Master Medienkunst studieren 12 Master-Studiengänge

Deutschland

6 Studiengänge

Österreich

5 Studiengänge

Schweiz

1 Studiengang

Das Studium Medienkunst | Master

Das Master-Studium Medienkunst

Die Medienkunst ist ein künstlerische Strömung, die im 20. und 21. Jahrhundert entstanden ist und sich der künstlerischen Arbeit mit den Neuen Medien dieses Jahrhunderts widmet. Zu diesen zählt beispielsweise der Film, Holographien, Computer, das Internet oder die Mobiltelefonie. Dabei steht im Mittelpunkt der Medienkunst die Betrachtung prozessualer Aspekte, in sozialer, technischer und ästhetischer Hinsicht. Damit steht die Medienkunst in Verbindung zur Konzeptkunst. Medienkünstlerisches Arbeiten und Gestalten kann sich von der Gestaltung medialer Räume, über experimentelles Radio, elektroakustische Komposition, Fotografie, Animation, Mode, bis hin zu Interface Design, öffentlichen Performances oder multimedialem Erzählen erstrecken. Das Master-Studium Medienkunst kann mit einem eher mediengestalterischen und einem vor allem künstlerischen Schwerpunkt studiert werden.

Voraussetzungen für das Master-Studium Medienkunst

Für ein Master-Studium im Bereich Medienkunst ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Medienkunst oder einem äquivalenten künstlerischen Fach von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Medienkunst erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). In der Regel ist der Nachweis besonderer künstlerischer Fähigkeiten durch die Vorlage eines Portfolios mit Arbeitsproben bestehende aus Entwürfen, Studien, Konzepten, Foto- oder Videodokumentationen erforderlich. Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Medienkunst

Das Master-Studium Medienkunst korrespondiert, sofern die Schwerpunktsetzung vor allem hinsichtlich der künstlerischen Arbeit gewählt wurde, mi keinem konkreten Berufsbild. In erster Linie werden Medienkünstler und Medienkünstlerinnen als freischaffender Künstler bzw. freischaffende Künstlerin tätig. Insofern ein eher mediengestalterischer Schwerpunkt gewählt wurde, bestehen ähnliche Beschäftigungsmöglichkeiten wie für Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Mediendesign. So arbeiten gestalterisch orientierte Medienkünstler und Medienkünstlerinnen beispielsweise in Werbe-, Medien- und PR-Agenturen, in Grafikbüros, in Verlagen, bei Fernsehanstalten, im Ausstellungs- und Kongresswesen. Außerdem bestehen berufliche Perspektiven in der Spieleentwicklung, dem Spieledesign und der Spieleproduktion, im Simulationswesen, in der Unterhaltungsindustrie, im virtuellen Engineering, bis hin zur industriellen Produktion, der Robotik oder Informations- und Technologiebranche.

11 Hochschulen mit 12 Master-Studiengängen

Alle (12) DEUTSCHLAND (6) ÖSTERREICH (5) SCHWEIZ (1)
1 21
Bauhaus-Universität Weimar Medienkunst/Mediengestaltung Weimar, Thüringen
Studiengang 1/2
1
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

SCHWEIZ

Medienkunst Master-Studium Schweiz (1 Studiengang)

Bundesländer

Medienkunst Master-Studium Bern (1 Studiengang)

Studienorte

Medienkunst Master-Studium Bern (Stadt) (1 Studiengang)