Heilpädagogik Master studieren 8 Master-Studiengänge in der Schweiz

Sie wollen Heilpädagogik in der Schweiz studieren?

Unten stehende 8 Heilpädagogik Master Studiengänge werden in der Schweiz angeboten:

Master Heilpädagogik (Fachrichtung) | Aufgabe der Heilpädagogik, einer Teildisziplin der Pädagogik, ist die Unterstützung von Menschen, die Verhaltensauffälligkeiten, Verhaltensstörungen, geistige, körperliche oder sprachliche Beeinträchtigungen aufweisen mittels geeigneter therapeutischer Angebote. Ziel ist es dabei Beziehungsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Gemeinschaftsfähigkeit sowie persönliche Kompetenzen zu stärken und zu entwickeln. Minimale Zugangsvoraussetzungen sind ein Bachelor-Abschluss in Heilpädagogik oder einer äquivalenten Sozial- oder Erziehungswissenschaft. Heilpädagogen und Heilpädagoginnen werden beruflich zum Beispiel in heilpädagogischen Heimen oder Tagesstätten tätig. | Ausführliche Informationen zur Fachrichtung Heilpädagogik
Anzeige

Master-Studiengänge

Master of Arts | 5 Semester (berufsbegleitend)
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich
Zürich
Master of Arts | 4 oder 6 Semester (Vollzeit oder berufsbegleitend)
Pädagogische Hochschule Bern
Bern
Master of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Pädagogische Hochschule Wallis
Brig
Master of Arts | 3 Semester
Universität Freiburg / Université de Fribourg
Freiburg
Master of Arts PH Luzern in Special Needs Education | 6 Semester (berufsbegleitend)
Pädagogische Hochschule Luzern
Luzern
Master of Arts | 5 Semester
Pädagogische Hochschule des Kantons St. Gallen
St.Gallen
Master of Arts | 3 oder 4 bis 8 Semester (Vollzeit oder berufsbegleitend)
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich
Zürich
Master of Arts | 4 Semester (Vollzeit)
Pädagogische Hochschule Graubünden
Chur

Noch nicht den richtigen Studiengang gefunden?

Weitere Heilpädagogik Master-Studiengänge werden auch in folgenden Ländern angeboten:

Master-Studium Heilpädagogik Deutschland (5 Studiengänge)

Master-Studium Heilpädagogik Österreich (1 Studiengang)