Anzeige
Bachelor of Science

Informatik

Informationsmaterial anfordern
Bachelor
Hochschule
7 oder 9 Semester
Vollzeit | dual

Das Bachelor-Studium

Technologische Entwicklung steuern – das Internet der Zukunft ausbauen
Systeme und Produkte der Informatik finden sich in allen Wirtschafts- und Gesellschaftsbereichen, stecken in nahezu allen technischen Produkten und sind aus dem privaten und öffentlichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die stark expandierende Informations- und Kommunikationsbranche ist auf qualifizierte Fachkräfte im Bereich IT und Internettechnologien angewiesen. Informatikerinnen und Informatiker beeinflussen Methoden und Strukturen, die die globale Vernetzung und digitale Kommunikation ermöglichen, schaffen IT-Lösungen und entwickeln neue Anwendungen. Der Studiengang adressiert aktuelle Herausforderungen der Informatik in mehreren Bereichen:

  • Internet der Zukunft: Wie sieht das Internet der Zukunft aus? Welche Technologien stecken hinter Computerprogrammen, Webdiensten und mobilen Apps?
  • Mobile Systeme: Wie können portable oder autonome mobile Systeme die Gesellschaft unterstützen?
  • Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit: Wie erkennen wir beim Versenden einer digitalen Information, ob sie auf dem Weg zum Empfänger unbemerkt gelesen wurde?
  • Virtuelle Welten

Informatik studieren leicht gemacht
Der Bachelor-Studiengang Informatik an der Hochschule Harz bietet Studierenden ein Grundlagen- und methodenorientiertes Studium, das sich durch starken Praxisbezug sowie intensive und individuelle Betreuung durch unsere Lehrenden auszeichnet. Sie erwerben nicht nur fundierte Kenntnisse im Bereich Internettechnologien und -kommunikation, sondern schulen auch ihre analytischen Fähigkeiten, um komplexe Probleme mit IT- Systemen selbstständig zu lösen. Gerade in der Anfangsphase gibt es viele Unterstützungsmöglichkeiten durch Tutorien oder ein Studium++, z.B. im Bereich Mathematik.

Mit technischem Know-how Trends von morgen setzen
Die Spezialisierungen und Wahlpflichtmodule im Informatik-Studium eröffnen unseren Studierenden neben dem Pflichtprogramm umfassende Möglichkeiten, Schwerpunkte nach eigener Interessenlage zu bilden. Teamprojekte und Übungen gewährleisten stetigen Praxisbezug. In unseren modern ausgestatteten Laboren können unsere Studierenden ihr technisches Know-how vertiefen und auf Grundprinzipien der Informatik aufbauend die Systeme und Trends von morgen entwickeln. Das Bachelor-Praktikum verhilft ihnen zudem zu konkreten Einblicken in die Arbeitswelt und ersten Kontakten in der IT-Branche.

Duale Studienvariante - Theorie und Praxis in einem
Die duale Studienvariante Informatik verbindet ein Vollzeitstudium zum Bachelor of Science mit Praxisphasen in einem Unternehmen. Studierende und Praxispartner können durch diese Form der Ausbildung deutlich voneinander profitieren.

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventen des Studiengangs Informatik arbeiten - unter anderem - in folgenden Bereichen: 

  • Beratung im gesamten IT-Sektor
  • Software Engineering und Programmierung für das Internet
  • Konzeption und Entwicklung mobiler Apps
  • Spieleentwicklung, Gaming
  • IT-Fachabteilungen der Industrie, Wirtschaft und Verwaltung
  • Consulting und Umsetzung von Daten- und Software-Sicherheitsinfrastrukturen
  • Data Scientist
  • Forschungsbereichsleiter im Bereich Mobile Systeme
  • Konzeption und Realisierung von IT-Infrastrukturen & Netzwerken
  • Aufbau, Wartung und Weiterentwicklung von Informationssystemen
  • Consulting & Services für Kommunikations- und Informationstechnologien
  • Spezialisten an der Schnittstelle unterschiedlicher Anwendungsgebiete und webbasierter Kommunikations- und Informationstechnologien

Studienplan und Studienschwerpunkte

Vollzeitvariante

1. bis 3. Semester
Inhalte: Grundlagen, z.B. Einführung in Internet- und Web-Technologien; Software-Engineering & Softwaretechnik; Projektmanagement; Mathematik und Informatik; Programm- und Datenstrukturen; Algorithmen; Objektorientierte Programmierung; Mensch-Computer-Interaktion; Graphische Benutzerschnittstellen; Wissenschaftliches Arbeiten; Englisch; BWL

4. bis 6. Semester
Inhalte: Internet- und Web-Technologien; Künstliche Intelligenz; Rechnernetze und -kommunikation, Sicherheit; Mobile Applikationen; Geoanwendungen; Mensch-Computer-Interaktion: Benutzermodellierung; Spezialisierungen (zur Wahl) in den Bereichen:

  • Future Internet / Internet of Things
  • Ambient Assisted Living / Mobile Systeme
  • Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit
  • Virtuelle Welten

Lehr- und Lernformen: Vorlesungen mit Übungen; Praxis in den Laboren; Teamprojekte; Anwendungspraktika; Seminare; Exkursionen

7. Semester

  • Bachelor-Praktikum (in Unternehmen oder Forschungseinrichtungen)
  • Bachelorarbeit
  •  Bachelorkolloquium

Duale Studienvariante
Die theoretische Ausbildung in der dualen Studienvariante Informatik ist inhaltlich mit dem Vollzeitstudiengang identisch. Beim Studienablauf können dual Studierende jedoch zwischen drei verschiedenen Modellen wählen. Die Wahl der Modelle entscheidet die Dauer des Studiums, da sie sieben oder neun Semester umfassen.

Mehr Informationen

Formale Voraussetzung / Zulassung

  • Beide Studienvarianten:
    Hochschulzugangsberechtigung
  • Zusätzlich für die duale Variante:
    zusätzlich Ausbildungs- bzw. Studienvertrag

Bewerbungsfristen Vollzeitstudium

  • Bewerbungsfrist (Bewerber:innen mit inländischen Bildungsnachweisen):
    31. August eines Jahres
  • Bewerbungsfrist (Bewerber:innen mit ausländischen Bildungsnachweisen):
    15. Juli eines Jahres

Bewerbungsfristen berufsbegleitende Studienvariante
31. August eines Jahres

Kosten /Semesterbeitrag
105,00 Euro

Zulassung 1. Fachsemester
zulassungsfrei

Zur Online-Bewerbung

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat sich die Hochschule Harz an den beiden Standorten Wernigerode und Halberstadt rasant entwickelt. Innovative Studienangebote, modernes Ambiente und eine hochwertige akademische Ausbildung an den Fachbereichen Automatisierung und Informatik, Verwaltungswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften locken derzeit über 3.200 Studierende in den Harz. Praxisprojekte und eine intensive Sprachausbildung bereiten ideal auf den Berufseinstieg vor und vielfältige internationale Beziehungen bringen kosmopolitisches Flair ins Studentenleben.

Kontakt

Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften

Friedrichstraße 57-59
38855 Wernigerode
Deutschland

E-Mail: info@hs-harz.de
Tel.: +49/ (0) 3943/ 659-0