Anzeige
BTB-Abschluss-Zertifikat

Entwicklungsberatung mit zusätzlicher Fachrichtung Entspannungspädagogik

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
16 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Lehrgang

Die Zahl der verhaltensauffälligen Kinder steigt in Deutschland seit Jahren an. So zeigt die KIGGS-Studie des Robert-Koch-Institutes auf, dass bei über einem Fünftel aller Kinder und Jugendlichen in Deutschland Hinweise auf psychische Störungen festgestellt werden können. Gerade in den ersten Jahren der Entwicklung eines Kindes gibt es vielfältige Möglichkeiten, mit Entspannungsverfahren auf problematische Verhaltensweisen einzuwirken und so eine gesunde Entwicklung zu fördern. Kinder sprechen besonders auf Übungen wie Imaginationsreisen an, die mit der Vorstellungskraft arbeiten. Viele dieser Übungen entstammen dem Autogenen Training, einer äußerst wirksamen Entspannungstechnik für überforderte Kinder.

Wir bieten Ihnen als eines der ersten Fernschulinstitute in Deutschland zwei staatlich zugelassene Ausbildungen an, die Sie auf diese verantwortungsvollen Aufgaben vorbereiten. Wir wollen, dass Sie gut ausgebildet sind und dass Sie in wertschätzender Begleitung erkennen, welche Unterstützung das Kind benötigt, wie Sie die Eltern in den Entwicklungsprozess einbinden und wie Sie es mit Hilfe des Autogenen Trainings und weiterer Verfahren dem Kind ermöglichen, das eigene Leben zufriedener gestalten zu können.

Dazu empfehlen wir Ihnen die Teilnahme an kostenlosen Sonntagsseminaren zur Beratung und Kommunikation, in denen Sie die Möglichkeit haben, sich mit anderen Studierenden inhaltlich auszutauschen, aber auch mit Ihrer Dozentin oder Ihrem Dozenten Fachfragen zu klären, die während der Ausbildung auftauchen.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundlagen frühkindlicher Entwicklung
  • Frühkindliche Entwicklung
  • Entwicklungsstörungen
  • Entwicklungsdiagnostik
  • Die frühpädagogische Beratungspraxis
  • Fördermethoden im 1. Lebensjahr
  • Fördermethoden: Das Kleinkind im 2. und 3. Lebensjahr
  • Fördermethoden: Das Kindergarten- und Vorschulkind
  • Integration von Lerninhalten anhand von Fallbeispielen

Dauer, Beginn und Lernaufwand

Ausbildungsdauer:
16 Monate Regelstudienzeit (individuelle Absprachen sind möglich)

Ausbildungsbeginn:
Jederzeit; die Ausbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Lernaufwand:

  • ca. 6-7 Stunden pro Woche für die Bearbeitung der Studienbriefe
  • zusätzlich ca. 2 Stunden pro Woche für das praktische Üben des Autogenen Trainings und der Progessiven Muskelrelaxion

Lernmaterial:

  • 28 Studienbriefe mit Übungen, Aufgaben und Praxisbeispielen
  • Zwischentests nach jedem Studienbrief

Seminare

Entspannungspädagogik: 4 Praxisseminare (Samstags)

Standorte der Seminare:
Praxisseminare für die Entspannungspädagogik: Hamburg, Mannheim/Heidelberg, München, Potsdam oder Wuppertal (zur Auswahl)

Abschluss

  • schriftliche und praktische Abschlussprüfung,
  • Studienbescheinigung mit Aufführung aller Ausbildungsinhalte,
  • BTB-Abschluss-Zertifikat: "Entwicklungsberatung" und "Entspannungspädagoge/in - Seminarleiter/in für Autogenes Training und Progressive Muskelrelaxation"

Wenn Sie an den Praxisseminaren der Entspannungspädagogenausbildung nicht teilnehmen, erhalten Sie für diesen Teil der Ausbildung lediglich ein Abschlusszeugnis "Entspannungspädagogik".

Weitere Vorteile für BTB-Studenten

  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an allen zusätzlichen, vom BTB angebotenen Sonntagsseminaren,
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten,
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstatten wir Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im Verband für freie Gesundheitsberufe, der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGGP) e.V.
  • Existenzgründungsberatung durch die Schulleitung,
  • spezielle Marketingberatung für Ihre Selbständigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt).

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Bildungswerk für therapeutische Berufe kann auf eine über 30-jährige Erfahrung in der therapeutischen Erwachsenenbildung zurückblicken. Wir bieten Ihnen Lehrgänge und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Beratung, Therapie, Pflege und Sport an. Dies sind laut aktuellen Untersuchungen besonders schnell wachsende Berufsfelder in Deutschland und bieten Ihnen beste Zukunftschancen! Unter dem Dach des Bildungswerkes für therapeutische Berufe finden Ausbildungen und Lehrgänge in therapeutischen und beratenden Berufen im Gesundheitswesen statt. Die Ausbildungen und Lehrgänge sind konzipiert als Fernlehrgänge, die mit zahlreichen Praxis- und Präsenzveranstaltungen kombiniert werden.

Durch das BTB-Ausbildungssystem können die theoretischen Grundlagen durch eine spezielle Kombination von Studienbriefen, begleitender Fachliteratur, Webinaren und multimedialen Anteilen bequem zu Hause erarbeitet werden. Das spart Zeit und Geld! Die Präsenzseminare werden von Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in ihrem Fachgebiet geleitet. Sie finden in der Regel an Wochenenden und an Orten statt, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen sind. Die Termine werden Ihnen langfristig vorher bekanntgegeben, so dass Sie ohne Stress planen können.

BTB-Berufswegweiser - Gehen Sie mit uns auf Erfolgskurs!

Der Eignungs- und Lerntypentest vereinfacht Ihre Wahl der optimalen Weiterbildung sowie Wissensaneignung und der Fortbildungskompass liefert Lehrgangsideen. Zu unserem Berufswegweiser gelangen Sie unter https://www.btb.info/berufswegweiser

Kontakt

BTB Bildungswerk für therapeutische Berufe

Lobirke 1
42857 Remscheid
Deutschland

E-Mail: kontakt@btb.info
Tel.: 02191 / 46431-0