Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

Bürosachbearbeiter mit Software (SGD)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Die Anforderungen an Bürofachkräfte sind in den letzten Jahren immer mehr gestiegen. Dadurch ist der Beruf aber auch wesentlich vielseitiger und spannender geworden. Heute sind für die moderne Bürosachbearbeitung grundlegende Kenntnisse aus verschiedenen Bereichen nötig – von der Betriebswirtschaft über die Buchführung bis zum Steuerwesen. Sachbearbeiter/innen mit aktuellem und breit aufgestelltem Wissen haben daher einen großen Wettbewerbsvorteil und erhöhen ihre Chancen auf attraktive Stellen. Der Kurs bietet Ihnen genau diese umfassende und bereichsübergreifende Qualifikation. Damit sind Sie für Unternehmen aus allen Branchen interessant.

Der Lehrgang vermittelt Ihnen die Kenntnisse, die man zur qualifizierten Bürosachbearbeitung an der Schnittstelle zwischen Mitarbeitern und der Führungsebene benötigt. Zudem erlernen Sie die professionelle Korrespondenz, beispielsweise im Hinblick auf Anfragen sowie das Erstellen von Bestellungen und Kaufverträgen. Im Tätigkeitsbereich des Personalwesens sind Sie Ansprechpartner für die Planung und Organisation der Mitarbeiter und bekommen dafür die nötigen Kommunikations- und Selbstorganisations-Skills. Sie erarbeiten sich außerdem betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen und erlernen die Buchführung und die elektronische Datenverarbeitung. Sie bekommen umfassende Kenntnisse im Umgang mit der marktführenden Bürosoftware Microsoft Office.

Berufliche Perspektiven

In modernen Büros werden Fachkräfte gesucht, die aktuelles betriebswirtschaftliches Wissen und fundierte Anwenderkenntnisse für Office mitbringen. Wenn Sie zum Beispiel nach einer Elternzeit wieder einsteigen wollen, bringen wir Sie auf den aktuellen Stand. Die Aufgaben der Organisation und Verwaltung ähneln einander, sei es in der Industrie, im Dienstleistungsgewerbe, bei Behörden, Handelsunternehmen oder Verbänden. Dementsprechend sind die Lerninhalte eine anerkannte und nachweisbare Qualifikation, um als Fachkraft im Büro durchzustarten.

Lernstoff

Betriebswirtschaftslehre
Betriebswirtschaftliche Grundlagen, Wirtschaftsordnungen und Wirtschaftssysteme, Betrieb und Unternehmung, Produktions- und Kostentheorie, Kostenrechnung, Kostenbewusstes Denken, Investition, Finanzierung, Unternehmensführung, Produktionswirtschaft, Materialwirtschaft, Marketing, Personalwirtschaft, Ökologie, Qualitätsmagagement

Volkswirtschaftslehre
Wirtschaftskreislauf, Markt und Preisbildung, Geld und Kredit, Außenwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Globalisierung

Buchführung
Grundlagen, Inventur und Inventar, Bilanz, Kontenlehre, Abschreibungen, Buchungen im Warenverkehr, Personalkosten, Steuern, Buchungen beim Anlagevermögen, Betriebsübersicht, Jahresabschluss

Bilanzierung
Buchführung und Bilanzierung, Einzelhandelsbuchführung, Industriebuchführung, Betriebsabrechnungsbogen, Bewertungen nach Handels- und Steuerrecht, Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens, Stille Reserven

Finanzierung
Grundbegriffe, Finanzplanung, Finanzanalyse, Außenfinanzierung, Innenfinanzierung, Sonderformen der Finanzierung

Rechtswesen
Rechtssystem und Justizwesen, Zivilgerichtsverfahren, Insolvenzrecht, Rechtsgeschäfte des BGB, Schuldverhältnisse, Sachenrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Wertpapierrecht, Wirtschaftsrecht, Umweltrecht

Steuerwesen
Besteuerungsverfahren, Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer

Korrespondenzwesen und Rechtschreibung
Korrespondenz und Schriftgut bearbeiten, Werbung, Anfrage und Angebot, Bestellung und Bestellungsannahme, Kaufverträge, Mängelrüge, Verzug

Wirtschaftsrechnen und Betriebsstatistik
Prozentrechnung, Zinsrechnung, Verteilungs- und Mischungsrechnung, Diskontrechnung, Kontokorrentrechnung, Devisenrechnung, Rentenrechnung, Statistik, Berichtswesen

Büroorganisation
Organisations- und Ordnungsmittel, Moderne Bürokommunikation, Vernetzung, Telekommunikation und Internet, Datensicherung, Datenschutz, Ergonomie, Arbeitsplatzgestaltung

Grundlagen der EDV
Grundprinzipien, Hardware, Betriebsysteme, Anwendersoftware, MS Word, MS Excel, MS PowerPoint, Lexware faktura+auftrag, Lexware reisekosten

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Sie benötigen keine besonderen Vorkenntnisse.

Technik
Sie benötigen einen Standard-Multimedia-PC mit Windows, Internetzugang, DVD-Laufwerk und Microsoft Office.

Dauer / Aufwand
18 Monate / 6 bis 8 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
30 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Zudem haben Sie über den sgd-OnlineCampus Zugriff auf Ihre Digitalen Lernkarten. Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Gepr. Bürosachbearbeiter/in mit Software (SGD)”!

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00