Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

Ayurveda-Gesundheitsberater (SGD)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
12 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Ayurveda, das „Wissen vom Leben“, ist eine jahrtausendealte Heilkunst aus Indien, die sich zunehmend auch in westlichen Kulturen verbreitet. Ihr Ziel: Nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit wird nach dem vollkommenen Gleichgewicht aller im Körper wohnenden Kräfte und nach innerer Harmonie gestrebt. Dabei werden körperliche, psychische und soziale Aspekte gleichermaßen berücksichtigt. Mit dem Fachwissen aus diesem Kurs gelingt Ihnen der Einstieg in die professionelle ayurvedische Beratung.

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in das ayurvedische Welt- und Menschenbild, aus dem sich die Heilmethoden ableiten. Sie lernen dabei die verschiedenen Bestandteile der ganzheitlichen Behandlung wie Ernährung, Schönheits- und Körperpflege, Krankheitsvorbeugung und -behandlung kennen. Nach der ayurvedischen Lehre gehört jeder Mensch zu einem bestimmten Konstitutionstyp, der sein Leben und seine Gesundheit beeinflusst. Am Ende des Kurses können Sie eine ayurvedische Konstitutionsbestimmung vornehmen und darauf aufbauend eine entsprechende Ernährungs- und Gesundheitsberatung durchführen.

Sie befassen sich mit den verschiedenen Behandlungsmethoden wie Reinigungs- und Entlastungskuren zur Wiederherstellung der Lebensenergie und des inneren Gleichgewichtes. Zudem lernen Sie, wie sich ayurvedische Methoden auch zur Entspannung und Stressbewältigung einsetzen lassen. Wir vermitteln Ihnen überdies Kenntnisse zur ayurvedischen Küche und Sie probieren die entsprechenden Rezepte aus. Abgerundet wird der Lernstoff mit Informationen und Tipps, wie Sie Gruppenangebote erstellen und Workshops durchführen.

Berufliche Perspektiven

Auch in den westlichen Kulturen erfreut sich Ayurveda wachsender Beliebtheit. Fachkundige ayurvedische Beratung ist deshalb gefragt. Als Ayurveda-Gesundheitsberater können Sie in vielen Wellness- und Spa-Einrichtungen, Reha- Kliniken und Hotels eine Anstellung finden. Aber auch eine selbstständige Tätigkeit ist möglich.

Lernstoff

  • Grundlagen des Ayurveda
  • Anatomie und Physiologie des Ayurveda
  • Konstitutionsbestimmung und Empfehlungen zur Lebensweise
  • Ernährung
  • Krankheit aus Sicht des Ayurveda
  • Ayurvedische Kuren
  • Ayurvedische Schönheitspflege
  • Psychologische Aspekte im Ayurveda
  • Praxis der Ayurveda- Gesundheitsberatung

Seminare

Sie besuchen ein 2-tägiges Praxisseminar mit schriftlicher Abschlussprüfung. Im Präsenzseminar vertiefen Sie Ihre neuen Kenntnisse in praktischer Anwendung zusammen mit anderen Lehrgangsteilnehmern. Damit geben Sie Ihren Beraterfähigkeiten den letzten Schliff.

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Sie müssen für den Lehrgang keine besonderen Bildungsvoraussetzungen erfüllen.

Technik
Wenn Sie den sgd-OnlineCampus nutzen möchten, benötigen Sie Internetzugang und einen aktuellen Browser.

Dauer / Aufwand
12 Monate / 10 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
18 Monate

Online Campus

Mit einem Internetanschluss haben Sie jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diese Lernplattform bietet Ihnen viele Vorteile wie schnelle Kontaktaufnahme zu Betreuern, Download der Studienhefte als E-Book (PDF), Austausch mit anderen Studierenden, Chats oder virtuelle Lerngruppen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Ayurveda-Gesundheitsberater/in (SGD)”!

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00