Master Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften studieren 159 Master-Studiengänge

Deutschland

88 Studiengänge

Österreich

34 Studiengänge

Fernstudium

9 Studiengänge

Das Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften | Master

Das Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften

Die Gesundheitswissenschaften, häufig auch Public Health Sciences, befassen sich auf umfassende Weise mit Gesundheit und Krankheit. Neben den biologischen und medizinischen Aspekten untersucht diese Disziplin Gesundheit und Krankheit auch hinsichtlich geistiger, psychischer und sozialer Aspekte. Die Pflegewissenschaften ist eine sozialwissenschaftliche Disziplin, die sich mit der Pflegetheorie und Pflegeforschung beschäftigt. Dazu integriert sie, neben medizinischen und gesundheitswissenschaftlichen Disziplinen, auch soziologische, psychologische, philosophische und historische Bezüge. Das Master-Studium im Bereich der Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaften vermittelt Kenntnisse und Methoden in den Bereichen klinische Pharmakologie, Selbstmedikation, Analyse des Arzneimittel- und Gesundheitsmarktes, Gesundheitsmanagement oder Gesundheitssysteme. Schwerpunkte und Vertiefungen sind in den Bereichen Consumer Health Care, Public Health, Epidemiologie oder Palliative Care möglich.

Voraussetzungen für das Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften

Für ein Master-Studium im Bereich Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaften ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften, aber auch Biologie, Sozialpädagogik, Ernährungswissenschaften oder einer äquivalenten Natur-, Sozial- oder Gesundheitswissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. Master-Studiengänge, die eine Regelstudienzeit des Bachelor-Studiums von sieben Semestern verlangen, bieten in der Regel die Möglichkeit eines zusätzlichen, dem eigentlichen Master-Studium vorangehenden Semesters in dem weiterführende Aspekte der Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaften gelehrt werden. Englischsprachige Master-Studiengänge im Bereich Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaften erfordern einen Nachweis der Englisch-Kenntnisse durch gängige Zertifikate (TOEFL, IELTS, CAE). Neben diesen allgemeinen Kriterien können je nach Hochschule facheinschlägige Praktika und Motivationsschreiben erforderlich sowie örtliche Zulassungsbeschränkungen (NC nach Abschlussnote des Bachelor-Studiums) und Eignungsfeststellungsverfahren gegeben sein.

Berufsaussichten nach dem Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studiums Gesundheitswissenschaften und Pflegewissenschaften werden beruflich vor allem in der Leitung und Koordination in pflegebezogenen und gesundheitswissenschaftlichen Handlungsfeldern tätig. Daneben arbeiten sie auch in Umwelt- und Gesundheitsministerien, in Verbänden und Organisationen des Umweltschutzes, in der pharmazeutischen Industrie, in umweltmedizinischen und hygienischen Labors und Instituten, in Krankenhausgesellschaften, in ärztlichen Berufsverbänden, in der Gesundheitspolitik und Versorgungsplanung auf Landes- und Kommunalebene, in ambulanten medizinischen Versorgungseinrichtungen oder bei Krankenkassen. Ferner bestehen für Gesundheits- und Pflegewissenschaftler bzw. Gesundheits- und Pflegewissenschaftlerinnen auch Möglichkeiten einer Beschäftigung der selbstständigen oder angestellten Beratung sowie in der Gesundheits-Prävention und -Aufklärung. Außerdem werden Absolventen und Absolventinnen auch in Praxen tätig, die Diagnostik und Behandlung außerhalb der Schulmedizin bieten.

Anzeige

85 Hochschulen mit 159 Master-Studiengängen

Alle (85) DEUTSCHLAND (57) ÖSTERREICH (13) SCHWEIZ (15)
1 1 111
Donau-Universität Krems Advanced Nursing Practice Krems
Studiengang 1/11
31
Hochschule Fresenius Idstein Manuelle Therapie Idstein
Studiengang 1/3
1 1
weitere Hochschulen anzeigen
Anzeige

Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Master-Studiengänge

Master of Science | 4 Sem./6 Sem. (Vollzeit/Berufsbegl.)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Studiengang Advanced Nursing Practice eignet sich für Berufstätige aus dem gehobenen Gesundheits- und Krankenpflegedienst, die bereits über einen ersten universitären Abschluss verfügen. Die Studierenden erwerben im Verlauf des Studiums kommunikative, beratende und methodische Kompetenzen, um den erweiterten Bedürfnissen der Patienten nach kommen zu können. Das Curriculum umfasst zahlreiche Module und Vertiefungen im Bereich der allgemeinen und speziellen klinischen Pflegepraxis. Auf den Transfer von Theorie und Praxis wird großer Wert gelegt. Nach dem Verfassen und Verteidigen der Masterarbeit, erhalten die Absolventen den Titel Master of Science.

Master of Science | 6 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Universitätslehrgang Demenzstudien an der Donau Universität Krems richtet sich an Entscheidungsträger sowie an Führungs-, Lehr- und Forschungspersonal im psychosozialen Berufsumfeld. Über einen Zeitraum von sechs Semestern liegen unter anderem die Ursachen des Krankheitsbildes, diagnostische Methoden, unterschiedliche Therapieansätze sowie Fragen der Versorgung und der Kommunikation im Fokus der Ausbildung. Absolventen verfügen über die nötigen theoretischen, methodischen und wissenschaftlichen Kompetenzen, um eigenständig erfolgreiche Praxiskonzepte zu entwickeln und ihr Know-how im Rahmen einer Lehrtätigkeit zu vermitteln.

Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Universitätslehrgang Ergotherapie wurde für ausgebildete und berufserfahrene Fachkräfte auf dem Gebiet der Ergotherapie konzipiert, die sich insbesondere für Forschungstätigkeiten interessieren. Über einen Zeitraum von fünf Semestern werden in sechs Modulen Kenntnisse aus den Neurowissenschaften, der Physiologie und der Psychologie vermittelt. Darüberhinaus beleuchtet der Lehrgang Themen wie technologische Assistenzsysteme, Qualitätsmananagement, Gesundheitsförderung und Human Resource Management.

Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Im Studiengang Geriatrie werden Techniken und Fähigkeiten vermittelt, um Erkrankungen von alten Menschen zu erkennen und zu behandeln. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Klinischen Forschung. Studierende erwerben Grundlagen medizinischer Statistik und von Datenbanken, sind am neuesten Stand der Entwicklungen in der medizinischen Informationstechnologie und lernen, selbst klinische Studien durchzuführen. Auf dem Lehrplan stehen auch Projektarbeiten in den Bereichen Geriatrie und Palliativ Medizin. Studieninteressierte müssen ein abgeschlossenes Medizin-Studium nachweisen können.

Master of Science | 4 Semester (Vollzeit)
SRH Hochschule für Gesundheit
Gera

Der Studiengang Gesundes Altern & Gerontologie beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie in einer immer älter werdenden Gesellschaft zu einem gesunden Altern beigetragen werden kann. Die drei Studienschwerpunkte umfassen die Bereiche gesundes Altern und Gerontologie, Fach- und Schnittstellenkompetenzen und Methoden und Praxis. Das konsekutive Masterstudium beinhaltet auch ein Praktikum, in dem die Studierenden erste Einblicke in die praktische Umsetzung des Gelernten erhalten. Absolventen sind in den Bereichen Prävention, Beratung, Diagnostik und Therapie äußerst gefragt und sie haben auch die Möglichkeit ein Promotionsstudium zu beginnen.

Master of Science | 4 Sem./6 Sem. (Vollzeit/Berufsbegl.)
Donau-Universität Krems
Krems

Im Studium der Gesundheits- und Pflegepädagogik erwerben die Studierenden das nötige Know-How, um Lernende aller Altersklassen zu führen und zu unterstützen. Der Theorie-Praxis-Transfer ist dabei eine besonders wichtige Konstante, um die Gestaltung von Unterrichtssituationen kompetent durch führen zu können. Auf dem Lehrplan stehen Module wie Bildungsmanagement, Praxisforschung, Vertiefung der Didaktik oder Professionalisierung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Studieninteressierte müssen einen in- oder ausländischen Hochschulabschluss und eine Berufsberechtigung vorweisen können.

Master of Arts | 6 Semester (Teilzeit)
MSH Medical School Hamburg
Hamburg

Der sechssemestrigen lehrerbildenden Masterstudium Gesundheits- und Pflegepädagogik richtet sich an Bachelorabsolventen, die fachlich einschlägige Studienprogramme aus dem Bereich Therapie-, Gesundheits-, Pflegewissenschaften oder Pflegepädagogik absolviert haben. Das Studium behandelt drei große Bereiche: Die Bildungswissenschaften, die Berufliche Fachrichtung - Gesundheits- oder Pflegepädagogik- und Interdisziplinäre Kompetenzen. Absolventen sind vorwiegend in Schulen für Gesundheitsberufe,in Schulzentren, in Kliniken, in Unternehmen der Gesundheitsbranche oder in Verbänden und Institutionen der Gesundheitsversorgung tätig.

Master of Science | 3 Semester (Vollzeit, Teilzeit und dual)
Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS)
Berlin | Ismaning | Unna
Fernstudium

Studierende des Masterstudiengangs Gesundheitswissenschaften erwerben Kenntnisse über Gesundheitssysteme, Versorgungsmodelle und Versorgungsstrukturen und beschäftigen sich mit den Grundlagen der Gesundheitswissenschaften, den Grundzügen des Rechts, mit Ethik, Management im Gesundheitskontext und der empirische Gesundheitsforschung. Zusätzlich stehen folgende Schwerpunkte zur Auswahl: Komplementärmedizin, Osteopathie, Präklinische Versorgung & Rettungswesen, Management im Rettungswesen, Gesundheits- und Medizinpädagogik und Pflegewissenschaft. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis.

Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
Carl Remigius Medical School Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Das Studium Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie befähigt die Studierenden ihr Wissen im medizinischen und therapeutischen Bereich zu vertiefen und dabei den Fokus auf die Behandlung von Kindern zu legen. Über Wissenschaft und Forschung im Gesundheitswesen, Kindliche Entwicklung und ihre Abweichungen und Untersuchung und Behandlung in der Pädiatrie werden grundlegende Kenntnisse vermittelt. Auf diesem Basiswissen wird in den folgenden Semestern aufgebaut. Im letzten Semester befassen sich die Studierenden mit dem Verfassen der Masterarbeit. Absolventen werden als interdisziplinäre Therapeuten für Kinderkliniken, sozialpädiatrische Zentren oder Spezialambulanzen tätig.

Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Pflegeeinrichtungen erfolgreich und effizient zu führen ist das Ziel des Masterstudiums Management von Alten- und Pflegeheimen. Es entstehen immer neue Herausforderungen im Gesundheitswesen, denen sich Führungskräfte in diesem Sektor stellen müssen. Wer Alten- oder Pflegeheime leitet oder solch eine Position anstrebt, wird in diesem Studiengang seine Kompetenzen ausbauen können. Im Kerncurriculum werden Module wie Controlling für Führungskräfte, Management und Organisation oder Methodische Kompetenzen vermittelt. Im Vertiefungscurriculum und den Spezialisierungsfächern wird das fachspezifische Know-How erweitert.

Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Fresenius Idstein
Idstein

Der Master-Studiengang manuelle Therapie richtet sich an Physiotherapeuten mit Bachelor-Abschluss und beschäftigt sich mit einer ärztlich verordneten Behandlungsform, die Funktions- und Fähigkeitsstörungen korrigiert und die Motorik von Patienten verbessert. Die Studierenden lernen unter anderem verschiedene Methoden der manuellen Therapie zu analysieren, Methoden zur Qualitätssicherung umzusetzen sowie Befunde zu erstellen und geeignete Behandlungsmaßnahmen durchzuführen. Absolventen erwerben neben dem Master-Abschluss zusätzlich das Abschlusszertifikat Manuelle Therapie.

Master of Science / Master of Business Administration | 4 Sem. / 6 Sem. (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Im Studiengang Midwifery erwerben die Studierenden Fähigkeiten in den Bereichen Soziales, Recht und Management und es wird dadurch eine kompetente Ausbildung in der Geburtshilfe vermittelt. Zum Zielpublikum gehören Hebammen, die sich selbstständig machen oder in einer Einrichtung des Gesundheitswesens leitende Positionen einnehmen möchten. Das Curriculum umfasst unter anderem Hebammenhilfe bei Hochrisikopatientinnen, Plazentapathologie und Teratoligie, Einflussfaktoren auf die Gesundheit von Frauen, Soziokulturelle Einflüsse auf Schwangerschaft und Geburt und Ethische Fragestellungen im Hebammenwesen.

Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Masterstudiengang Neurokognition und Soziale Kompetenz vermittelt Kenntnisse über neurokognitive Störungen, Verhaltensauffälligkeiten und therapeutische Interventionen. Zur Zielgruppe zählen Therapeuten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Mediziner, Psychologen und Sozialarbeiter. Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Grundlagen von Neurokognition und sozialer Kompetenz, Emotionskontrolle, neurobiologische Entwicklungsstufen und Entwicklungsstörungen, neurobiologische Mechanismen der Verhaltenssteuerung oder Qualitätsmanagement bei therapeutischen Berufen. Abgeschlossen wird das Studium mit der Master-Thesis.

Master of Science | 5 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Der Masterstudiengang Neurokognitionsforschung und soziale Kompetenz vermittelt neurobiologische und neuropsychologische Grundlagen, diagnostische Methoden und therapeutische Interventionsstrategien. Zur Zielgruppe zählen Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Gesundheits- und Krankenpflegefachkräfte, Mediziner, Psychologen oder Sozialarbeiter. Der Lehrplan beinhaltet Fächer wie etwa kognitive Störungen, Neurokognition, Handlungskompetenz und Alltagsrelevanz, Ethik und Forschung, Evaluierungs- und Messverfahren, Krankheitsbilder mit neurokognitiven Störungen und Verhaltensstörungen, Behandlungs- und Therapiekonzepte oder unterstützende Technologien.

Master of Science | 3 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Fresenius Idstein
Idstein

Im Masterstudiengang Osteopathie vertiefen Studierende ihre anwendungsorientierten Fähigkeiten auf dem Gebiet der Osteopathie. Das Studium ist geprägt von einer starken Praxis- und Handlungsorientierung. Die Studierenden erwerben multidisziplinäres Wissen über medizinische Zusammenhänge. Der Studiengang profitiert von internationalen Kooperationen der Hochschule in einem Hochschulnetzwerk der renommiertesten Ausbildungsstätten der Osteopathie. Der Abschluss dieses Studiums berechtigt in Kombination mit einer bestandenen Prüfung zum Heilpraktiker oder einem abgeschlossenen Medizinstudium dazu, als Osteopath tätig zu sein. AbsolventInnen können eigenverantwortlich in Praxen, Krankenhäusern oder neueren Kooperationen integrierter Patientenversorgung tätig werden.

Master of Science | 4 Sem. / 6 Sem. (Vollzeit / Teilzeit)
Donau-Universität Krems
Krems

Im Master-Programm Pflegemanagement vertiefen die Studierenden ihr fachliches, organisatorisches und betriebswirtschaftliches Wissen. Der Studiengang kann sowohl Vollzeit als auch berufsbegleitend absolviert werden und besteht aus Präsenzeinheiten und Online-Modulen. Der Lehrplan stellt das Personal- und Pflegemanagement in den Vordergrund. Wissenswertes über Gesundheitspolitik, Verhandlungsführung oder Praxisforschung wird dabei vermittelt. Absolventen werden in den unterschiedlichsten Bereichen des Gesundheitswesens tätig und übernehmen Führungsaufgaben.

Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Fresenius Idstein
Idstein

Der berufsbegleitende Master-Studiengang Therapiewissenschaft richtet sich an akademisierte Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten sowie verwandte Berufsgruppen und vermittelt Kenntnisse in Gesundheitswissenschaften, Wissensmanagement und Forschungsmethoden. Die Studierenden erlernen unter anderem das systematische Bearbeiten von Literatur, das Formulieren von Forschungsfragen sowie das Entwerfen von Studiendesigns. Absolventen nehmen leitende Positionen im Gesundheitswesen ein und sind zur Promotion befähigt.

Master of Science | 4 Semester (berufsbegleitend)
Donau-Universität Krems
Krems

Im Studium Traditionelle Chinesische Gesundheitspflege erwerben die Studierenden theoretisches und praktisches Wissen der chinesischen Medizin, welche auf eine Jahrtausende lange Tradition zurück blicken kann. Es werden Kenntnisse über die Meridianlehre, die Chinesische Phytotherapie, Tuina, Qi Gong und Pflanzenkunde vermittelt. In diesem Studiengang geht es nicht nur darum zu heilen, sondern auch präventiv tätig zu werden und unter anderem auch westlichen Zivilisationskrankheiten vorzubeugen. Die Studierenden Verfassen im vierten Semester eine Masterarbeit und können so das Studium abschließen.

Wo kann ich Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften (Master) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Deutschland (88 Studiengänge)

Bundesländer

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Baden-Württemberg (9 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bayern (13 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Berlin (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bremen (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Hamburg (5 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Hessen (7 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Mecklenburg Vorpommern (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Niedersachsen (5 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Nordrhein-Westfalen (19 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Rheinland Pfalz (9 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Saarland (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Sachsen (5 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Sachsen-Anhalt (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Schleswig Holstein (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Thüringen (2 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bayreuth (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Berlin (Stadt) (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bielefeld (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bochum (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bonn (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bremen (Stadt) (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Chemnitz (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Coburg (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Darmstadt (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Dresden (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Düsseldorf (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Erfurt (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Erlangen (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Esslingen (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Flensburg (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Frankfurt am Main (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Freiburg (DE) (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Furtwangen (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Gera (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Görlitz (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Halle (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Hamburg (Stadt) (5 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Hannover (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Idstein (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Ismaning (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Kaiserslautern (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Karlsruhe (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Köln (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Magdeburg (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Mainz (6 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften München (7 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Münster (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Neubrandenburg (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Nürnberg (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Osnabrück (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Paderborn (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Rostock (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Saarbrücken (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Schwäbisch Gmünd (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Tübingen (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Ulm (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Unna (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Vallendar (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Vechta (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Weingarten (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Witten (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Zwickau (1 Studiengang)

SCHWEIZ

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Schweiz (37 Studiengänge)

Kantone

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Basel - Stadt (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bern (3 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Genf (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Luzern (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Solothurn (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften St.Gallen (5 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Waadt (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Wallis (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Zürich (23 Studiengänge)

Studienorte

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Basel (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Bern (Stadt) (2 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Genf (Stadt) (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Lausanne (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Leukerbad (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Luzern (Stadt) (4 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Magglingen (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Olten (1 Studiengang)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften St.Gallen (Stadt) (5 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Winterthur (7 Studiengänge)

Master-Studium Pflegewissenschaften und Gesundheitswissenschaften Zürich (Stadt) (16 Studiengänge)