Bachelor-Fernstudium Tourismus studieren 16 Bachelor-Fernstudiengänge

Fernstudium

16 Studiengänge

Das Studium Tourismus | Bachelor-Fernstudium

Worum geht es im Bachelor-Fernstudium Tourismus

Studierende des Bachelor-Fernstudiums Tourismus sollen vordergründig Kenntnisse über touristische Märkte und allgemeine Zusammenhänge der Tourismuswirtschaft erlangen. Das Studium ist im Regelfall stark interdisziplinär geprägt. So werden je nach Ausrichtung zusätzlich zu den touristischen Kernfächern auch Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie des Management und Marketing gelehrt. Auch Recht, Qualitätsmanagement, Wirtschaftsinformatik und -mathematik sowie Fremdsprachen, insbesondere Wirtschaftsenglisch, stehen auf dem Programm. Studierende werden dazu befähigt, Dienstleistungen und Angebote unter der Berücksichtigung von Kundeninteressen und ökonomischen Grundsätzen zu entwickeln und auszugestalten. Die Erlangung der nötigen sozialen und kommunikativen Kompetenzen für Beratung und Marketing sind ebenfalls Ziel der Ausbildung. Der Bachelorabschluss bildet die Voraussetzung für ein anschließendes Masterstudium, in dem die Möglichkeit einer individuellen Schwerpunktsetzung besteht.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Dienstleistungen und Service Management
  • Hotelmanagement
  • Reiseveranstalter- und Verkehrsträgermanagement
  • Personal und Organisation
  • Hotellerie und Tourismus
  • Hotelkonzeption und Hotelentwicklung
  • Management von Tourismusbetrieben
  • Aktuelle Trends in Hotellerie und Tourismus
  • Hoteladministration und Controlling
  • Qualitätsmanagement im Tourismus
  • Wellness- und Gesundheitstourismus
  • Destinationsmanagement

Fernstudium

16 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Fernstudium Tourismus

Den Studierenden des Bachelor-Fernstudiums Tourismus bieten sich vielfältige berufliche Optionen und hervorragende Perspektiven im In- und Ausland. Allerdings stellen viele der Tätigkeiten auch eine große Herausforderung dar, da sie eine hohe Einsatzbereitschaft sowie örtliche und zeitliche Flexibilität erfordern. Klassische Arbeitgeber von Absolventen sind neben der Hotellerie unter anderem Reiseveranstalter, Touristikkonzerne, Fluggesellschaften oder Messe- und Kongressbetreiber. Auch in nationalen und internationalen Verbänden, bei Tourismusbehörden, in Vereinen, im Journalismus sowie in der Unternehmensberatung stehen Tourismusfachkräften Wege offen. Wer eine Laufbahn in Forschung, Lehre und Ausbildung oder eine leitende Position im Management anstrebt, kann in einem aufbauenden Masterstudium die nötigen Qualifikationen mit individueller Schwerpunktsetzung erlangen.

Was ist ein Bachelor-Fernstudium?

Ein Bachelor-Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben Beruf oder Familie zeitlich flexibel und ortsunabhängig weiterzubilden. Gleichwohl sind Fernstudien mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Voraussetzung gilt grundsätzlich die Hochschulreife, vereinzelt werden auch Eignungstests angeboten. Das Lehrmaterial für die einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Bachelorarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. Mit wenigen Ausnahmen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Ist das Bachelor-Fernstudium Tourismus das Richtige für mich?

Das Fernstudium Tourismus stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Unternehmerische Orientierung, Künstlerische Orientierung und Soziale Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des Studienwahltests

Bewertung von 176 Nutzern

5 Hochschulen mit 16 Bachelor-Fernstudiengängen

1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen
Tourismus
947 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

947 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen bewertet.

Tourismus Bachelor-Fernstudiengänge

Bachelor of Arts | 6 Sem. / 8 Sem. (berufsbegleitend)
APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft
Fernstudium

Der Bachelorstudiengang Gesundheitstourismus qualifiziert in sechs bzw. acht Semestern unter anderem für Tätigkeiten in Management, Consulting oder Marketing. Kernthemen der Ausbildung sind etwa Tourismuswirtschaft, Public Health, Human Resource Management, Finanzwesen und Controlling, Business Planning sowie interkulturelle Kommunikation. Zu den möglichen Einsatzbereichen nach dem Abschluss zählen etwa die Fitnessbranche, Behörden und Verwaltungseinrichtungen, Krankenkassen, Agenturen und Unternehmensberatungen, Vereine, Reiseunternehmen sowie das Kur- und Rehawesen.

Bachelor of Arts | 6 Semester (berufsbegleitend)
SRH Fernhochschule
Fernstudium

Der Studiengang Hotel- und Tourismusmanagement ist modular aufgebaut und vermittelt Kenntnisse der Betriebswirtschaft mit einem Schwerpunkt auf Hotellerie und Tourismus. Die Studierenden erhalten in diesem Fernstudium all ihre Studienunterlagen auf einem iPad, das in den Studiengebühren enthalten ist. Sie erwerben Wissen in den Bereichen Volkswirtschaftslehre, Leistungsmanagement, Finanzwirtschaft, Unternehmenskultur, Wirtschaftsethik und anderen relevanten Studienfächern. Absolventen verfügen über Management-Know-how und branchenspezifisches Wissen, das sie zu Tätigkeiten im Sektor Hotellerie und Tourismus qualifiziert.

Wo kann ich Tourismus (Bachelor-Fernstudium) studieren?