Bachelor Metallkunde studieren 19 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

18 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Metallkunde | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Studiums Metallkunde

Die Metalltechnik umfasst in der Regel mehrere Themenblöcke, die sich dem Gegenstand aus der jeweiligen Fachperspektive nähern. Ein Bereich umfasst etwa die naturwissenschaftlichen und mathematischen Grundlagen und vermittelt arbeits- und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen. Hier geht es etwa um Physik (Maschinendynamik, Festigkeitslehre, Kinematik und Kinetik oder Statik) oder Fragen der Arbeit in der Metalltechnik. Einen weiteren wichtigen Teilbereich stellen die technischen Aspekte des Studiums dar, also etwa Fertigungs- und Produktionstechnik, Produkteigenschaften sowie Material- und Werkstoffkunde. Studierende erlernen dabei etwa die Grundlagen des Konstruierens und der Verbindungstechnik.

Zudem werden vertiefende Technikinhalte angeboten, zu denen etwa die Prozesstechnik des Produzierens zählt, oder auch die Anlagentechnik von Produktionsstätten sowie der Maschinenbau. Typischerweise werden auch Elemente der Elektrotechnik, in Verbindung mit Messtechnik sowie Steuerungs- und Regeltechnik vermittelt. Fachdidaktische Elemente beziehen sich auf die Metalltechnik und Materialkunde sowie auch auf die anderen Fachinhalte wie z.B. die Elektrotechnik. Typischerweise ist diese Fachrichtung mit einem zweiten Unterrichtsfach zu kombinieren. Für die Aufnahme als LehrerIn an einer berufsbildenden Schule ist das Absolvieren eines Schulpraktikums verpflichtend vorgesehen.

Berufsaussichten nach dem Studium Metallkunde

AbsolventInnen des Studiums Metallkunde stehen zwei große Berufsfelder offen. Ersteres liegt im Bereich der Erwachsenenbildung in der Industrie sowie der Lehrtätigkeit an berufsbildenden Schulen und Berufsakademien. Zum anderen besteht für IngenieurInnen der Metallkunde die Möglichkeit, in der Entwicklung, Instandhaltung, Arbeitsvorbereitung, dem technischen Vertrieb und dem Management in unterschiedlichsten industriellen Branchen zu arbeiten. Zu den möglichen Industriezweigen gehören der Maschinenbau, der Gerätebau, die elektrotechnische Industrie, die Automobil-, Luft- und Raumfahrtindustrie, die Zuliefererindustrie, Baumaterial herstellende Betriebe sowie öffentliche und private Prüf- und Überwachungseinrichtungen. AbsolventInnen des Studiums Metallkunde werden ferner, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, in Forschung und Lehre an Fachhochschulen und Universitäten tätig.

Persönlichkeitsorientierung für diese Studienrichtung

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Metallkunde-Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind unten stehende grundlegende Persönlichkeitsorientierungen von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Sehr wichtig


Realistische Orientierung
Personen dieses Typs sind praktisch und technisch veranlagt. Sie bevorzugen Tätigkeiten, in denen körperliche Kraft, Geschicklichkeit sowie Koordination eine Rolle spielen. Dazu zählt der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, aber auch mit Tieren, wie etwa im landwirtschaftlichen Bereich. Sie mögen konkrete Aufgaben, bei denen nachweisbare Ergebnisse erzielt werden können. Auf der anderen Seite gehen sie sozialen Herausforderungen eher aus dem Weg und versuchen die Zusammenarbeit mit Menschen mit anderen Ansichten so gut wie möglich zu vermeiden. Realistische Personen sind in ihrer Wertehaltung traditionell orientiert und schätzen daher handfeste und konkrete persönliche Eigenschaften.

Wichtig


Konventionelle Orientierung
Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.


Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell)
Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Bachelor Metallkunde

Metallkunde Bachelor-Studium Deutschland (18 Studiengänge)


Alle Studienorte in den Bundesländern

Metallkunde Bachelor-Studium Bayern (3 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Berlin (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Hamburg (2 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Hessen (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Niedersachsen (3 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (3 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Saarland (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Sachsen (2 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Thüringen (1 Studiengang)


Alle Studienorte in Deutschland

Metallkunde Bachelor-Studium Bayreuth (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Darmstadt (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Dresden (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Duisburg (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Ilmenau (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Kaiserslautern (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Koblenz (2 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Landshut (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Mittweida (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium München (1 Studiengang)

Metallkunde Bachelor-Studium Osnabrück (2 Studiengänge)

Metallkunde Bachelor-Studium Saarbrücken (1 Studiengang)

Bachelor Metallkunde

Metallkunde Bachelor-Studium Österreich (1 Studiengang)


Alle Studienorte in den Bundesländern

Metallkunde Bachelor-Studium Oberösterreich (1 Studiengang)


Alle Studienorte in Österreich

Metallkunde Bachelor-Studium Wels (1 Studiengang)