Anzeige
Hochschulzertifikat

Mergers & Acquisitions

Informationsmaterial anfordern
Kurs
Hochschule
6 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Hochschulkurs

Der Kauf von Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen sowie die Umstrukturierung von Unternehmen haben in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen. Mit diesem Hochschulkurs machen wir Sie mit den drei wichtigen Bereichen Unternehmenskauf, Unternehmensbewertung und Umwandlungssteuerrecht vertraut. Zunächst lernen Sie die rechtlichen Besonderheiten eines Unternehmenskaufs kennen. Sie sollen im Anschluss an den Kurs die wichtigsten rechtlichen Stationen eines Unternehmenskaufes, sowohl in seinem Vorfeld als auch bei seiner Gestaltung, beschreiben können. Dann beschäftigen Sie sich mit Fragen der Unternehmensbewertung. Hier stehen die zentrale Frage "Wie viel ist ein Unternehmen eigentlich wert?" und die Beantwortung dieser Frage im Vordergrund. Ihnen werden die in der Praxis gängigen und bewährten Verfahren der Unternehmensbewertung vorgestellt.

Da Unternehmensumstrukturierungen in der Praxis ohne Berücksichtigung ihrer steuerlichen Konsequenzen kaum denkbar sind, erhalten Sie auch einen Überblick über das Umwandlungssteuerrecht sowie einen tieferen Einblick in den Bereich der Umstrukturierungen anhand ausgewählter, in der Praxis besonders häufig auftretender Umwandlungsfälle.

Zielpublikum

Nach Abschluss dieses Hochschulkurses verfügen Sie über solides M&A-Fachwissen, um Unternehmen und Unternehmensverkäufe bewerten und verstehen zu können.

Auszüge aus den Lerninhalten

Unternehmenskauf

  • Unternehmenskaufvertrag
  • Letter of Intent
  • Share Deal und Asset Deal
  • Legal Due Diligence und Mängelhaftung
  • arbeitsrechtliche Folgen

Unternehmensbewertung

  • Die Bewertungsverfahren im Überblick
  • Analyse des Unternehmens und seiner Umwelt
  • Planungsrechnung
  • Ertragswertverfahren
  • Discounted-Cashflow-Verfahren
  • Multiplikatorverfahren
  • Grundlagen der Unternehmensbewertung

Umwandlungssteuerrecht

  • Grundlagen des Umwandlungsrechts
  • Verschmelzung von Kapitalgesellschaften
  • Grundlagen des Umwandlungssteuerrechts
  • Buchwertfortführung
  • Einbringungsfälle

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Zulassungsvoraussetzungen
Für unsere Hochschulkurse gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen, d.h. Sie können i.d.R. jeden Kurs wählen und direkt starten. Manche Kurse setzen ggf. Sprachkenntnisse oder Basiswissen voraus, um sicherzugehen, dass Sie mit den Inhalten gut zurechtkommen. Für diesen Kurs sollten Grundkenntnisse des Zivilrechts mitbringen.

Hochschulzertifikat mit ECTS
Dieser Hochschulkurs umfasst 10 Credits und schließt mit einem Hochschulzertifikat der Euro-FH ab.

Studienbeginn
Jederzeit

Kostenloser Testmonat
Die ersten 4 Wochen Ihres Fernstudiums können Sie uns kostenlos testen.

Studiendauer
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Monate.

Kostenlose Verlängerung
Eine kostenlose Verlängerung der Regelstudienzeit um 3 Monate ist möglich. Genauso ist es möglich, das Fernstudium schneller als in der vorgesehenen Regelstudienzeit abzuschließen.

Anrechenbarkeit
Dieser Hochschulkurs ist grundsätzlich auf ein grundständiges Fernstudium an der Euro-FH anrechenbar.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Kurs direkt vom Bildungsanbieter Europäische Fernhochschule Hamburg anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Die Europäische Fernhochschule Hamburg ist vom Bundesland Hamburg durch die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) staatlich anerkannt. Damit ist die vollkommene Gleichwertigkeit unserer Studienabschlüsse mit Abschlüssen staatlicher Fachhochschulen garantiert. Schon mehr als 6.800 Studienteilnehmer haben sich an der Euro-FH in den internationalen, FIBAA-akkreditierten Studiengängen sowie den Zertifikatskursen mit Hochschulzertifikat eingeschrieben. Die Euro-FH verfügt über Kontakte zu Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Hierfür wurde eigens ein Kuratorium gegründet, das die Aufgabe hat, die Euro-FH in wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen zu beraten, ihre Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Praxis aktiv zu fördern und die Repräsentation der Hochschule nach außen zu unterstützen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hochschule sich auch in Zukunft eng an den aktuellen Anforderungen der Praxis orientiert.

Kontakt

Europäische Fernhochschule Hamburg

Doberaner Weg 20
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: studienberatung@Euro-FH.de
Tel.: 0800/33 44 377