Anzeige
sgd-Abschlusszeugnis

Web-Designer (SGD)

Informationsmaterial anfordern
Lehrgang
Institut
18 Monate
berufsbegleitend
Fernlehrgang

Der Fernlehrgang

Für kreative Web-Designer/innen eröffnet sich heute ein enormer Arbeitsmarkt. Denn für Unternehmen aller Größen und Branchen ist ein attraktiver Internetauftritt inzwischen ein Muss. Dies gilt für Friseursalons genauso wie für weltweit tätige Konzerne. Der Bedarf an Web-Designern ist dementsprechend groß. Bei manchen Projekten reicht schon eine schnelle, relativ einfache und kostengünstige Umsetzung. Bei anspruchsvollen Aufgaben hingegen ist ein höherer Aufwand gefragt.

Wir stellen Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, Webseiten zu erstellen. Sie erfahren beispielsweise, wie Sie einen Internetauftritt mit einem der leistungsfähigsten Baukastensysteme schnell „zusammenklicken“ oder wie Sie individuelle und komplexe Lösungen erarbeiten. Für jeden Bedarf haben Sie am Kursende die richtige Lösung zur Hand. Das macht Sie überall begehrt: für kleine und große Web-Design-Projekte, freiberuflich oder angestellt.

Zu Beginn erlernen Sie die schnelle, einfache Erstellung und Gestaltung von Web-Auftritten mit einem der führenden Homepage-Baukastensysteme: dem System von Jimdo. Anschließend werden Sie Webseiten manuell (also ohne Baukastensystem) erarbeiten sowie das Design optimieren. Dafür erlernen Sie den Umgang mit den Entwicklungswerkzeugen HTML5, CSS, JavaScript sowie das JavaScript-Framework jQuery (für anspruchsvolle Gestaltung und Animation). Darauf aufbauend folgt die Erstellung von komplexeren Webseiten mit dem professionellen und weit verbreiteten Web-Content-Management-System (CMS) Joomla! Abgerundet wird der Kurs durch Themen wie Bildbearbeitung, Videos dramaturgisch gekonnt drehen und in den Internetauftritt einbinden, Online-Recht sowie die Abwicklung von Web-Design-Projekten. Auch erfahren Sie, wie Sie im Suchmaschinenranking nach oben kommen.

Zielgruppe

Der Lehrgang Geprüfte/r Web-Designer/in (SGD) ist ideal:

  • für Einsteiger/innen, die sich professionell und praxisnah auf den Beruf Web-Designer/in vorbereiten möchten.
  • als Aufbauqualifikation, wenn Sie bereits im kreativen Bereich arbeiten, z.B. Grafik, Gestaltung oder Text bzw. wenn Sie in Marketing, Werbung, Vertrieb Öffentlichkeitsarbeit oder Journalismus tätig sind.
  • als gefragte Zusatzqualifikation, wenn Sie im Sekretariat oder als Sachbearbeiter/in arbeiten. Mit diesem Kurs können Sie Ihre bisherigen Aufgaben um das Web-Design erweitern oder einen ganz neuen Arbeitsbereich übernehmen.
  • wenn Sie aus der IT kommen, z.B. als Programmierer/in oder Web-Techniker/in, und jetzt auch in der Kreation arbeiten möchten.
  • für alle Quereinsteiger/innen, die vielleicht noch keine Berufsausbildung haben und einen qualifizierten Abschluss erwerben wollen.
  • wenn Sie sich ein freiberufliches Geschäftsfeld aufbauen oder Ihre jetzige Angebotspalette erweitern möchten.
  • wenn Sie ehrenamtlich tätig werden wollen bzw. eine interessante und innovative Freizeitgestaltung suchen. Übrigens: Oft ergibt sich aus einem Hobby der Einstieg in lukrative freiberufliche Aufträge.
  • wenn Sie ein eigenes Geschäft führen, z.B. einen Handwerksbetrieb. Mit diesem Kurs können Sie einen Web-Auftritt, mit dem Sie sich sehen lassen können, selbst gestalten – und das ohne Werbeagentur! Auf diese Weise sparen Sie bares Geld.

Lernstoff

  • Internetanwendungen in der Praxis
  • Schnelle Erstellung von Webseiten mit dem Baukastensystem „Jimdo“
  • Individuelle Entwicklung von Webseiten sowie Webseitenoptimierung mit:
    HTML 5, CSS Cascading Stylesheets (Formatvorlagen), JavaScript und jQuery
  • Entwicklung und Pflege von Webseiten mit einem Editor
  • Komplexe Websites entwickeln mit dem Web-Content-Management-System Joomla!
  • Visuelle Kommunikation
  • Bild- und Grafikaufbereitung mit GIMP
  • Videofilme erstellen für Onlineportale
  • Websites für Smartphones anpassen und optimieren
  • Einführung in das Online- und Multimediarecht
  • Suchmaschinenmarketing

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Teilnahmevoraussetzungen für den Kurs Geprüfte/r Web-Designer/in (SGD):

Ihre Vorbildung:
Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie fundierte Computer- und Windows- bzw. MAC OS-Anwenderkenntnisse. Englisch-Grundkenntnisse sind von Vorteil.

Technische Voraussetzungen:
Für Ihre praktischen Arbeiten brauchen Sie einen Standard-Multimedia-PC mit Windows 7 oder neuer bzw. einen Apple-Rechner mit Betriebssystem MAC OS X 10.7 oder neuer sowie einen Internetanschluss.

Studienbeginn und Studiendauer:
Sie können jederzeit mit dem Kurs Geprüfte/r Web-Designer/in (SGD) beginnen. Der Kurs dauert 18 Monate. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Denn wir bieten Ihnen einen Betreuungsservice von 30 Monaten. Dieser Service ist bereits in Ihrer Studiengebühr enthalten und kostet Sie nichts extra. Eine weitere kostenlose Verlängerung ist nach individueller Absprache möglich.

Ihr Abschluss:
Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme und als Bestätigung Ihrer Leistungen das sgd-Abschlusszeugnis. Nach Anfertigung einer praktischen Abschlussarbeit können Sie das sgd-Zertifikat erwerben. Dieses stellen wir Ihnen auf Wunsch auch als international verwendbares sgd-Certificate in englischer Sprache aus. Beide Abschlüsse sind in Wirtschaft, Industrie sowie Öffentlichkeit anerkannt und geschätzt. Der Lehrgang Geprüfte/r Web-Designer/in (SGD) ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht in Köln unter der Nummer 7114102 geprüft und staatlich zugelassen.

Das garantieren wir

  • Ihr sgd-Kurs ist staatlich geprüft und zugelassen.
  • Persönliche Betreuung durch das sgd-Beratungsteam.
  • Kontakt zu Ihren Fernlehrern – rund um die Uhr.
  • Korrekturen und Beurteilungen Ihrer Aufgaben – per Post oder per E-Mail.
  • Portofreie Lernmaterialsendungen.
  • Zugang zum Online-Campus waveLearn.
  • Keine Erhöhung der Studiengebühren während der Dauer Ihres Kurses.
  • Das sgd-Abschlusszeugnis als Nachweis für Ihren erfolgreichen Abschluss.
  • Vier volle Wochen kostenlos und unverbindlich testen.

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Lehrgang direkt vom Bildungsanbieter sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Bildung für alle, die vorher keine Chance dazu hatten – mit diesem Anspruch gründete Werner Kamprath 1948 die Studiengemeinschaft Darmstadt. Der Bedarf war groß, denn durch die Kriegsjahre waren nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte für die wieder anlaufende Wirtschaft vorhanden. Für lange Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Vollzeit war meist keine Zeit, da der tägliche Lebensunterhalt verdient werden musste. Mit seinem Konzept, Lerninhalte für anerkannte Abschlüsse so aufzubereiten, dass sie im Selbststudium berufsbegleitend erworben werden können, traf Werner Kamprath genau den Bedarf am Markt. Neben der inhaltlichen und didaktischen Qualität lag der Fokus der sgd vom ersten Tag an auf einem hohen Maß an Service und Betreuung für die Lernenden.

Heute belegen auch Zertifizierungen nach den international anerkannten Normen ISO 9001 und ISO 29990, TÜV Süd Servicequalität sowie AZWV/AZAV die hohen Service- und Qualitätsstandards der sgd. Über 65 Jahre nach ihrer Gründung zählt die sgd über 900 000 Kursteilnehmer insgesamt. Heute bilden sich ca. 60 000 Kunden jährlich bei der sgd weiter. Das Studienprogramm umfasst derzeit über 200 Kurse in den Bereichen Schulabschlüsse, Sprachen, Wirtschaft, Technik, Informatik und Digitale Medien, Allgemeinbildung sowie Kreativität, Persönlichkeit und Gesundheit – viele davon mit staatlich und öffentlich-rechtlich anerkannten Abschlüssen.

Kontakt

sgd - Studiengemeinschaft Darmstadt

Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt
Deutschland

E-Mail: beratung@sgd.de
Tel.: 0800-806 60 00