Vermessungswesen (Geodäsie) Bachelor studieren 2 Bachelor-Studiengänge in Dresden

Sie wollen Vermessungswesen (Geodäsie) in Dresden studieren?

Unten stehende 2 Vermessungswesen (Geodäsie)-Studiengänge werden in Dresden angeboten:

Bachelor Vermessungswesen (Geodäsie) (Fachrichtung) |
Diese Fachrichtung beschäftigt sich mit raumbezogenen Daten und lehrt, mit ihnen zu arbeiten. Dies betrifft die eigentliche Vermessung ebenso wie das Management, die Analyse und die Aufbereitung und Darstellung dieser Daten. Sie ist die Voraussetzung für einen Großteil der Bau- und Infrastrukturprojekte (wie z.B. im Tunnelbau, aber auch im Hochbau). Sie trägt auch zur Weiterentwicklung von Navigationssystemen bei. Studierende sollten sich für Mathematik und Ingenieurwissenschaften interessieren. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Vermessungswesen (Geodäsie)
Dresden |
Dresden ist mit 525.000 Einwohnern die Landeshauptstadt und größte Stadt des Freistaats Sachsen. Vom Studentenwerk Dresden werden Wohnheimplätze vergeben, die Mietpreise für private Unterkünfte liegen im Mittelfeld. In der vielbesuchten Kunst- und Kulturstadt findet man neben Kinos, Theatern und Kabaretts dutzende Museen und Galerien. Die Wahrzeichen Zwinger, Semperoper und Frauenkirche sollten bei einer Besichtigung nicht fehlen. Berlin ist nur zwei Zugstunden entfernt, auch Leipzig oder Prag befinden sich in Reichweite.
Anzeige

Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Science | 6 oder 12 Semester (Vollzeit | Teilzeit)
Technische Universität Dresden
Dresden
Bachelor of Engineering | 7 Semester (Vollzeit | Teilzeit)
Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
Dresden