Master-Fernstudium Geschichtswissenschaften studieren 1 Master-Fernstudiengang

Deutschland

1 Studiengang

Geschichtswissenschaften | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Geschichtswissenschaften?

Die Geschichtswissenschaften untersuchen anhand von überlieferten, meist schriftlichen Dokumenten die Vergangenheit des Menschen sowie frühere Gesellschaften und kulturelle Räume. Dabei gibt es zahlreiche Überschneidungen mit Fächern wie Soziologie, Politik- und Literaturwissenschaften, Anthropologie, Ethnologie und Archäologie. Im Master-Fernstudium haben ausgebildete Fachkräfte Gelegenheit, ihre Kenntnisse auf einem bevorzugten Themenfeld zu erweitern. Dabei kann es sich um bestimmte Kulturen, Regionen, Epochen oder andere Teilbereiche handeln, etwa Wirtschafts- und Kulturgeschichte, Alte Geschichte, Frühe Neuzeit, Europäische Moderne oder Neuere und Neueste Geschichte. Für die Zulassung zum Master ist in der Regel mindestens ein Bachelor-Abschluss auf dem Feld der Geschichtswissenschaften oder in einem inhaltlich verwandten Fach erforderlich.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Geschichtswissenschaften?

Je nach Praxiserfahrung und inhaltlicher Ausrichtung des Studiengangs bestehen nach dem Master-Abschluss verschiedene berufliche Optionen: Zahlreiche Absolventen werden in Archiven, Sammlungen, Bibliotheken und Museen, bei Stiftungen und internationalen Organisationen, in der Politikberatung, im öffentlichen Dienst, in der Diplomatie oder in der Sozialforschung tätig. Auch in Fachverlagen, in der Presse, im Rundfunk oder in den neuen Medien werden Historiker beschäftigt. Außerdem sind pädagogische Aufgaben in der Kunst- und Kulturvermittlung, in Schulen, Volkshochschulen und bei privaten Bildungsträgern denkbar. Der Mastergrad qualifiziert zudem für eine Promotion und eine anschließende wissenschaftliche Tätigkeit in Forschung und Lehre. Neben den Geschichtswissenschaften kommen hier auch Fächer aus Kunstgeschichte, Literatur sowie Kultur- und Sozialwissenschaften in Betracht.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

Master-Fernstudium Geschichtswissenschaften

Geschichtswissenschaften Master-Fernstudium Deutschland (1 Studiengang)


Alle Studienzentren in den Bundesländern

Geschichtswissenschaften Master-Fernstudium Nordrhein-Westfalen (1 Studiengang)


Alle Studienzentren in Deutschland

Geschichtswissenschaften Master-Fernstudium Hagen (1 Studiengang)