Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

Digitalisierung und Big Data

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
6 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Immer leistungsfähigere Technologie verändert fast alle beruflichen Tätigkeitsfelder. Und auch im privaten Bereich zeigt sich die Digitalisierung in „smarten“ Geräten und einer enormen Fülle an Daten, die es zu handhaben gilt. Unser Kompaktkurs „Digitalisierung und Big Data“ vermittelt Ihnen die dafür notwendigen Kompetenzen und bereitet Sie auf die relevanten Aufgaben einer durch die digitale Transformation veränderten Arbeitswelt vor. Mit Ihrem erlernten Fachwissen verstehen Sie die Entwicklungen und können diese aktiv mitgestalten und für Ihr berufliches wie privates Vorankommen nutzen. Werden Sie jetzt zum gefragten Know-how-Träger und qualifizieren Sie sich für neue berufliche wie private Herausforderungen.

Von der Entwicklung des Internets der Dinge über das Internet der Dienste bis hin zu Big Data: In diesem Kompaktkurs eignen Sie sich grundlegende Kenntnisse zur Digitalisierung an. Außerdem beschäftigen Sie sich mit den durch die Digitalisierung entstandenen Möglichkeiten wie Plattformökonomie oder Cloud-Computing.

Am Beispiel von Scrum und Kanban erhalten Sie einen Überblick zu agilen Methoden und tauchen in das Design Thinking, Projekt- und Produktmanagement sowie die Produktionsprozesssteuerung ein. Basierend auf diesem Wissen betrachten Sie die gesellschaftlichen Folgen der digitalen Transformation und diskutieren dabei moralische und ethische Auswirkungen der Entwicklung.

Berufliche Perspektiven

Um aus der digitalen Transformation Vorteile zu schöpfen, müssen sich Führungskräfte wie Mitarbeiter konstant an neue Methoden anpassen und offen für neue Technologien sein. Die Einsatzbereiche als Sachkundiger für Digitalisierung und Big Data sind hierbei vielfältig und Spezialisierungen in vielen verschiedenen Themenbereichen möglich.

Auf der Grundlage Ihres angeeigneten Wissens über aktuelle Entwicklungen, Änderungen und Geschäftsmodelle stellen Sie die Weichen für ein zukünftiges Wirtschaften in Ihrem Unternehmen und gestalten aktiv den digitalen Wandel. So können Sie sich als Know-how-Träger in einem zukunftsträchtigen Umfeld etablieren und Ihre Chance auf weitere Karriereschritte nutzen.

Lernstoff

Vom Internet der Dinge, Dienste und Daten

  • Internet der Dinge als Treiber der Digitalisierung
  • Gesetze zum Digitalen Zeitalter
  • Vom Internet der Dinge zum Internet der Dienste
  • Vom Internet der Dienste und Dinge zu Big Data

Geschäftsmodelle und Anwendungsfelder

  • Phasen der Digitalisierung
  • Digitalisierung und Geschäftsmodelle
  • Megatrend Entwicklung der Plattformökonomie
  • Cloud-Computing

Technologie Trends

  • Trends der Nutzung digitaler Technologien
  • Digitalisierung in Produktion und Logistik
  • Digitalisierung in Marketing, Vertrieb und Services (inklusive Lernvideos)

Digitale Transformation gestalten

  • Herausforderungen zur Gestaltung der digitalen Transformation in der VUCA-Welt
  • Agiles Vorgehen
  • Lean und Innovativ
  • Management und Führung im digitalen Zeitalter
  • Datenschutz
  • Wirkung der Digitalisierung auf Arbeit und Gesellschaft (inklusive Lernvideos)

Big Data

  • Daten verändern die Welt: Daten verändern die Welt
  • Merkmale von Big Data – Begriffsbestimmung
  • Abgrenzung zu Business Intelligence und Data Warehouse
  • Woher kommen die Daten? Unterschiedliche Quellen, vielseitige Nutzung

Einsatzgebiete und Anwendungen von Big Data

  • Das Internet als Datenlieferant
  • Big Data in der gesamten Wertschöpfungskette am Beispiel der Automobilindustrie
  • Big Data im E-Commerce – Analyse der Customer Journey
  • Digitalisierung und Big Data: Branchenbeispiel Agrarwirtschaft

Data-Analytics

  • Daten verändern die heutige Arbeitswelt
  • Data Analytics als wertschöpfender Prozess
  • Definition von Daten, Analytics und Insights
  • Voraussetzungen von Data Analytics
  • Datenschutz (Online-Lernprogramm)

Voraussetzungen

Teilnahme
Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse im Bereich IT, Digitalisierung oder Big Data. Vorausgesetzt werden grundlegende PC-/Mac- und Windows-/macOS-Anwenderkenntnisse, um das erfolgreiche Bearbeiten der Zusatzmedien (Lernvideos und Lernprogramm) sicherzustellen.

Technik
aktueller Multimedia-Computer und Betriebssystem Windows 10 bzw. ein Mac-Rechner mit Betriebssystem macOS.

Dauer / Aufwand
6 Monate / ca. 5 bis 6 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
8 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungsplattform nutzen. Sie finden dort außerdem wichtige Informationen, Chats und Foren.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Digitalisierung und Big Data”!

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00