Bachelor Geographie studieren 169 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

153 Studiengänge

Österreich

10 Studiengänge

Schweiz

6 Studiengänge

Das Studium Geographie | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Geographie

Die Geographie greift nicht nur auf naturwissenschaftliches Know-How zurück, um die Erscheinungsformen der Welt zu messen und zu verstehen. Gerade dort, wo das Wechselspiel der Auswirkungen menschlichen Lebens auf die Umwelt (und umgekehrt) untersucht wird, greift sie auch auf das geistes- und vor allem auch sozialwissenschaftliche Methodenrepertoire zurück. So geht es in der Einführungsphase des Studiums um die Physische Geographie (Gesteins und Bodenwissenschaften, Bodenbeschaffenheiten, Georisiken z.B. durch Erdbeben, aber auch Klimakunde und Vegetationszonen sowie Wasserkreisläufe) und um die Humangeographie (städtische und ländliche Räume, Bevölkerungsentwicklung, Rolle und Funktionen von Verkehr, Raumentwicklung oder auch Tourismus).

Außerdem werden noch Kenntnisse der Wirtschaftsgeographie vermittelt, also etwa Landwirtschaft, Ertragskraft von Böden, industrieller und struktureller Wandel, Dienstleistungen oder sozialer Wandel. Aber auch globale Strukturen werden unter dem Aspekt der Globalisierung oder der Entwicklungsdebatte untersucht. Die Studierenden erlangen auch umfangreiches Wissen über den Umgang mit Karten: Wie man sie interpretiert, aber auch wie sie erstellt werden. Dazu kommen methodische Komponenten der empirischen Sozialwissenschaft, allen voran statistische Verfahren der Auswertung und Darstellung erhobener Daten. Module der Berufspraxis sind meist ebenfalls vorgesehen.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Raumordnung und Geoinformation
  • Kartographie und GIS
  • Regionale Geographie und räumliche Planung
  • Geomorphologie und Bodenkunde
  • Klimatologie und Hydrologie
  • Wirtschaftsgeographie und Globalisierung
  • Kultur- und Sozialgeographie
  • Statistik und angewandte Geoinformationsverarbeitung
  • Gesellschaft, Ökonomie und Raum
  • Humangeographie
  • Landschaftsökologie
  • Tourismusgeographie

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Geographie

Die Berufsaussichten für AbsolventInnen des Studiums Geographie sind aufgrund der Vielfältigkeit der geographischen Zugangsweisen und damit einhergehend der Schwerpunktsetzungen nicht auf einen Hauptbeschäftigungsbereich zu reduzieren. GeographInnen arbeiten beispielsweise in Entwicklungsorganisationen, im Ressourcenmanagement, im Landschafts- und Naturschutz, bei kommunalen, regionalen oder Bundesbehörden, in der Bauleit-, Kreis-, Landes-, Regional-, Stadt-, Verkehrs- oder Landesplanung, in der Logistik, in der Wirtschaftsförderung, im Tourismusbereich, in Bibliotheken und Archiven, in der Erwachsenenbildung, in der Immobilienwirtschaft, im Journalismus, in der Entsorgungswirtschaft, im Consulting, in der Öffentlichkeitsarbeit oder bei Verlagen. Ferner werden GeographInnen, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, auch in Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig oder arbeiten als LehrerInnen.

Ist das Bachelor-Studium Geographie das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Geographie- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Konventionelle Orientierung und Realistische Orientierung von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell). Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Ebenso wichtig ist die Konventionelle Orientierung. Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.

Und auch die Realistische Orientierung spielt für dieses Studium eine Rolle. Personen dieses Typs sind praktisch und technisch veranlagt. Sie bevorzugen Tätigkeiten, in denen körperliche Kraft, Geschicklichkeit sowie Koordination eine Rolle spielen. Dazu zählt der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, aber auch mit Tieren, wie etwa im landwirtschaftlichen Bereich. Sie mögen konkrete Aufgaben, bei denen nachweisbare Ergebnisse erzielt werden können. Auf der anderen Seite gehen sie sozialen Herausforderungen eher aus dem Weg und versuchen die Zusammenarbeit mit Menschen mit anderen Ansichten so gut wie möglich zu vermeiden. Realistische Personen sind in ihrer Wertehaltung traditionell orientiert und schätzen daher handfeste und konkrete persönliche Eigenschaften.

60 Hochschulen mit 169 Bachelor-Studiengängen

Alle (169) DEUTSCHLAND (153) ÖSTERREICH (10) SCHWEIZ (6)
31
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Geographie Freiburg, Baden-Württemberg
Studiengang 1/3
21
Alpen-Adria Universität Klagenfurt Geographie Klagenfurt, Kärnten
Studiengang 1/2
31
Bergische Universität Wuppertal Geographie Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/3
31
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Geographie Kiel, Schleswig Holstein
Studiengang 1/3
21
Eberhard-Karls-Universität Tübingen Geographie Tübingen, Baden-Württemberg
Studiengang 1/2
31
Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald Geographie Greifswald, Mecklenburg Vorpommern
Studiengang 1/3
1 1 61
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Geographie Erlangen, Bayern
Studiengang 1/6
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Geographie Bachelor-Studium Deutschland (153 Studiengänge)

Bundesländer

Geographie Bachelor-Studium Baden-Württemberg (26 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Bayern (42 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Berlin (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Brandenburg (1 Studiengang)

Geographie Bachelor-Studium Bremen (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Hamburg (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Hessen (10 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Niedersachsen (11 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (16 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (14 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Saarland (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Sachsen (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Schleswig Holstein (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Thüringen (3 Studiengänge)

Studienorte

Geographie Bachelor-Studium Aachen (1 Studiengang)

Geographie Bachelor-Studium Augsburg (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Bamberg (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Bayreuth (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Bochum (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Bonn (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Dresden (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Eichstätt (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Erlangen (6 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Flensburg (1 Studiengang)

Geographie Bachelor-Studium Frankfurt am Main (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Freiburg (DE) (7 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Gießen (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Greifswald (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Göttingen (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Halle (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (5 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Hannover (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Heidelberg (6 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Hildesheim (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Jena (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Kaiserslautern (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Karlsruhe (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Kiel (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Koblenz (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Köln (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Landau (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Leipzig (1 Studiengang)

Geographie Bachelor-Studium Ludwigsburg (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Mainz (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Marburg (1 Studiengang)

Geographie Bachelor-Studium München (8 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Münster (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Osnabrück (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Passau (4 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Potsdam (1 Studiengang)

Geographie Bachelor-Studium Saarbrücken (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Schwäbisch Gmünd (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Trier (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Tübingen (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Vechta (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Weingarten (2 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Wuppertal (3 Studiengänge)

Geographie Bachelor-Studium Würzburg (5 Studiengänge)