Bachelor Pädagogik im Gesundheitswesen studieren 31 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

30 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Das Studium Pädagogik im Gesundheitswesen | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Pädagogik im Gesundheitswesen

Die Studierenden werden grundsätzlich dazu befähigt, Bildungs- und Erziehungsprozesse im Bereich der Medizin, der Pflege oder auch verschiedener Rehabilitationseinrichtungen umzusetzen und zu steuern. Um das übergeordnete Ziel, nämlich den Studierenden pädagogische Handlungskompetenz zu vermitteln, widmen sich die meisten Studienangebote in der Grundstufe der Entwicklung des Berufsbilds bzw. der Professionalisierung. Gelehrt werden die Pädagogische Psychologie sowie die Berufspädagogik (der Gesundheitsberufe) und die Berufsdidaktik (also die Technik, berufliches Fachwissen so aufzubereiten, dass es im Unterricht als Lernstoff vermittelt werden kann).

Aber auch das Bildungsmanagement in Organisationen (z.B.: Kursplanung, Personalentwicklung oder Schulungsangebot) wird vermittelt. Studierende erhalten zudem eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten. Zu den fachwissenschaftlichen Kernfächern zählen später etwa naturwissenschaftlich-medizinische Fächer (z.B. Anatomie oder Physiologie), Medizinische Psychologie (z.B. psychosomatische Zusammenhänge), Management-Knowhow im Gesundheitswesen. Weitere Inhalte umfassen die Pharmakologie, Neurologie, Psychiatrie oder auch Aspekte der Psychotherapie, der oft in der Bewältigung von Traumata und schweren Krankheiten große Bedeutung zukommt. Schließlich wird die Technik der Gestaltung medizinischen Unterrichts erarbeitet und diese ist dann auch in Fachpraktika zu erproben.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Naturwissenschaftliche und biomedizinische Grundlagen
  • Pädagogische Psychologie
  • Berufspädagogik der Gesundheitsfachberufe
  • Grundbegriffe der Gesundheitspädagogik
  • Berufliche Didaktik und Fachdidaktik
  • Bildungsmanagement
  • Teamarbeit in der Gesundheitsversorgung
  • Erwerb von Lehrerkompetenz
  • Gesundheitsförderung und Prävention
  • Erwachsenenbildung
  • Schulrecht
  • Erziehungswissenschaften

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Pädagogik im Gesundheitswesen

AbsolventInnen des Studiums Pädagogik im Gesundheitswesen werden beruflich je nach gewählter Vertiefung in unterschiedlichen Bereichen tätig. GesundheitspädagogInnen arbeiten beispielsweise in der Personal- und Organisationsentwicklung von Gesundheitsunternehmen, in Vereinen, in Organisationen, in Stiftungen oder bei Krankenkassen und Einrichtungen des Gesundheitswesens. Ferner besteht auch die Möglichkeit einer beruflichen Tätigkeit in Redaktionen, Zeitschriften, Verlagen oder anderen Medienbranchen und -unternehmen, die einen gesundheitswissenschaftlichen Bezug haben. Auch das Management in Gesundheits- oder Sozialeinrichtungen stellt ein mögliches Aufgabengebiet dar. Darüber hinaus bildet auch die Beschäftigung als LehrerIn in Berufsschulen und Berufsakademien für Gesundheitsberufe wie Pflegeschulen, Ergotherapieschulen oder Physiotherapieschulen eine berufliche Perspektive.

Ist das Bachelor-Studium Pädagogik im Gesundheitswesen das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Pädagogik im Gesundheitswesen- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Soziale Orientierung, Realistische Orientierung und Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Soziale Orientierung. Eine hohe soziale Verantwortung und der Drang nach Beachtung und sozialem Austausch zeichnen Menschen mit dieser Orientierung aus. Die Bewältigung von Aufgaben und Problemstellungen geschieht bei ihnen eher emotional und durch soziale Aktivität als rational oder intellektuell. Die Beschäftigung mit technischen oder wissenschaftlichen Belangen ist ihnen zuwider - was sich unter anderem in der der tendenziellen Abneigung gegenüber der Benutzung von Maschinen oder Werkzeugen ausdrückt. Gute verbale und soziale Befähigungen gehen bei diesen Menschen einher mit einem hohen ethischen Anspruch gegenüber sich und ihrer Umwelt.

Ebenso wichtig ist die Realistische Orientierung. Personen dieses Typs sind praktisch und technisch veranlagt. Sie bevorzugen Tätigkeiten, in denen körperliche Kraft, Geschicklichkeit sowie Koordination eine Rolle spielen. Dazu zählt der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, aber auch mit Tieren, wie etwa im landwirtschaftlichen Bereich. Sie mögen konkrete Aufgaben, bei denen nachweisbare Ergebnisse erzielt werden können. Auf der anderen Seite gehen sie sozialen Herausforderungen eher aus dem Weg und versuchen die Zusammenarbeit mit Menschen mit anderen Ansichten so gut wie möglich zu vermeiden. Realistische Personen sind in ihrer Wertehaltung traditionell orientiert und schätzen daher handfeste und konkrete persönliche Eigenschaften.

Und auch die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) spielt für dieses Studium eine Rolle. Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

27 Hochschulen mit 31 Bachelor-Studiengängen

Alle (31) DEUTSCHLAND (30) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (0)

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Deutschland (30 Studiengänge)

Bundesländer

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Baden-Württemberg (5 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Bayern (7 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Berlin (5 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Bremen (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Hamburg (3 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Hessen (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Niedersachsen (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (8 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Sachsen (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (5 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Bielefeld (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Deggendorf (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Dortmund (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Dresden (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Duisburg (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Düsseldorf (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Essen (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Esslingen (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Frankfurt am Main (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Freiburg (DE) (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Fürth (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Gera (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (3 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Hildesheim (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Köln (3 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Ludwigshafen am Rhein (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium München (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Neubrandenburg (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Neuss (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Nordhausen (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Nürnberg (2 Studiengänge)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Stuttgart (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Vallendar (1 Studiengang)

Pädagogik im Gesundheitswesen Bachelor-Studium Weingarten (1 Studiengang)