Duales Studium Personalmanagement 7 Studiengänge

Duales Studium Personalmanagement 7 Studiengänge

DE
Deutschland
7 Studiengänge
AT
Österreich
0 Studiengänge
CH
Schweiz
0 Studiengänge
FERN
Fernstudium
0 Fernstudiengänge

Inhaltsverzeichnis

toc
academic_cap

Das duale Studium Personalmanagement

Durch die Digitalisierung sowie die Globalisierung wird die Arbeits- und Berufswelt zahlreicher Unternehmen immer komplexer. Um das Personalwesen und Personalmanagement eines Unternehmens zielführend und erfolgreich zu gestalten, werden stets Expertinnen und Experten auf dem Gebiet gesucht.

Im dualen Studium Personalmanagement werden unterschiedliche Bereiche im Personalwesen im Detail behandelt. Neben den klassischen Personaldienstleistungen, wie der Personalentwicklung, der Personalbeschaffung oder der Personalfreisetzung, gibt es auch zahlreiche weitere Gebiete, die in deinem dualen Studium Personalmanagement behandelt werden.

Dazu gehört beispielsweise das Employer Branding bzw. Personalmarketing. Fragen, wie ein Unternehmen als Arbeitgeber erfolgreich beworben und in positives Licht gerückt werden kann, sind mittlerweile eine sehr zentrale Personaldienstleistung. Da junge Menschen immer mehr Sinn in ihrer Arbeit suchen und einen wertvollen Beitrag leisten möchten, ist ihnen der Inhalt ihrer Arbeit und der gesamte "Purpose" des jeweiligen Unternehmens sehr wichtig bei der Bewerbung. Daher sollte jedes Unternehmen auf die positiven und einzigartigen Aspekte einer Karriere bei ihm aufmerksam machen. Hierfür fungieren nicht mehr nur die klassischen Kanäle wie Anzeigen in Magazinen oder Zeitungen. Stellenanzeigen werden zunehmend auch auf Social Media beworben, da hier die angestrebten Zielgruppen sehr genau angesprochen und erreicht werden können. Zusätzlich ist es einfacher, Studenten und Studentinnen direkt an ihren Hochschulen anzuwerben.

Ein duales Studium Personalmanagement bietet des Weiteren rechtliche Grundlagen, die für Personalabteilungen essenziell sind. Hierzu zählen beispielsweise das Erstellen der Arbeitsverträge oder Kenntnisse über Fristen, Kündigungen, etc. Zusätzlich lernst du als zukünftiger Experte bzw. als zukünftige Expertin im Human Resource Management, wie du die Motivation aller Mitarbeiter/-innen erhalten und verstärken kannst. Diese Personalarbeit ist in jedem Unternehmen sehr wichtig, da die Motivation stark im Zusammenhang mit der Qualität der zu erledigenden Aufgaben steht. Auch Mediation und Konfliktmanagement werden in den meisten Personalmanagement-Studiengängen behandelt, da Wissen darüber von großem Vorteil in deiner beruflichen Karriere sein kann. Das Feld Personalwesen ist ein sehr wirtschaftliches, weshalb auch die Betriebswirtschaftslehre (BWL) Teil jedes Studiengangs ist.

Studiengänge

DE
Deutschland
7 Studiengänge
AT
Österreich
0 Studiengänge
CH
Schweiz
0 Studiengänge
FERN
Fernstudium
0 Fernstudiengänge
Suche verfeinern
    Auswahl zurücksetzen
    Anzeige

    Betriebswirtschaftslehre (BWL) in 14 Fachrichtungen

    iba | Internationale Berufsakademie

    Bachelor of Arts | 6 Semester (dual)
    DE  Berlin | Bochum | Darmstadt | Erfurt | Hamburg | Heidelberg | Kassel | Köln | Leipzig | München | Münster | Nürnberg
    Fernstudium  Virtueller Campus
    Informationsmaterial anfordern

    Personalmanagement (dual)

    IU Duales Studium

    Bachelor of Arts | 7 Semester (dual)
    DE  Aachen | Augsburg | Berlin | Bielefeld | Bochum | Bonn | Braunschweig | Bremen | Chemnitz | Dortmund | Dresden | Duisburg | Düsseldorf | Erfurt | Essen | Frankfurt am Main | Freiburg im Breisgau | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kassel | Kiel | Köln | Leipzig | Lübeck | Magdeburg | Mainz | Mannheim | München | Münster | Nürnberg | Potsdam | Regensburg | Rostock | Stuttgart | Ulm | Wuppertal | Würzburg
    Fernstudium  Virtueller Campus
    Informationsmaterial anfordern

    Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie

    Duale Hochschule Baden-Württemberg - Center for Advanced Studies (DHBW CAS)

    Master of Arts | 4 Semester (dual, berufsintegrierend)
    DE  Bad Mergentheim | Friedrichshafen | Heidenheim an der Brenz | Heilbronn | Horb am Neckar | Karlsruhe | Lörrach | Mannheim | Mosbach | Ravensburg | Stuttgart | Villingen-Schwenningen
    Informationsmaterial anfordern

    Business Administration mit Vertiefung Human Resource Management

    VICTORIA | Internationale Hochschule

    Bachelor of Arts (B.A.) | 6 Semester (Vollzeit, dual)
    DE  Baden-Baden | Berlin

    BWL-Personalmanagement

    Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach

    Bachelor of Arts | 6 Semester (dual)
    DE  Lörrach

    Führung und Organisation

    Hochschule Osnabrück - Campus Lingen

    Master of Arts (M. A.) | 6 Semester (dual)
    DE  Lingen

    Personalmanagement

    Hochschule Landshut

    Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit, dual)
    DE  Landshut
    test

    Ist dieses Studium das Richtige für mich?

    Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Personalmanagement das richtige Studium für dich ist.

    books_clock

    Ablauf, Dauer und Studienabschluss

    Duales Studium Personalmanagement: Ablauf

    Vor dem Antritt eines dualen Studiums ist es erforderlich, ein Partnerunternehmen zu finden. Bei diesem soll die Praxisausbildung absolviert werden, weshalb die Stelle sehr gut passen sollte. Die Auswahl des Unternehmens findet in Rücksprache mit der Hochschule statt. Zu Beginn der meisten Studiengänge steht eine Theoriephase an deiner Hochschule, bei der die Grundlagen der Materie Personalmanagement gelehrt werden. Dies soll garantieren, dass die Studierenden beim Start ihrer Praxisausbildung bereits erstes Wissen haben. Fächer dieser ersten Studienphase sind beispielsweise die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und Rechnungswesen.

    Im Folgenden werden zumeist Praxisphasen sowie Theoriephasen abgewechselt, um optimal auf die Berufe im Personalmanagement vorbereitet zu sein. Dies wird anhand von Projekten, Übungen und der Lehre von Theorien gewährleistet. Auch Studieninhalte wie Marketing, Recht (z.B. Arbeitsrecht), Leadership sowie konkretere Einblicke in das Personalwesen dürfen im dualen Studium Personalmanagement nicht fehlen. Wahlmodule garantieren eine Individualisierung der Lehre. Diese können - je nach Studium und Hochschule - beispielsweise in den Bereichen Personalmarketing, Internationales Human Resource Management oder Organisationsentwicklung belegt werden.

    Gegen Ende deines dualen Studiums steht eine wissenschaftliche Bachelorarbeit, die du mit Unterstützung bzw. Betreuung einer Professorin oder eines Professors verfasst. Diese besteht je nach Hochschule meistens aus einem Theorieteil sowie aus einer empirischen Untersuchung, die du eigenständig durchführst. Ein duales Studium Personalmanagement bereitet dich hierfür laufend vor. An vielen Hochschulen hast du zusätzlich eine Bachelorprüfung, die dich abschließend zum Beruf bzw. Berufseinstieg im Personalmanagement befähigen soll.

    Nach dem dualen Studium Personalmanagement wird häufig ein Bachelor of Arts (B.A.) verliehen.

    Bild: .shock / Fotolia.com

    Dauer

    Ein duales Studium Personalmanagement auf Bachelor-Niveau hat eine reguläre Dauer von sechs oder sieben Semestern. Hin und wieder können manche dualen Personalmanagement Bachelor-Studiengänge aber auch eine kürzere oder längere Studiendauer aufweisen, wenn der persönliche Studienfortschritt schneller bzw. weniger schnell ist als erwartet. Um in der Regelstudienzeit zu bleiben, müssen Studierende im dualen Studium Personalmanagement innerhalb dieser Semester 180 ECTS-Punkte absolvieren.

    Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)?

    Ein duales Studium Personalmanagement wird im Normalfall mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) abgeschlossen, da es sich um einen wirtschaftlichen Studiengang handelt.

    Sprachen

    Aufgrund der Diversität der Personalmanagement-Branche solltest du gute Fremdsprachenkenntnisse mitbringen. Im Normalfall reichen gute Englisch-Kenntnisse aus. Dennoch gibt es manche Unternehmen, die mit spezifischen Ländern in Kontakt stehen, in denen andere Sprachen wie Französisch, Tschechisch oder Russisch auch von Vorteil sein können.

    Kosten

    Von vielen Unternehmen werden die Kosten eines dualen Personalmanagement-Studiums, die sich an privaten Hochschulen auf bis zu EUR 400,- im Monat belaufen können, komplett übernommen. Dies ist jedoch stets mit deinem Unternehmen und deiner Hochschule direkt zu klären.

    book_bulb

    Typische Lehrveranstaltungen

    checklist_pen

    Voraussetzungen für das duale Studium Personalmanagement

    Persönliche Voraussetzungen

    Um eine erfolgreiche Personalmanagerin bzw. ein erfolgreicher Personalmanager zu werden, solltest du einige Persönlichkeitsmerkmale mitbringen, die dir dein Berufsleben sowie dein duales Studium um einiges erleichtern werden. Hierzu zählt beispielsweise eine Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen. Diese solltest du mit positiver Energie unterstützen und kompetent beraten können. Dabei können dir Empathie und Einfühlungsvermögen nicht schaden. Des Weiteren solltest du einen ausgezeichneten schriftlichen und sprachlichen Ausdruck mitbringen, der dir sowohl bei Verhandlungen bzw. Beratungen als auch beim Aufsetzen unterschiedlichster Verträge (z.B. Arbeitsvertrag) behilflich sein wird. Zusätzlich solltest du dich diskret verhalten können, da dir in deinem Berufsleben viele vertrauliche Informationen zukommen werden.

    Persönliche Eigenschaften im Überblick:

    • Sicheres Auftreten und Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen
    • Empathie und Einfühlungsvermögen
    • Ausgezeichneter schriftlicher und sprachlicher Ausdruck
    • Verhandlungskompetenz
    • Diskretion

    Formelle Voraussetzungen

    Um ein duales Studium Personalmanagement machen zu können, sind zusätzlich zu den persönlichen Voraussetzungen auch einige formelle Bedingungen zu erfüllen. Grundsätzlich ist in allen Fällen ein Schulabschluss, also ein abgeschlossenes Abitur bzw. Fachabitur / die Matura nötig. Sollte kein Schulabschluss vorliegen, stattdessen aber z.B. eine mind. zweijährige Berufsausbildung inklusive einer mind. dreijährigen Berufserfahrung, so ist ein Einstieg in das duale Studium Personalmanagement meist dennoch möglich. Auch eine vorhandene Meisterprüfung kann ein fehlendes Abitur bzw. eine fehlende Matura an einigen Hochschulen ersetzen.

    Numerus Clausus

    Der Numerus Clausus (NC) ist bei fast jedem Bachelor-Studium relevant, wobei an Fachhochschulen und privaten Hochschulen zumeist zusätzlich ein Aufnahmetest und ein Vorstellungsgespräch zur Anwendung kommen. Eine grundsätzliche Aussage über die Höhe des erforderlichen Numerus Clausus kann nicht getroffen werden, da sich diese je nach Bundesland und Jahr stark unterscheidet.

    briefcase

    Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem dualen Studium Personalmanagement

    Mögliche Jobs

    Nachdem du dein duales Studium Personalmanagement abgeschlossen hast, stehen dir zahlreiche Optionen offen. Du kannst in jedem Unternehmen in den Bereichen Personalführung,- entwicklung,- planung und -verwaltung arbeiten, weshalb dir unzählige Stellen zur Verfügung stehen werden. Tätigkeiten in deinem Berufsalltag sind beispielsweise die Planung und Durchführung von Assessment Centern zur Auswahl von neuen Mitarbeiter/-innen sowie von Seminaren und Fortbildungen von bestehenden. Zusätzlich zählen interne Veranstaltungen, wie Weihnachtsfeiern, zu den Tasks von Personalmanager/-innen.

    Auch als Ratgeber/in für den Verlauf einer Karriere innerhalb eines Unternehmens fungierst du als Absolvent/in deines dualen Studiums Personalmanagement. Außerdem sind die finanzielle Planung sowie die Gehaltsauszahlungen ein Teil deines Berufs. Ein zusätzlicher Bereich im Personalwesen ist das Personalmarketing, welches qualifizierte und motivierte Bewerber/-innen gewinnen soll. Des Weiteren können die Absolventinnen und Absolventen eines dualen Personalmanagement-Studiums oftmals weiterhin bei ihrem Praxispartner arbeiten und schnell aufsteigen. Generell sind die Aufstiegschancen im Human Resource Management ausgezeichnet.

    Berufsaussichten

    Wenn du Personalmanagement dual studierst, hast du nach deiner akademischen Ausbildung eine viel größere Praxiserfahrung auf deinem Gebiet als Absolventinnen und Absolventen eines herkömmlichen BWL- oder Personalmanagement-Studiums. Daher sind deine Berufsaussichten nach einem dualen Studiengang ausgezeichnet. Es gibt zahlreiche Stellen in Personalabteilungen unterschiedlichster Unternehmen, die perfekt für Bewerber/-innen mit dualem Studienabschluss geeignet sind. Personaler/-innen werden von deiner Erfahrung sowie von deinem breiten Wissen über die Theorie begeistert sein. Auch Unternehmen, die eine Kooperation mit deiner Hochschule haben, sind in den meisten Fällen äußerst interessiert daran, Absolventinnen und Absolventen für sich zu gewinnen.

    Gehalt

    Das Einstiegsgehalt in der Personalmanagement-Branche liegt tendenziell im mittleren bis höheren Bereich. Deine Aufstiegschancen im Personalbereich sind groß, wodurch dich nach wenigen weiteren Monaten bzw. Jahren Berufserfahrung möglicherweise bereits eine Führungsposition sowie ein höheres Gehalt erwarten.

    head_questionmark

    FAQ

    Was kann ich nach dem Personalmanagement-Studium machen?

    Nachdem du dein duales Studium Personalmanagement abgeschlossen hast, stehen dir zahlreiche Optionen offen. Du kannst in jedem Unternehmen in den Bereichen Personalführung,- entwicklung,- planung und -verwaltung arbeiten, weshalb dir unzählige Stellen zur Verfügung stehen werden.

    Wie lange dauert das duale Studium Personalmanagement?

    Ein duales Studium Personalmanagement auf Bachelor-Niveau hat eine reguläre Dauer von sechs oder sieben Semestern. Dabei müssen mindestens 180 ECTS-Punkte erreicht werden.

    Was macht man im dualen Studium Personalmanagement?

    Die Inhalte in deinem dualen Personalmanagement- bzw. Human-Resources-Studium sind sehr breit gefächert, sie reichen vom Talent- und Karrieremanagement über die Grundlagen des Arbeitsrechts bzw. der finanziellen Kompensation bis hin zum interkulturellen Diversity Management und Change Management.

    Was kostet ein duales Studium Personalmanagement?

    An privaten Hochschulen können die Studiengebühren bis zu EUR 400,- im Monat betragen. Diese Studiengebühren werden bei einem dualen Studium in vielen Fällen vom Praxispartner übernommen. Hierbei handelt es sich um das Unternehmen, in dem der/die Studierende während seiner/ihrer akademischen Ausbildung arbeitet, wobei vertraglich festgehalten werden kann, dass er/sie auch nach dem Abschluss noch einige Zeit im Unternehmen bleibt.

    Wie finde ich eine Firma für ein duales Studium Personalmanagement?

    In den meisten Fällen unterstützt dich deine Hochschule nach der Zuteilung der dualen Studienplätze bei Fragen zur bzw. bei der tatsächlichen Suche nach einem Unternehmen, das all die nötigen Voraussetzungen erfüllt. Meist gibt es für die Studierenden bereits vor der Aufnahme eine Liste mit einer Übersicht über alle Betriebe, die zum Beispiel bereits in der Vergangenheit als Praxisunternehmen fungierten.

    Wie viel verdient man bei einem dualen Studium?

    Das Gehalt während der Zeit deiner Hochschul- sowie Praxisausbildung kann zu Beginn deines dualen Studiums eher gering ausfallen, wird jedoch laufend erhöht. Dadurch startest du nach deiner akademischen Ausbildung oft mit einem höheren Lohnniveau in deine Karriere.

    Warum Personalmanagement studieren?

    Weil du nach dem Studium in jedem Unternehmen für mehrere Stellen in der Personalabteilung stark gefragt sein wirst und dank deiner Berufserfahrung eine erfolgreiche Karriere vor dir hast.

    Ist es schwer, Personalmanagement zu studieren?

    Das duale Personalmanagement-Studium wird dir besonders leichtfallen, wenn du gerne mit anderen Menschen zusammenarbeitest, über ein gutes Einfühlvermögen verfügst sowie ein grundsätzliches Interesse an der rechtlichen Seite der Branche mitbringst. Überprüfe deine Eignung für das duale Studium Personalmanagement mit unserem Studienwahltest.

    du_solltest_das_studieren_weil
    • du nach dem Abschluss deines Personalmanagement-Studiums einen sehr einfachen Einstieg in die Arbeitswelt und deinen Beruf haben wirst.
    • du als Personalmanager/in nach einem dualen Studium ausgezeichnete Aussichten auf eine tolle und vielseitige Karriere in unterschiedlichen Bereichen des Personalwesens hast.
    • du gerne mit Menschen zusammenarbeitest und als HR-Manager/in deine Mitarbeiter/-innen mit deinem Know-How unterstützen und ihnen den Arbeitsalltag angenehm gestalten kannst.