Master Ägyptologie studieren 12 Master-Studiengänge

Deutschland

10 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

1 Studiengang

Das Studium Ägyptologie | Master

Das Master-Studium Ägyptologie

Die Ägyptologie befasst sich mit der pharaonischen Hochkultur des Alten Ägypten, beginnend beim Neolithikum bis zur Spätantike und frühes Mittelalter. Dabei untersucht die Ägyptologie alle Aspekte der altägyptischen Kultur, ob in Bezug auf das Alltagsleben, die Ökonomie, die Religion, die Geschichte, die Kunst, die Wissenschaft, die Sprache oder die Literatur. Entsprechend ist die Ägyptologie in ihrer Methodik weder verengt auf einen archäologischen noch philologisch-linguistischen Zugang, sondern integriert beide Herangehensweisen. Das Master-Studium Ägyptologie vermittelt Kenntnisse und Methoden in etwa Sprach- und Schriftgeschichte des Ägyptischen, Kunst und Architektur, Archäologie und Kulturgeschichte, Philologie und Textkultur des pharaonischen Ägypten, Denkmälerkunde, Methoden der Ägyptologie oder Theorie und Interpretation in der ägyptischen Archäologie.

Voraussetzungen für das Master-Studium Ägyptologie

Für ein Master-Studium im Bereich Ägyptologie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Ägyptologie oder einer äquivalenten Altertumswissenschaft mit ägyptologischem oder orientalistischem Schwerpunkt von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Ägyptologie erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Des Weiteren können auch weitere Sprachkenntnisse, etwa der französischen Sprache oder des Altgriechischen, gefordert sein. Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Ägyptologie

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Ägyptologie steht in aller erster Linie die wissenschaftliche Tätigkeit offen. Nach einer dem Master-Studium anschließenden Promotion arbeiten Ägyptologen und Ägyptologinnen in Forschung und Lehre an altertumswissenschaftlichen und ägyptologischen Fakultäten in- und ausländischer Universitäten. Aber auch etwa außeruniversitäre archäologische und altertumswissenschaftliche Institute und Akademien bieten dahin gehend berufliche Perspektiven. Ein weiterer Tätigkeitsbereich von Absolventen und Absolventinnen der Ägyptologie ist die Tätigkeit im Kulturbereich. So werden sie etwa in Museen, Sammlungen und Kultureinrichtungen beruflich tätig. Ferner bestehen auch berufliche Perspektiven im Medien-, Verlags- und Bibliothekswesen, im Tourismus und in der öffentlichen Verwaltung. Darüber hinaus stellen auch Institutionen der Erwachsenenbildung und das Kulturmanagement potenzielle Beschäftigungsbereiche dar.

12 Hochschulen mit 12 Master-Studiengängen

Alle (12) DEUTSCHLAND (10) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (1)

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

SCHWEIZ

Ägyptologie Master-Studium Schweiz (1 Studiengang)

Bundesländer

Ägyptologie Master-Studium Basel - Stadt (1 Studiengang)

Studienorte

Ägyptologie Master-Studium Basel (1 Studiengang)

ÖSTERREICH

Ägyptologie Master-Studium Österreich (1 Studiengang)

Bundesländer

Ägyptologie Master-Studium Wien (1 Studiengang)

Studienorte

Ägyptologie Master-Studium Wien (Stadt) (1 Studiengang)