Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

Foto-Designer (SGD)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Gute Fotos leben von einem sicheren Gespür des Fotografen für Perspektive, Bildkomposition und Lichtverhältnisse. Doch erst die digitale Nachbearbeitung am Computer optimiert die Aufnahmen so, dass sie den professionellen Ansprüchen von Werbung und Journalismus genügen. Dementsprechend gefragt sind Fachleute, die Fotos mit geschultem Auge und grafischem Know-how bearbeiten können. Mit diesem Lehrgang gelingt Ihnen das.

Von Grund auf erlernen Sie das kreative Foto-Design. Sie werden fit rund um die Themen digitales Fotografieren, Scannen, Bildbearbeitung, Copyright und Urheberrecht. Zudem lernen Sie, Ihre Fotos in gedruckten Medien und im Internet zu veröffentlichen. Am Kursende können Sie ein komplettes visuelles Konzept für eine gute Aufnahme erstellen: von der Ideenfindung und Überlegung, was ein Bild überhaupt zeigen soll, über die Planung, Kameraeinstellung, Auswahl der Requisiten, das Fotografieren – bis hin zur Fotobearbeitung am Computer, z.B. dem Einbinden in Collagen.

Berufliche Perspektiven

Mit dem Abschluss „Geprüfte/r Foto-Designer/in (SGD)" eröffnen sich Ihnen zahlreiche berufliche Perspektiven in interessanten Tätigkeitsfeldern: Sie können als Angestellte oder Freiberufler im fotografischen Gewerbe arbeiten. Foto-Designer werden darüber hinaus in Werbe- und Medienagenturen, in der Film- und Fernsehproduktion und in Presseagenturen gesucht. Gleiches gilt für Bildredaktionen von Buch-, Zeitungs- und Zeitschriftenverlagen sowie Grafikdesign-Büros. Ebenso ist der Lehrgang ideal zur Weiterbildung z.B. für Grafiker, Web-Designer, Journalisten und Texter geeignet, die ihren Aufgabenbereich erweitern möchten.

Lernstoff

  • Grundlagen der digitalen Fotografie
  • Umgang mit dem Scanner und der Scannersoftware
  • Fotoarchivierung und Kamerarohdatenverarbeitung (RAW-Format)
  • Digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements
  • Typografie und Druckverfahren
  • Eine Webgalerie im Internet publizieren
  • Präsentationen vorbereiten und durchführen
  • Berufe in der professionellen Fotografie
  • Rechtliche Aspekte zur Distribution und Produktion von Fotos

Voraussetzungen

Kursteilnahme
Sicherer Umgang mit Windows/Mac und in der Nutzung des Internets. Sie sollten zudem Spaß am Fotografieren und am Experimentieren am Computer mitbringen. Vorkenntnisse in der Fotografie oder der Bildbearbeitung brauchen Sie nicht.

Technik
Sie brauchen einen aktuellen Standard-Multimedia-PC mit Microsoft Windows 7 oder neuer (64 Bit). Oder einen MAC-Rechner mit Multicore-Intel-Prozessor mit 64 Bit sowie MAC OS X Version 10.10, 4 GB RAM, 7 GB freien Festplattenspeicher.

Weiterhin erforderlich
Digitalkamera, Scanner, Farbdrucker, DVD-Laufwerk und Internetzugang.

Dauer / Aufwand
18 Monate / 7 Stunden pro Woche

Betreuungsdauer
30 Monate

Online Campus

Sie haben jederzeit Zugang zum sgd-OnlineCampus. Diesen können Sie als Übungs-Plattform nutzen (Infos, Chats, Foren). Die Nutzung ist nicht erforderlich, um das Lehrgangsziel zu erreichen.

4 Wochen kostenlos testen

Das besondere sgd-Angebot: Ihr persönlicher Testmonat. Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht von 14 Tagen. Zusätzlich erhalten Sie als freiwillige Zusatzleistung von der sgd weitere 14 Tage Zeit, die Leistungen und den Service in aller Ruhe zu testen. Sollten Sie nicht überzeugt sein und von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihnen für diese 4 Wochen natürlich keine Studiengebühren berechnet – diese Zeit ist dann absolut kostenlos für Sie. Wenn Sie Ihren Fernlehrgang fortsetzen, zählt diese Zeit zur regulären Studiendauer und wird entsprechend den Angaben auf den Innenseiten der Studienanmeldung berechnet. Starten Sie deshalb jetzt ohne Risiko mit Ihrem Kurs „Geprüfte/r Foto-Designer/in (SGD)”!

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00