Anzeige
ILS-Abschlusszeugnis

Train the Trainer (IHK)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
12 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Der in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bremen - IHK für Bremen und Bremerhaven angebotene Lehrgang bereitet Sie systematisch auf den Erwerb des IHK-Fachkraftzertifikats "Train the Trainer" vor. Zunächst werden Sie mit den Anforderungen an die Trainerrolle vertraut gemacht und befassen sich dann mit den Grundlagen des Lernens. Sie lernen, Unterricht zu konzipieren, detailliert zu planen und umzusetzen, und erfahren, wie Sie Inhalte passend zu Zielen und Zielgruppen auswählen und aufbereiten. Darauf aufbauend erarbeiten Sie sich Moderationstechniken und erlernen Kriterien für die Auswahl und den Einsatz adäquater unterstützender Medien, um Lerninhalte effektiv zu transportieren. Einen weiteren Schwerpunkt stellt die Steuerung gruppendynamischer Prozesse dar.

Sie lernen, mit Gruppen zu arbeiten, diese zu führen und zu motivieren, Konflikte im Unterricht zu lösen und mit Störern angemessen umzugehen. Weiterhin beschäftigen Sie sich mit Strategien, den Fortbildungsbedarf von Individuen und Teams in Organisationen zu analysieren und auf dieser Basis den Verantwortlichen in der Personalabteilung entsprechende Weiterbildungen vorzuschlagen. Schließlich befassen Sie sich auch mit Techniken und Methoden der Qualitätssicherung und lernen die Chancen des Bildungscontrollings kennen.

Berufsbild und Karrierechancen

Die Inhalte des Lehrgangs sind ideal, wenn Sie bereits mit der Aus- und Weiterbildung in Unternehmen beschäftigt sind und sich dafür weiter qualifizieren wollen oder wenn Sie erstmals die Übernahme einer solchen Position anstreben. Ebenfalls angesprochen sind freie Trainer, die ihr vorhandenes Wissen aktualisieren und erweitern möchten, sowie Personen, die planen, als freie Trainer tätig zu sein. Daneben werden Ausbilder mit AEVO-Prüfung angesprochen, sowie ganz allgemein Spezialisten verschiedenster Abteilungen und Fachbereiche, zu deren Aufgaben es auch gehört, das eigene Wissen im Unternehmen oder bei der IHK-Weiterbildung weiterzugeben.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundlagen der Trainertätigkeit
  • Die Arbeit als Trainer
  • Grundlagen des Lernens
  • Rolle der Motivation
  • Vorbereitung, Durchführung und Abschluss von Seminaren
  • Methodenwahl und Vermittlungstechniken
  • Steuerung von Gruppenprozessen
  • Planung und Kontrolle

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen
Keine besonderen Anforderungen. Von Vorteil sind praktische Erfahrungen in dem Bereich, in dem später als Trainer gearbeitet werden soll, und eventuell schon erste Unterrichtserfahrung.

Lehrgangsbeginn
Jederzeit - 4 Wochen kostenlos testen

Lehrgangsdauer
12 Monate, wobei Sie wöchentlich etwa 10 Stunden benötigen. Sie können jedoch auch schneller vorgehen oder sich Zeit lassen; die Regelstudienzeit dürfen Sie um 6 Monate kostenlos überschreiten.

Umfang des Studienmaterials

26 Studienhefte, 4 Fallstudien sowie ergänzende Lernprogramme

Seminare
Wenn Sie kein IHK Zertifikat erwerben mochten, schließen Sie den Lehrgang ohne Seminare ab. Wenn Sie das IHK-Zertifikat erwerben mochten, bieten wir Ihnen zwei Praxis-Seminare (2 + 3 Tage) in Bremen an, diese dienen der Vorbereitung auf den IHK-Test. Die Teilnahme ist Voraussetzung für den Erwerb des IHK-Zertifikats. Die Seminargebühren sind in der Studiengebühr enthalten.

Studienabschluss
Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt. Auf Wunsch stellen wir es Ihnen auch als international verwendbares ILS-Certificate in englischer Sprache aus. Nach erfolgreich bestandenem IHK-Test erhalten Sie das IHK-Zertifikat „Train the Trainer“.

Ihre Vorteile

  • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
  • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum für vernetztes Lernen
  • Förderung durch Bildungsgutschein nach AZAV möglich
  • Das ILS-PlusPrinzip: Mit modernen Methoden zum Studienerfolg

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter ILS - Institut für Lernsysteme anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Das Institut für Lernsysteme (ILS) wurde 1977 in Hamburg gegründet und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz in der Erwachsenenbildung. Im Jahr 2003 hat das ILS mit der Europäischen Fernhochschule Hamburg (Euro-FH) eine Fernhochschule ins Leben gerufen, die das betriebswirtschaftliche Angebot um viele attraktive Bachelor- und Master-Abschlüsse erweitert. Die Entscheidung für den richtigen Weiterbildungspartner ist eine Vertrauenssache. Das ILS bietet Ihnen die Sicherheit Deutschlands größter Fernschule. Über 200 staatlich zugelassene Fernlehrgänge, mehr als 700 Tutoren, Studienleiter und Mitarbeiter sowie rund 80.000 Studienteilnehmer jährlich machen das 1977 gegründete ILS zur größten Fernschule Deutschlands. In sechs Lehrinstituten führen wir Sie zu staatlichen, öffentlich-rechtlichen und institutsinternen Abschlüssen.

Laut einer aktuellen forsa-Studie ist das ILS auch bei Personalentscheidern die mit Abstand bekannteste Fernschule in Deutschland. Ein großer Vorteil für Sie, denn man wird immer darauf achten, bei welchem Bildungsanbieter Sie Ihren Abschluss erworben haben. Auch Großunternehmen wie Deutsche Bank oder Deutsche Bahn setzen auf die Qualität unserer Fernkurse. Das ILS wurde außerdem vom Auswärtigen Amt damit beauftragt, deutsche Kinder im Ausland per Fernunterricht zu betreuen.

Kontakt

ILS - Institut für Lernsysteme

Doberaner Weg 18 - 22
22143 Hamburg
Deutschland

E-Mail: kursinfo@ils.de
Tel.: 0800 123 44 77