Master-Fernstudium Raumplanung studieren
1 Master-Fernstudiengang

Raumplanung | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Raumplanung?

Das Fachgebiet der Raumplanung berührt unter anderem die Disziplinen Architektur, Geographie, Vermessungswesen und Bodenkultur sowie Stadt- und Landschaftsplanung. Je nach Studienfach werden verschiedene Aspekte der Ordnung und Nutzung von geographischem Raum beleuchtet. Dabei sollen unter anderem Kriterien in Bezug auf Umwelt, Bevölkerung, Gesundheit, Wirtschaft oder Verkehr berücksichtigt werden. Im Master-Fernstudium können bestimmte Spezialgebiete inhaltlich vertieft werden, etwa Regionalentwicklung, Bebauungsplanung, Ressourcenmanagement, geografische Informationssysteme, Landschaftsarchitektur oder Kommunikation und Mediation. Als Voraussetzung für die Zulassung gilt in der Regel ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Architektur, Vermessungswesen, Raum-, Stadt- und Landschaftsplanung, Geographie, Verwaltungsrecht, Ingenieurswissenschaften oder inhaltlich verwandten Fächern. Häufig ist auch ein Nachweis beruflicher Erfahrung erforderlich.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Raumplanung?

Je nach berufspraktischer Erfahrung und Vertiefungsrichtung stehen nach Abschluss des Master-Fernstudiums verschiedene Beschäftigungsfelder offen. Zahlreiche Absolventen streben eine Laufbahn im höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung bei Behörden und Ämtern an, andere werden im Bereich der Kommunal- und Landespolitik tätig. Konkrete Aufgaben liegen dabei etwa in der Raumordnung, in der Stadt-, Regional-, Landes-, Umwelt- oder Verkehrsplanung sowie in Kommunikation, Moderation und Mediation. Auch Tätigkeiten bei Unternehmen der Energie- und Bauwirtschaft, bei Verbänden und Organisationen, im Umweltschutz oder in der Entwicklungshilfe sind denkbar. Darüberhinaus werden Raumplaner in Architektur-, Design-, Ingenieur- und Planungsbüros sowie in Forschungseinrichtungen beschäftigt. Außerdem befähigt der Mastergrad zu einer Promotion und einer anschließenden akademischen Tätigkeit in Forschung und Lehre an Fachhochschulen und Universitäten.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

War diese Seite hilfreich?

Master-Fernstudium Raumplanung studieren in Deutschland

Raumplanung Master-Fernstudium Deutschland (1 Studiengang)

Alle Studienzentren in den Bundesländern


Raumplanung Master-Fernstudium Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang) - studieren in Mecklenburg Vorpommern

Alle Studienzentren in Deutschland


Raumplanung Master-Fernstudium Wismar (1 Studiengang) - studieren in Mecklenburg Vorpommern