Bachelor-Fernstudium Medienwissenschaften studieren 3 Bachelor-Fernstudiengänge | StudiScan

Fernstudium

3 Studiengänge

Das Studium Medienwissenschaften | Bachelor-Fernstudium

Worum geht es im Bachelor-Fernstudium Medienwissenschaften

Die Medienwissenschaften befassen sich mit der Geschichte, Theorie und Analyse von Medien, insbesondere von Massenmedien wie Zeitungen, Zeitschriften, Film, Fernsehen, Radio und Internet. Dabei gibt es Überschneidungen mit zahlreichen anderen Disziplinen, etwa mit Sprach-, Kultur- und Kommunikationswissenschaften sowie mit Soziologie und Psychologie. Je nach Studiengang liegt der Schwerpunkt auf sozial- und geisteswissenschaftlichen, kulturellen, technischen und organisatorischen oder wirtschaftlichen Aspekten. Im Studium werden häufig zusätzlich zu medienwissenschaftlichen Grundlagen Kenntnisse in Volks- und Betriebswirtschaft, Recht und Projektmanagement vermittelt. Auch Praktika und Fremdsprachen, vorwiegend Englisch, gehören oft zum verpflichtenden Teil der Ausbildung. In späteren Abschnitten können sich Studierende im Regelfall auf ein Fachgebiet spezialisieren.

Fernstudium

3 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Fernstudium Medienwissenschaften

Aufgrund der inhaltlichen Vielfalt der Disziplin kommen für Absolventen eines Bachelor-Fernstudiums der Medienwissenschaften unterschiedlichste Berufsfelder in Frage. So können sie etwa in Werbeagenturen als Berater für Kampagnen tätig werden oder in Verlags- und Medienhäusern an der Konzeption und Umsetzung medialer Lösungen und Produkte mitarbeiten. Auch Rundfunkanstalten oder Telekommunikationsunternehmen beschäftigen Medienexperten. In der Wirtschaft sind Tätigkeiten in Marketing, Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und PRBeratung denkbar. Auch für Online-Auftritte und den professionellen Einsatz von Social Media werden Medienwissenschaftler immer wichtiger. Außerdem bieten sich in der Markt- und Meinungsforschung sowie im Journalismus berufliche Möglichkeiten. Zahlreiche Absolventen entscheiden sich für ein vertiefendes Masterstudium und eine anschließende wissenschaftliche Laufbahn mit Tätigkeiten in Forschung und Lehre.

Was ist ein Bachelor-Fernstudium?

Ein Bachelor-Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Gleichwohl sind Fernstudien mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Voraussetzung gilt grundsätzlich die Hochschulreife, vereinzelt werden auch Eignungstests angeboten. Das Lehrmaterial für die einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Ist das Bachelor-Fernstudium Medienwissenschaften das Richtige für mich?

Das Fernstudium Medienwissenschaften stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Soziale Orientierung und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des Studienwahltests

Bewertung von 245 Nutzern
Medienwissenschaften
700 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

700 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,4 von 5 Sternen bewertet.

Medienwissenschaften Bachelor-Fernstudiengänge

Bachelor of Science | 7 Semester (berufsbegleitend)
Wilhelm Büchner Hochschule - Private Fernhochschule Darmstadt
Fernstudium

Im Bachelorstudiengang Digitale Medien werden den Studierenden drei Vertiefungsrichtungen angeboten: Spieleentwicklung, Social Media oder Mediengestaltung. Neben den Grundlagenfächern Informatik, Digitale Medien, Mathematik, Technik sowie überfachlichen Kompetenzen wie etwa Recht- und Betriebswirtschaft, Professional English oder Medienmanagement, -ethik und -pädagogik werden im Kern- und Vertiefungsstudium die jeweiligen Spezialisierungen behandelt. Absolventen können in in der IT-Branche, der Telekommunikation, in Werbung und PR sowie in Kultur und Forschung Fuß fassen.

Bachelor of Arts | 6 Semester (berufsbegleitend)
SRH Fernhochschule
Fernstudium

Der Bachelor Medien- und Kommunikationsmanagement vermittelt in den Pflichtmodulen eine fundierte Grundlage für das Management in der Medienwirtschaft. In zwei Modulen aus dem Wahlbereich können sich Studierende spezialisieren und ihr persönliches Profil schärfen. Zur Auswahl stehen folgende Module: Audiovisuelle Kommunikation, Eventmarketing und -management, Werbung und Konsum, Entrepreneurship, CSCW and mobile IT, Intercultural Management oder Theorie-Praxis-Transfer. Absolventen können in sämtlichen Branchen, in denen Kommunikation und Wirtschaft zusammentreffen, tätig werden.

Bachelor of Arts | 36 Monate (berufsbegleitend)
Hochschule Fresenius onlineplus
Fernstudium

Die Medienbranche ist ständig im Wandel. Die Studierenden lernen im Bachelorstudiengang Medien- und Kommunikationsmanagement Basis-Themen wie Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen oder Statistik sowie Inhalte aus Medienrecht, Medienpsychologie und Online-Marketing. Zur Auswahl stehen zudem folgende zwei Wahlschwerpunkte: Unternehmenskommunikation oder Kommunikations- und Agenturmanagement. Absolventen können in Medienunternehmen, bei Fernsehsendern, bei Verlagen, bei Internetunternehmen, in der Film- und Musikwirtschaft oder in Marketing- und Kommunikationsabteilungen tätig werden.

Wo kann ich Medienwissenschaften (Bachelor-Fernstudium) studieren?