Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

Android App-Programmierer (SGD)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
12 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Android ist weltweit das verbreitetste Betriebssystem für mobile Geräte. Dementsprechend gefragt sind Programmierer/innen, die dafür Apps entwickeln. Dieser Kurs vermittelt Ihnen das nötige Know-how – und eröffnet Ihnen beste Berufschancen. In kurzer Zeit erwerben Sie alle wichtigen Kenntnisse für die Programmierung von Android-Apps. Starten Sie gleich in Ihre neue Karriere!

In diesem Kurs lernen Sie, Smartphone- und Tablet-Apps für das Betriebssystem Android zu entwickeln. Am Anfang werden Sie mit allen wichtigen Aspekten und Schritten vertraut gemacht. Sie erhalten umfassende Kenntnisse zur Android-Plattform sowie deren Entwicklungsumgebung und lernen den Umgang mit der Programmiersprache Java – sie ist die Grundlage der App-Programmierung für Android. Weitere Lernziele sind die Programmierung von Benutzeroberflächen mit der Markup-Sprache XML sowie die Datenhaltung und die Kommunikation zwischen App und Web.

Ist der Kurs für mich geeignet?

Das sgd-Zertifikat ist Ihre Eintrittskarte in einen Bereich mit großen Perspektiven, auch für Quereinsteiger ohne IT-Berufsausbildung, aber mit fundierten IT-Vorkenntnissen. Software-Entwickler, Web-Techniker und Web-Entwickler können mit dieser Zusatzqualifikation ihr berufliches Einsatzspektrum erweitern. Freiberufler können ihr Geschäftsfeld erweitern. Informatikstudenten können mit der App-Programmierung bereits während des Studiums etwas dazuverdienen.

Lernstoff

Java-Grundlagen als Basis für die Android-App-Entwicklung

Grundlagen der Android-Plattform

  • Installation der Arbeitsumgebung
  • Erstellung einer ersten exemplarischen Android-Applikation
  • Einrichten und Kennenlernen von Android Studio als Entwicklungsumgebung
  • Einführung in die Mark-up-Sprache XML und deren Bedeutung für die Entwicklung von Android-Benutzeroberflächen
  • Werkzeuge der Softwareentwicklung

Android-Applikationen

  • XML-gestützter Entwurf von Benutzeroberflächen
  • Entwicklung von Layout-Alternativen auf der Android-Plattform
  • Speichern und Lesen von Daten im Android-Dateisystem
  • Projektorientierter Entwurf einer relationalen Datenstruktur und Umsetzung in eine SQLite-Datenbank
  • Programmierung einer Drei-Schichten-Datenbankanwendung
  • Konzeption und Entwicklung eines Android-Projektes zur Geodatenverarbeitung

Kommunikation von Android-Applikationen

  • Interprozess- und Netzwerkkommunikation
  • Konzeption und Entwicklung eines Client/Server-Projekts

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Gute Vorkenntnisse in der Programmierung sind Voraussetzung (z. B. Java, C# oder PHP). Sie sollten Spaß daran haben, systematisch und logisch zu denken. Erforderlich sind Mathematik-Kenntnisse auf Realschulabschluss-Niveau.

Technik
Sie benötigen einen PC oder Mac mit aktuellem Betriebssystem und mindestens 4 GB Arbeitsspeicher sowie einen Breitband-Internetzugang. Ab etwa dem dritten Studienmonat brauchen Sie ein Smartphone mit einem Android-System der Version 5 oder höher. Dieses wird von Google sowie allen einschlägigen Herstellern angeboten. Das Smartphone muss über GPS-Funktionalität verfügen.

Dauer / Aufwand
12 Monate / 10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
18 Monate

Online Campus

In diesem Lehrgang nutzen Sie den sgd-OnlineCampus. Zudem haben Sie über den sgd-OnlineCampus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Android App-Programmierer/in (SGD)”!

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00