Master Chemie studieren 147 Master-Studiengänge

Deutschland

122 Studiengänge

Österreich

14 Studiengänge

Fernstudium

0 Studiengänge

Das Studium Chemie | Master

Das Master-Studium Chemie

Die Chemie befasst sich als theoretische und experimentelle Naturwissenschaft mit der Struktur,  den Eigenschaften und Umsetzungsprozessen von Stoffen. Hierbei steht vor allem die Elektronenhülle des untersuchten Atoms, Moleküls oder Ions im Mittelpunkt der disziplinären Aufmerksamkeit, da die zwei zentralen Konzepte der Chemie, die chemische Reaktion und die chemische Bindung, hier ihre Wirkung entfalten bzw. realisiert werden. Teildisziplinen der Chemie sind zum Beispiel die Organische Chemie, die Anorganische Chemie oder die Biochemie. Neben den theoretischen Grundlagen und Hintergründen, vermittelt das Master-Studium Chemie auch Kenntnisse und Fertigkeiten instrumenteller Methoden, die beispielsweise zur Analytik oder Strukturaufklärung dienen. Darüber hinaus bietet das Master-Studium Chemie auch Schwerpunkte und Vertiefungen zum Beispiel in den Bereichen Katalyse, Computerchemie, Spektroskopie, biomolekulare Chemie, membrane Proteomics oder Analytik.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Anwendung moderner Trennverfahren
  • Spektroskopische Analysemethoden
  • Physikalische Chemie - Vom Molekül zum Material
  • Lebensmittelchemie und Materialchemie
  • Bioanalytik und Kopplungsmethoden
  • Anorganische Festkörper und Funktionsmaterialien
  • Festkörperchemie
  • Petrochemie
  • Simulationsmethoden
  • Chemometrische Methoden in der Analytischen Chemie
  • Koordinations- und Materialchemie
  • Industrielle Prozesse und Technische Katalyse

Voraussetzungen für das Master-Studium Chemie

Für ein Master-Studium im Bereich Chemie ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Chemie oder einer äquivalenten Naturwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Chemie gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Chemie erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Chemie

Absolventen und Absolventinnen das Master-Studiums Chemie arbeiten in einer Reihe von Branchen und Industrien. So in der Verfahrenstechnik, der Anwendungstechnik, Analytik, Patentwesen, Wissensmanagement, Marketing und Vertrieb der zum Beispiel chemischen Industrie, aber auch der pharmazeutischen Industrie und Biotechnologie. Darüber hinaus stehen Chemikern und Chemikerinnen auch Berufsperspektiven im Management, IT-Bereich, Consulting,  Medienbereich, Qualitätssicherung und in der Produktionsführung offen. Ferner werden Absolventen und Absolventinnen der Chemie auch in der staatlichen Verwaltung, bei Umweltbehörden und im Bildungswesen, etwa als Lehrer oder Lehrerin, beruflich tätig. Nicht zuletzt macht ein Großteil der Betätigungsmöglichkeiten von Chemikern und Chemikerinnen die Forschung aus. Neben Fachhochschulen und Universitäten, kommen auch öffentliche und private Forschungseinrichtungen sowie Forschungsabteilungen der Industrie infrage.

Bekannte Arbeitgeber im Bereich Chemie

DEUTSCHLAND

ÖSTERREICH

SCHWEIZ

Anzeige

84 Hochschulen mit 147 Master-Studiengängen

Alle (84) DEUTSCHLAND (66) ÖSTERREICH (9) SCHWEIZ (9)
1 21
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau Chemie Freiburg, Baden-Württemberg
Studiengang 1/2
51
Bergische Universität Wuppertal Chemie Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/5
weitere Hochschulen anzeigen
Anzeige

Chemie Master-Studiengänge

Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Fresenius Idstein
Idstein

Der Master-Studiengang Wirtschaftschemie baut auf der vorhandenen Fachexpertise der Studierenden auf und vermittelt praxis- und branchenrelevante Management- und Führungskompetenzen. Es werden unter anderem Fähigkeiten aus den Bereichen strategische Marktanalyse, Personalmanagement, Prozessoptimierung, Unternehmensfinanzierung und Krisenkommunikation erlernt, welche im Anschluss an die theoretische Vermittlung in praxisnahen Fallstudien umgesetzt werden. Absolventen sind zur Übernahme von Personalverantwortung befähigt.

Wo kann ich Chemie (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium Chemie Deutschland (122 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Chemie Baden-Württemberg (10 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Bayern (13 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Berlin (5 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Brandenburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Bremen (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Hamburg (6 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Hessen (10 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Niedersachsen (16 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Nordrhein-Westfalen (31 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Rheinland Pfalz (10 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Saarland (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Sachsen (4 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Schleswig Holstein (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Thüringen (4 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Chemie Aachen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Aalen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Bayreuth (4 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Berlin (Stadt) (5 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Bielefeld (5 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Bonn (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Braunschweig (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Bremen (Stadt) (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Chemnitz (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Clausthal-Zellerfeld (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Darmstadt (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Dortmund (4 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Dresden (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Düsseldorf (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Erfurt (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Erlangen (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Essen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Flensburg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Frankfurt am Main (4 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Freiberg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Freiburg (DE) (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Garching (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Gießen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Göttingen (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Halle (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Hamburg (Stadt) (6 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Hannover (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Heidelberg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Hildesheim (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Idstein (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Jena (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Kaiserslautern (5 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Karlsruhe (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Kassel (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Kiel (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Koblenz (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Konstanz (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Krefeld (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Köln (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Landau (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Leipzig (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Leverkusen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Mainz (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Marburg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Merseburg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie München-Großhadern (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Münster (4 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Nürnberg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Oldenburg (5 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Osnabrück (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Paderborn (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Potsdam (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Recklinghausen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Regensburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Reutlingen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Rheinbach (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Rostock (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Saarbrücken (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Siegen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Stuttgart (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Tübingen (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Ulm (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Wuppertal (5 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Würzburg (2 Studiengänge)

ÖSTERREICH

Master-Studium Chemie Österreich (14 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Chemie Oberösterreich (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Salzburg (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Steiermark (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Tirol (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Wien (7 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Chemie Graz (3 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Innsbruck (2 Studiengänge)

Master-Studium Chemie Linz (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Salzburg (Stadt) (1 Studiengang)

Master-Studium Chemie Wien (Stadt) (7 Studiengänge)