Bachelor Materialwissenschaften und Werkstofftechnik studieren 46 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

44 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

1 Studiengang

Fernstudium

0 Studiengänge

Das Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Materialwissenschaften und Werkstofftechnik

Die Fachrichtung verbindet interdisziplinär verzahnt Chemie, Physik und Ingenieurwissenschaft. Laborarbeit dient der Erprobung praktischer Methoden der Werkstoffprüfung. Zu den naturwissenschaftlichen Inhalten, die hauptsächlich während der ersten Semester angeboten werden, zählen Statik und Festigkeitslehre, Chemie sowie die Technische Physik. Dazu werden Kompetenzen in Ingenieurmathematik, Statistik sowie Informatik (vor allem Programmieren für Ingenieure) vermittelt.

In der zweiten Phase des Studiums geht es in die Kernzone des Ingenieurbereichs, d.h. die Studierenden setzen sich mit Fertigungstechnik, mit dem Maschinenbau, aber auch mit Qualitätsmanagement und den physikalischen Grundlagen von Werkstoffen auseinander. Das Anfertigen von Konstruktionsentwürfen mittels CAD-Software spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Auch die Mess- und Prüftechnik unterschiedlicher Werkstoffe (wie etwa Metalle, Kunststoffe, Glas oder Keramik) wird gelehrt. Vertiefungsmöglichkeiten gibt es viele, z.B. Verbundwerkstoffe, Spritzgusstechnik, Beschichtungstechnik oder auch Werkzeugbau. Üblich sind Industriepraktika und eine praxisbezogene Projektarbeit.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Ingenieur-technische Grundlagen
  • Einführung in die Materialphysik
  • Physikalische und chemische Grundlagen
  • Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung
  • Einführung in die Kunstofftechnologie
  • Produktentwicklung
  • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Modellbildung und Simulation
  • Werkstoffauswahl und Materialanalytik
  • Feinstruktur und Beugungsverfahren
  • Statik und Festigkeitslehre
  • Industrielle Werkstoffbearbeiung

Deutschland

44 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

1 Studiengang

Fernstudium

0 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik

AbsolventInnen eines Studiums im Bereich Materialwissenschaften und Werkstofftechnik beschäftigen sich mit der Herstellung, Verarbeitung und dem Recycling moderner Funktionsmaterialien. Die Tätigkeitsfelder erstrecken sich über die gesamte Prozesskette, von der Auseinandersetzung mit Werkstoffsynthese und Urformen der Stoffe, über die End- und Oberflächenbearbeitung, die unterschiedlichsten Fertigungsverfahren und -abläufe, die Berechnung und Optimierung bis hin zum fertigen Bauteil. AbsolventInnen arbeiten beispielsweise in der werkstoffherstellenden Industrie, etwa bei Baustoffherstellern,  im Bereich der Metallurgie oder in der Glas- und Keramikindustrie, in der werkstoffverarbeitenden Industrie, sowie in Industriebranchen mit Werkstoffeinsatz, wie der Automobilindustrie, der Energietechnik, der Elektronik oder der Informationstechnik. Darüber hinaus bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten in material- und werkstoffwissenschaftlich orientierten Forschungseinrichtungen sowie im öffentlichen Dienst.

Ist das Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik das Richtige für mich?

Das Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Realistische Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 530 Nutzern
Anzeige

37 Hochschulen mit 46 Bachelor-Studiengängen

Alle (37) DEUTSCHLAND (35) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (1)
1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen
Materialwissenschaften und Werkstofftechnik
393 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

393 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Science | 7 Semester (Vollzeit)
Hochschulcampus Tuttlingen der Hochschule Furtwangen
Tuttlingen

Der siebensemestrige Bachelorstudiengang Werkstoff- und Fertigungstechnik befasst sich mit dem Einsatz moderner Materialien im Technologiebereich, insbesondere in der Medizintechnik. Das Curriculum umfasst Themen wie Physik und Elektrotechnik, Mechanik, Mess- und Fertigungstechnik, Mikrosystemtechnik sowie Materialprüfung und Qualitätssicherung. Absolventen sind unter anderem in Produktentwicklung und -veredelung, in Materialanalyse und -prüfung oder in der Prozessentwicklung tätig.

Bachelor of Engineering | 6 oder 8 Semester (Vollzeit oder berufsbegleitend)
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Jena

Das Studium der Werkstofftechnik verbindet die Bereiche Physik, Chemie und Technologie miteinander. Die Studierenden werden auf den Beruf des Werkstoffingenieurs in der Industrie oder in Forschungsinstituten vorbereitet. Das Studium beinhaltet eine integrierte Praxisphase um das im Studium erworbene Wissen zur Lösung von berufstypischen Problemen zu nutzen. Absolventen profitieren von unterschiedlichen Berufschancen wie etwa in der werkstofferzeugenden und -verarbeitenden Industrie aber auch in vielfältigen anderen Bereichen der Industrie: Automotive, Elektronik, Medizintechnik oder Luftfahrt.

Wo kann ich Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Deutschland (44 Studiengänge)

Bundesländer

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Baden-Württemberg (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Bayern (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Berlin (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Hessen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Niedersachsen (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Nordrhein-Westfalen (7 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Rheinland Pfalz (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Saarland (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Sachsen (6 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Schleswig Holstein (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Thüringen (3 Studiengänge)

Studienorte

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Aachen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Aalen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Augsburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Bayreuth (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Berlin (Stadt) (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Bochum (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Clausthal-Zellerfeld (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Darmstadt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Dresden (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Erlangen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Freiberg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Gießen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Göttingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Hof (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Höhr-Grenzhausen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Ilmenau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Iserlohn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Jena (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Karlsruhe (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Kiel (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Lippstadt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Marburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Mittweida (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Nürnberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Offenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Osnabrück (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Rheinbach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Saarbrücken (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Sigmaringen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Stade (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Stuttgart (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Tuttlingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Würzburg (1 Studiengang)