Master Informationsverarbeitung 52 Studiengänge

      Master Informationsverarbeitung 52 Studiengänge

      Deutschland
      33 Studiengänge
      Österreich
      10 Studiengänge
      Schweiz
      8 Studiengänge
      Fernstudium
      2 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Typische Lehrveranstaltungen

      Berufsaussichten nach dem Master-Studium Informationsverarbeitung

      Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Informationsverarbeitung werden als Spezialisten für Informationserfassung, -verarbeitung und -gestaltung in allen Branchen der Privatwirtschaft, des öffentlichen Dienstes, Organisationen, Biliotheken, Verwaltungen und weiteren, die einen Bezug zu Informationsverarbeitung aufweisen, beruflich tätig. Unter diese fallen: das Informationsmanagement, das Online-Marketing, die Informationsarchitektur, das Informations- und Wissensmanagement, die Unternehmenskommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Bibliotheken, Medienarchive, Fernseh-, Hörfunk-, und Verlagsredaktionen, Usability- und IT-Consultingfirmen, Webdesignbüros und weitere. Zu den Aufgabengebieten von Informationsverarbeitern und Informationsverarbeiterinnen zählt die Suchmaschinenoptimierung, Informationsrecherche und -bereitstellung, Erschließung und Archivierung von Informationen, die Organisation betrieblicher Informationswirtschaft, die Unternehmensberatung, Dokumentation, Systemanalyse, Bibliotheksleitung, Medienerschließung und -erwerbung sowie Katalogisierung, Veranstaltungsarbeit, IT-Betreuung und informationelle Schulung.