Bachelor Physikalische Technik studieren 33 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

30 Studiengänge

Österreich

3 Studiengänge

Physikalische Technik | Bachelor

Worum geht es in der Studienrichtung Physikalische Technik?

Physikalische Technik oder technische Physik ist ein Teilgebiet der Physik und beschäftigt sich mit der praktischen Anwendung physikalischer Erkenntnisse, etwa mit der Hilfe von Experimenten. Neben Mess- und Analysemethoden geht es unter anderem um die Molekularphysik, die Mikro- und Nanoelektronik, die Lasertechnik oder die Konstruktionslehre. Ein weiterer großer Teilbereich der technischen Physik ist außerdem die computergestützte Physik, die sich mit der Simulation von physikalischen Prozessen beschäftigt. Mit ihrer Hilfe können physikalische Probleme gelöst werden, die normalerweise ein großes Hindernis darstellen würden. Ein wichtiges Teilgebiet der technischen Physik ist außerdem die Umweltphysik. Sie beschäftigt sich mit physikalischen Prozessen in der Erdatmosphäre, der Biosphäre (Flora und Fauna) sowie der Hydrosphäre (Ozeane und Flüsse).

Das Studium Physikalische Technik

Die Studienangebote zur technischen Physik sind oft sehr unterschiedlich, Sie sollten sich also vor Studienbeginn genau über die verschiedenen Angebote informieren. Zu Beginn werden meist grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Mathematik, Physik, Elektronik und Experimentalphysik (Mechanik, Relativitätstheorie, Magnetismus und Optik) vermittelt. Es geht am Anfang vor allem darum, den Aufbau der Physik kennen zu lernen und den Zusammenhang zwischen den einzelnen Fachgebieten zu verstehen. Danach geht es meistens um die Fächer Atom-, Kern- und Teilchenphysik sowie um das Erlernen diverser Messtechniken. Neben dem theoretischen Wissen bieten fast alle Hochschulen Labors an, in denen die Studierenden ihre Kenntnisse auch in die Praxis umsetzen können.

Nach dem Studium (Physikalische Technik)

Die Jobmöglichkeiten für Absolventen der technischen Physik sind so vielfältig wie das Fach der Physik selbst. Viele Studierende arbeiten später in der Informations- und Kommunikationstechnik, in der Umwelt- oder der Medizintechnik. Auch der Consulting Bereich ist heute ein beliebter Tätigkeitsbereich für Absolventen der technischen Physik. Da das systematische Lösen von Problemen in der technischen Physik enorm wichtig ist, arbeiten einige Absolventen nach ihrem Studium auch in der Finanzbranche, etwa bei Banken. Viele Studierende bleiben auch nach ihrem Studium an der Universität und arbeiten dort in der Forschung weiter. Heute verfügen auch viele Industrieunternehmen über eigene Forschungsbereiche, in denen neue Anwendungsmöglichkeiten für die technische Physik erforscht werden.

Persönlichkeitsorientierung für diese Studienrichtung

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Physikalische Technik-Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind unten stehende grundlegende Persönlichkeitsorientierungen von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Sehr wichtig


Realistische Orientierung
Personen dieses Typs sind praktisch und technisch veranlagt. Sie bevorzugen Tätigkeiten, in denen körperliche Kraft, Geschicklichkeit sowie Koordination eine Rolle spielen. Dazu zählt der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, aber auch mit Tieren, wie etwa im landwirtschaftlichen Bereich. Sie mögen konkrete Aufgaben, bei denen nachweisbare Ergebnisse erzielt werden können. Auf der anderen Seite gehen sie sozialen Herausforderungen eher aus dem Weg und versuchen die Zusammenarbeit mit Menschen mit anderen Ansichten so gut wie möglich zu vermeiden. Realistische Personen sind in ihrer Wertehaltung traditionell orientiert und schätzen daher handfeste und konkrete persönliche Eigenschaften.

Wichtig


Konventionelle Orientierung
Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.


Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell)
Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Bachelor Physikalische Technik

Physikalische Technik Bachelor-Studium Deutschland (30 Studiengänge)


Alle Studienorte in den Bundesländern

Physikalische Technik Bachelor-Studium Bayern (4 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Berlin (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Brandenburg (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Bremen (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Hessen (3 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Niedersachsen (4 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (6 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Sachsen (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Schleswig Holstein (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Thüringen (2 Studiengänge)


Alle Studienorte in Deutschland

Physikalische Technik Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Bingen am Rhein (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Coburg (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Deggendorf (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Emden (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Friedberg (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Gelsenkirchen (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Gießen (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Göttingen (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Halle (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Hoppstädten-Weiersbach (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Ilmenau (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Jena (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Jülich (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Lübeck (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Merseburg (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium München (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Oldenburg (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Riesa (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Rüsselsheim (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Steinfurt (2 Studiengänge)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Wildau (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Zwickau (1 Studiengang)

Bachelor Physikalische Technik

Physikalische Technik Bachelor-Studium Österreich (3 Studiengänge)


Alle Studienorte in den Bundesländern

Physikalische Technik Bachelor-Studium Oberösterreich (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Steiermark (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Wien (1 Studiengang)


Alle Studienorte in Österreich

Physikalische Technik Bachelor-Studium Graz (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Linz (1 Studiengang)

Physikalische Technik Bachelor-Studium Wien (Stadt) (1 Studiengang)