Materialwissenschaften und Werkstofftechnik Bachelor studieren 6 Bachelor-Studiengänge in Sachsen

Sie wollen Materialwissenschaften und Werkstofftechnik in Sachsen studieren?

Unten stehende 6 Materialwissenschaften und Werkstofftechnik-Studiengänge werden in Sachsen angeboten:

Bachelor Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Fachrichtung) | Diese Fachrichtung erforscht Eigenschaften der metallischen, nichtmetallisch-anorganischen, sowie der Polymer-, Natur- und Verbundwerkstoffe (also Kombinationen unterschiedlicher Materialien). Jede dieser Gruppen weist unterschiedliche elektrische, mechanische und optische Eigenschaften auf, die entsprechende Anpassungen der Bearbeitung und des Einsatzes in Industrie und Wirtschaft erfordern. Wichtig sind hohe Technikaffinität und Interesse an Naturwissenschaften. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Materialwissenschaften und Werkstofftechnik
Anzeige

Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Engineering | 6 Semester (Vollzeit)
Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Dresden
Dresden
Dipl.-Ing. | 10 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Freiberg
Bachelor of Engineering | 7 Semester (Vollzeit)
Hochschule Mittweida
Mittweida
Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden
Diplom | 10 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden
Dipl.-Ing. | 10 Semester (Vollzeit)
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Freiberg