Anzeige
Hochschulzertifikat

Logistik: Grundlagen, Systeme und Technologien

Informationsmaterial anfordern
Kurs
Hochschule
6 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Hochschulkurs

Logistik findet sich (fast) überall, 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Sie sorgt branchenübergreifend und weltweit dafür, dass Güter und Waren stets dort sind, wo sie gebraucht werden. Die Logistik als Querschnittsfunktion berührt eine Vielzahl von Aspekten des unternehmerischen Handelns. Sie wird mehr und mehr zum Instrument des strategischen Wettbewerbsvorteils. Von der geschichtlichen Entwicklung der Logistik hin zum modernen Logistikverständnis lernen Sie in diesem Hochschulkurs die Bedeutung der Logistik für arbeitsteilige Wirtschaftssysteme kennen. Der Hochschulkurs gliedert sich in drei Teile. Zunächst erlangen Sie die wesentlichen Kenntnisse über die unterschiedlichen Ausprägungen, Prozesse und Organisationsstrukturen logistischer Systeme.

Im zweiten Teil machen Sie sich mit den relevanten Grundlagen von Transport- und Materialflusssystemen vertraut und erweitern Ihre Kenntnisse von der funktions- zur prozessorientierten Sichtweise der Logistik. Abschließend setzen Sie sich umfassend mit Logistiktechnologien wie z.B. Transporttechnologien (Extralogistik) und Materialfluss-technologien (Intralogistik) auseinander.

Zielpublikum

Nach Abschluss dieses Hochschulkurses verfügen Sie über ein fundiertes logistisches Knowhow und sind fit für den Einstieg in die Logistik. Wenn Sie bereits in der Logistik tätig sind, eröffnet Ihnen dieser Kurs weitere Entwicklungsperspektiven in Richtung Management.

Auszüge aus den Lerninhalten

Grundlagen der Logistik

  • Grundlagen und Entwicklung der Logistik
  • Bedeutung der Logistik für Mikro- und Makroökonomik
  • Teilbereiche, Funktionen und Prozesse der Logistik
  • Management der Logistik:
    • Logistik als Wettbewerbsfaktor
    • Aufbau- und Ablauforganisation von Logistiksystemen
    • von der funktions- zur prozessorientierten Logistik

Grundlagen von Materialfluss- und Transportsystemen und Logistik

  • Bedeutung des Materialflusses für Produktion und Logistik
  • Teilsysteme
  • Grundelemente
  • Funktionen und Aufgaben des Materialflusses
  • Bedeutung und Zusammenhang von Mobilität, Verkehr, Transport und Logistik
  • Grundlagen und Rahmenbedingungen der Verkehrs- und Transportmärkte
  • Bedeutung der Infrastruktur für Wirtschaft, Verkehr und Transport
  • unimodale und intermodale Verkehrssysteme

Grundlagen von Logistiktechnologien

  • Systematik der Logistiktechnologien
  • logistische Einheiten und Behältertechnologien
  • Ladehilfsmittel
  • Ladeeinheitenbildung
  • Verpackungs- und Identifikationstechnologien
  • Verkehrsmittel und Umschlagstechnologien im Güterverkehr
  • Materialflusstechnologien

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Keine

Hochschulzertifikat mit ECTS
Dieser Hochschulkurs umfasst 10 Credits und schließt mit einem Hochschulzertifikat der Euro-FH ab.

Studienbeginn
Jederzeit

Kostenloser Testmonat
Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Monate.

Kostenlose Verlängerung
Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 3 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

Anrechenbarkeit
Dieser Hochschulkurs ist grundsätzlich auf ein grundständiges Fernstudium an der Euro-FH anrechenbar.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Kurs direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Euro-FH verfügt über Kontakte zu Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür wurde eigens ein Kuratorium gegründet, das die Aufgabe hat, die Euro-FH in wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis aktiv zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hochschule sich auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert.

Kontakt

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: studienberatung@Euro-FH.de
Tel.: 0800/33 44 377