Master Chemieingenieurwesen 42 Studiengänge

      Master Chemieingenieurwesen 42 Studiengänge

      Deutschland
      32 Studiengänge
      Österreich
      7 Studiengänge
      Schweiz
      3 Studiengänge
      Fernstudium
      0 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Typische Lehrveranstaltungen

      Berufsaussichten nach dem Master-Studium Chemieingenieurwesen

      Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Chemieingenieurwesen finden in erster Linie in der chemischen Industrie potenzielle Arbeitgeber. Aber auch die Nahrungsmittelindustrie, Pharmazie und Biotechnologie, die Automobil- und Elektroindustrie, Energieversorger, Trinkwasser- und Abwasserbetriebe, Material verarbeitende Industrien wie beispielsweise die Zellstoffindustrie, petrochemische Industriebetriebe, Baustoffunternehmen sowie Unternehmen des Apparate- und Anlagenbaus stellen mögliche Arbeitsfelder dar. Zu den Aufgabengebieten von Chemieingenieuren und Chemieingenieurinnen zählt das Projektieren, Planen und Konstruieren von Apparaten der chemischen Industrie und ihren Anlagen, die Leitung von Produktionsbetrieben, aber auch die Verwaltung und Organisation einschlägiger Organisationen, Unternehmen und Fachverbänden. Darüber hinaus übernehmen Spezialisten und Spezialistinnen des Chemieingenieurwesens Kontroll- und Überwachungsaufgaben der technischen Sicherheit, der Entsorgung und des Umweltschutzes und beforschen und entwickeln neue Verfahren der chemisch-industriellen Produktion.