Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Kraftfahrzeugtechnik

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
12 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Die Kraftfahrzeugtechnik entwickelt sich in den letzten Jahren sprunghaft weiter. Um den hohen Anforderungen aus der Sicht des Umweltschutzes, der Verkehrssicherheit und des sparsamen Umgangs mit Energie gerecht zu werden, sind ständige technische Veränderungen bei der Konstruktion von neuen Kraftfahrzeugen notwendig. Der erste Teil des Lehrgangs vermittelt Ihnen die Elemente der Fahrzeugsystemtechnik. Hierzu gehören z.B. Federungen, Bremsanlagen, Kupplungen, Getriebe, Räder, Achsen, Karosserie und vieles mehr. Alle diese Bereiche werden ausführlich behandelt und grundlegende Berechnungen zu einzelnen Funktionsweisen beispielhaft durchgeführt.

Der zweite Hauptteil des Lehrgangs beinhaltet die Motorsystemtechnik, die auf anspruchsvollem technisch-theoretischen Niveau dargestellt wird. Themen dieses Abschnitts sind Vorgänge in Verbrennungsmotoren, Motorkenngrößen und -kennlinien, Kühlung und Schmierung, Vergaser und Einspritzanlagen, Konstruktion und Belastung von Motorbauteilen bis hin zur Motorenemission und Abgasmesstechnik.

Zielgruppe

Die Entwicklung bedingt eine ständige fachliche Weiterbildung aller Facharbeiter, Meister und Techniker, die in der Kraftfahrzeugbranche tätig sind. Ihnen bieten wir mit diesem Fachlehrgang eine gute Möglichkeit, ihr Fachwissen aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Hubkolbenmotoren und deren Arbeitsverfahren
  • Kühlung und Schmierung
  • Vergaser: Arten, Aufbau, Auswahl
  • elektronisch geregelter Vergaser
  • Benzineinspritzung: K-, KE-, L-, LHJetronic - Motronik - Mono-Jetronic
  • Kraftstoffzumessung bei Dieselmotoren
  • Herstellverfahren und Montage von Kfz-Motoren, Kraft-, Schmier- und Alternativkraftstoffe
  • Abgasanlagen: Aufgabe, Aufbau, Katalysator
  • Schalldämpfer
  • Lambda-Regelung
  • Kupplungen
  • Wechsel-, Stufen-, Synchron- und Planetengetriebe
  • Gelenkwellen
  • Achsantrieb
  • Getriebezahnräder
  • Differenzialgetriebe
  • Allradantrieb
  • Bremsanlagen
  • Dauerbremsanlagen
  • Antiblockiersysteme
  • Antischlupfregelung
  • Federn
  • Federungen
  • Stoßdämpfer
  • Radaufhängungen
  • Achsen
  • Radlagerungen
  • Reifen
  • Lenkung: Arten, Spur, Allradlenkung, Lenkgetriebe
  • Zahnstangen-, Kugelumlauf- und Globoidschneckenlenkungen
  • PKW-Karosserien
  • Rahmen
  • Aufbauten und Karosserien für NKW

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Sie sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung in der Kfz-Branche
  • gute mathematische und naturwissenschaftliche Grundkenntnisse

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials
22 Studienhefte

Erforderliche Arbeitsmittel
Zugang zum Internet (nicht in der Studiengebühr enthalten)

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77