg, das Modul „Unternehmens- und Personalführung“ sowie die Methoden-Module sind von der Schwerpunktsetzung unberührt. In allen anderen Modulen des Masters wird eine Schwerpunktvertiefung vorgenommen. Nähere Informationen zum Studienaufbau können Sie dem Regelstudienplan in der Abbildung oder der Website unter: https://www.fh-westkueste.de/wipsy-ma/studienaufbau entnehmen.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit mindestens 180 Kreditpunkten
  • Bachelor- oder Diplom-Abschluss mit mindestens Note 2,5
  • Nachweis über die fremdsprachliche Befähigung (Englisch)
  • Absolvent/in einer der folgenden Studiengänge:
    • Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie
    • Bachelor- oder Diplom-Studiengang eines artverwandten Faches

Definition artverwandter Studiengang:

  • Artverwandt I.: Studium mit mindestens 35 ECTS in den Bereichen „Marketing & Vertrieb“ und/oder „Personal“
  • Artverwandt II.: Studium mit mindestens 20 ECTS in den Bereichen „Marketing & Vertrieb“ und/oder „Personal“ und zusätzlich mindestens 10 ECTS statistische/ quantitative/ empirische Methoden oder Mathematik
  • Artverwandt III.: Studium mit mindestens 30 ECTS psychologischen Inhalten und zusätzlich mindestens 10 ECTS statistische/ quantitative/ empirische Methoden oder Mathematik

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die FH Westküste ist die jüngste und modernste der öffentlichen Hochschulen Schleswig-Holsteins. Gegründet 1993 blickt sie trotz ihrer recht kurzen Geschichte auf ein rasantes Wachstum zurück und hat sich als feste Größe in der Hochschullandschaft etabliert. Wir bekennen uns zum Profil einer Fachhochschule und verstehen uns als innovativ, persönlich und dynamisch. Derzeit studieren knapp 2.000 junge Frauen und Männer aus der Region und dem gesamten Bundesgebiet sowie dem Ausland auf dem Campus in Heide. Die FH Westküste ist zudem mit etwa 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber der Region.

Die FHW vereint zwei Fachbereiche (Wirtschaft und Technik) mit einem vielfältigen Angebot von Bachelor- und Masterstudiengängen. Alle Studiengänge eint die Ausrichtung auf die Erfordernisse des Arbeitsmarktes. Die Hochschule kooperiert eng mit der regionalen Wirtschaft und pflegt zahlreiche nationale und internationale Beziehungen, u.a. zu 39 Partnerhochschulen weltweit. Fester Bestandteil der Bachelor- Studiengänge ist ein Praxissemester, innerhalb dessen die Studierenden erste tiefere Einblicke in potentielle Berufsfelder sammeln und Einstiegsmöglichkeiten in den Betrieb prüfen können.

Die umfangreichen, vielfältigen und anwendungsorientierten Forschungsaktivitäten der Hochschule und ihrer Institute unterstützen durch intensiven Wissenstransfer und verschiedene Kooperationsprojekte unsere Verankerung in der Region und „öffnen Türen“, unsere Absolventinnen und Absolventen als Fachkräfte in Schleswig-Holstein zu halten.

Kontakt

Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik
Studiengang Wirtschaftspsychologie
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Deutschland

E-Mail: wipsy@fh-westkueste.de
Tel.: +49 (0) 481 8555-662