Master-Fernstudium Sport studieren 12 Master-Fernstudiengänge

Fernstudium

12 Studiengänge

Das Studium Sport | Master-Fernstudium

Worum geht es im Master-Fernstudium Sport

Das Master-Fernstudium Sport bietet die Möglichkeit, Kompetenzen auf dem Gebiet der Sportwissenschaften in einem bestimmten Punkt zu vertiefen. Häufig erfolgt die Spezialisierung im Bereich der Betriebswirtschaft, des Managements und der Beratung. Dabei sind insbesondere Themen wie Marketing, Sponsoring, Finanzierung, Buchführung, Personal- und Unternehmensführung sowie Sportstätten-, Event- und Projektmanagement relevant. Ebenso kann der Fokus auf Pädagogik, Natur- und Trainingswissenschaften oder Gesundheitsförderung und Krankheitsprävention liegen. Je nach Ausrichtung gehören auch Fremdsprachen und Praktika zum Pflichtprogramm. Als Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium gilt mindestens ein Bachelor- Abschluss auf dem Feld der Sportwissenschaften oder einer verwandten Disziplin, unter Umständen wird auch Akademikern aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaften Zugang gewährt.

Berufsaussichten nach dem Master-Fernstudium Sport

Nach Abschluss eines Master-Fernstudiums im Fach Sport mit der Vertiefung eines persönlichen Spezialgebietes eröffnen sich verschiedenste berufliche Möglichkeiten. So kommen etwa leitende Funktionen im Management von großen Vereinen oder Unternehmen der Sport-, Freizeit- und Fitnessbranche in Betracht. Auch in Verbänden, Agenturen sowie in nationalen und internationalen Organisationen werden Sportwissenschaftler beschäftigt. Konkrete Aufgabengebiete sind dabei unter anderem Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation oder Sponsoring. Auch eine Tätigkeit im Bereich der Bildung, Beratung und Aufklärung im schulischen und außerschulischen Bereich mit den Schwerpunkten Sport, Gesundheit und Krankheitsprävention ist denkbar. Zudem bieten sich Optionen im öffentlichen Dienst sowie im Tourismus. Einige Absolventen entscheiden sich, zu promovieren und anschließend im wissenschaftlichen Bereich zu arbeiten.

Was ist ein Master-Fernstudium?

Master-Fernstudien ermöglichen eine ortsunabhängige und flexible Weiterbildung neben Familie oder Beruf. Sie sind jedoch auch mit Kosten verbunden und erfordern Organisationstalent, Disziplin und Selbstständigkeit. Als Zugangsvoraussetzung gilt in der Regel ein akademischer Abschluss im gleichen oder in einem sachverwandten Fach, mitunter wird auch Berufserfahrung erwartet. Das Lehrmaterial der einzelnen Module erhält man per Post oder Internet, nach jeder Einheit sind Übungsaufgaben und Hausarbeiten einzusenden. Klausuren und mündliche Prüfungen finden in der Regel während kurzer Präsenzphasen an der Hochschule statt. Am Ende des Studiums muss eine Masterarbeit verfasst werden, zudem gehören oft Praktika zum Pflichtprogramm. In den meisten Fällen werden Fernstudien-Abschlüsse als gleichwertig angesehen.

8 Hochschulen mit 12 Master-Fernstudiengängen

1 1 1
weitere Hochschulen anzeigen

Sport Master-Fernstudiengänge

Master of Arts | 4 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Wismar - University of Applied Sciences: Technology, Business and Design
Fernstudium

Der Masterstudiengang Sportmanagement richtet sich an Personen mit erstem Hochschulabschluss mit wirtschaftlichem Schwerpunkt. Der Studienplan beinhaltet Module wie etwa Medienmanagement und Kommunikation im Sport, International Brand Management, Finanzmanagement im Sport, Sponsoring, Corporate Finance in Sportligen, strategisches Management im Sport, Sport Governance oder Entrepreneurship und Businessplanung im Sport. Absolventen können etwa in professionellen Sportclubs, Breitensportvereinen, Vermarktungsagenturen, Eventagenturen oder bei Sportartikelherstellern tätig werden.

Master of Arts | 3 Semester (Vollzeit, Teilzeit und dual)
H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
Fernstudium

Studierende beschäftigen sich im Masterstudiengang Sportwissenschaft mit folgenden Modulen: Organisation, Strukturen und Steuerungsmodelle des Sports, Sportpsychologische Prinzipien und Handlungskompetenzen, Belastungsgestaltung im langfristigen Leistungsaufbau, Prävention und Regeneration, sportwissenschaftliche Methodik und Analytik. Zudem stehen folgende Schwerpunkte zur Auswahl: Leistungssport, Prävention, Regeneration & Rehabilitation oder Sportpsychologie. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis. Absolventen übernehmen etwa Tätigkeiten als Sport- oder Trainingswissenschaftler, Trainer, sportpsychologischer Coach oder als Präventions- oder Rehabilitationstrainer.

Wo kann ich Sport (Master-Fernstudium) studieren?