Master-Fernstudium Produktionstechnik studieren 3 Master-Fernstudiengänge

Das Studium Produktionstechnik | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Produktionstechnik

Experten für Produktionstechnik befassen sich der wirtschaftlichen, energieeffizienten und ökologischen Herstellung von Gütern in industriellem Rahmen. Je nach Ausrichtung des Studiengangs kann der Schwerpunkt dabei im technischen oder ökonomischen Bereich liegen. Zentrale Themen in der Ausbildung sind etwa Fertigungs-, Verfahrensund Energietechnik sowie verschiedene Teilgebiete der Betriebswirtschaftslehre. Das Master-Fernstudium ermöglicht es ausgebildeten Fachkräften, vorhandene Kompetenzen zu festigen und ein wählbares Spezialgebiet inhaltlich zu vertiefen, etwa Produktionsmanagement und -organisation, Fabrikplanung, industrielle Informationstechnik, Automatisierung, Produktionslogistik, Fertigungstechnik oder Führung und Controlling. Sprachkurse und Industriepraktika gehören meist zum verpflichtenden Teil der Ausbildung. In der Regel muss für die Zulassung ein Hochschulabschluss im Bereich der Ingenieurwissenschaften vorliegen, zudem ist häufig ein Nachweis beruflicher Erfahrung erforderlich.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Produktionstechnik

Absolventen eines Master-Fernstudiums im Bereich Produktionstechnik haben hervorragende Berufsperspektiven im In- und Ausland. In Betracht kommen etwa höhere und leitende Positionen in der Lebensmittel- und Automobilindustrie, im Anlagen- und Maschinenbau, in Unterhaltungs- und Mikroelektronik, Lebensmittelproduktion, Medizintechnik und Pharmaindustrie sowie in der Luft- und Raumfahrt. Konkrete Aufgaben liegen etwa im Projekt- und Qualitätsmanagement oder in der Planung und Optimierung von Produktionsabläufen und Fertigungsanlagen. Auch Vertrieb, technische Logistik, Marketing und Beratung sind mögliche Einsatzbereiche. Darüberhinaus ist eine Anstellung bei privaten oder öffentlichen Forschungseinrichtungen denkbar. Der Mastergrad qualifiziert zudem für den höheren Dienst bei Bund und Ländern sowie für eine Promotion mit anschließender akademischer Laufbahn in Forschung und Lehre.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

3 Hochschulen mit 3 Master-Fernstudiengängen

Alle (3) DEUTSCHLAND (3) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (0)

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ