Anzeige
Master of Advanced Studies

Internationales Logistik-Management

Informationsmaterial anfordern
Master
Hochschule
4 Semester
berufsbegleitend

Das Master-Studium

Der MAS Internationales Logistik-Management ist ein berufsbegleitendes Nachdiplomstudium für Führungskräfte aus der Logistik, Operations und Beschaffung. Die Studierenden schliessen mit dem Diplom Master of Advanced Studies (MAS) einer staatlich anerkannten Fachhochschule ab. Der Abschluss ist einem EMBA-Abschluss gleichwertig. Das Studium ist modular aufgebaut und startet jeweils im Frühjahr und im Herbst. Es besteht aus drei Zertifikatskursen (CAS) und einer Master Thesis. Es ist auch möglich, nur einzelne Zertifikatskurse zu besuchen, ohne den gesamten MAS zu absolvieren.

Die Inhalte des MAS sind mit Experten aus Operations, Logistik, SCM und Betriebsführung abgeglichen und entsprechen den aktuellen Ansprüchen an einen strategischen Einkäufer. Der gegenseitige Wissenstransfer unter den Studierenden ist uns ein grosses Anliegen. Gezielt werden in den Vorlesungen und Projekten die spezi­fischen Praxiserfahrungen ausgetauscht, um einerseits einen maximalen Nutzen daraus zu ziehen und andererseits ein tiefes gegenseitiges Verständnis und Vertrauensverhält­nis unter den Beteiligten aufzubauen zu können. Daraus resultieren tragfähige Kontakte, welche viele Jahre nach dem Studienabschluss bestehen bleiben und gepflegt werden.

Zielpublikum

Die Weiterbildung richtet sich an Personen mit mehrjähriger Erfahrung in Logistik und Supply Management und hilft Führungs- und Führungsnachwuchskräften ihre Herausforderungen in diesem Umfeld noch besser zu bewältigen.

Studienplan und Studienschwerpunkte

Der MAS ist modular aufgebaut und setzt sich aus drei CAS (Certificate of Advanced Studies) sowie der Abschlussarbeit (Master Thesis) zusammen:

CAS Supply Chain Management

  • Netzwerk Design (Konzepte, Strategien und Trends)
  • SC-Prozesse und SCOR
  • SCM Innovationen
  • Feasibility-Studie

CAS Operational Excellence

  • Vital Business Prozess Management
  • Business Excellence
  • Lean Management
  • Business Ethik
  • nachhaltiges Management

CAS Intralogistik

  • Beschaffung
  • Produktion
  • Distribution
  • Entsorgung
  • Potentialanalyse
  • Benchmarking
  • Logistikkonzepte
  • Materialwirtschaft
  • Fertigungsstrategien
  • Produktgestaltung und Produktionsplanung

Die Vorlesungen werden ergänzt durch Firmenbesuche, Fallstudien, Diskussionen und Workshops.

Master Thesis
Im Rahmen der Master Thesis wird ein herausforderndes und aktuelles Projekt aus dem eigenen Arbeitsgebiet bearbeitet.

Aufnahme und Zugangsvoraussetzungen

Abschluss einer Fachhochschule, Universität, technischen Hochschule oder eine vergleichbare Ausbildung mit 2-jähriger Berufserfahrung. Studierende, die über keinen Hoch­schul­abschluss verfügen, können mit dem «Sur Dossier-Verfahren» zugelassen werden. Für diese Zulassung ist eine vergleichbare tertiäre Ausbildung nach BBT (wie ein Abschluss der TS, HF oder HFP) und eine 4-jährige Berufserfahrung mit Führungsaufgaben in der Logistik, Operations oder SCM erforderlich. Die Studiengangsleitung führt ein persönliches Aufnahmegespräch durch.

Kosten

  • Gesamtkosten für den MAS Internationales Logistik-Management (inkl. Master Thesis):
    CHF 26'000
  • CHF 7'800.- pro CAS, wenn sie einzeln gebucht werden

Informationsmaterial

Hier können Sie kostenloses Informations­material zu diesem Studiengang direkt vom Bildungsanbieter Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) - Hochschule für Technik anfordern. Die angegebenen Daten werden ausschließlich an diesen Bildungsanbieter übermittelt und selbstverständlich nicht an Dritte weiter gegeben.

Ich bitte um:
Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Anbieter

Hochschule für Technik. Das Ausbildungszentrum für Ingenieurwesen, Informatik und Optometrie. In der Forschung erzeugen wir Wissen und Lösungen für Industrie und Wirtschaft. Wir bilden an den Standorten Brugg-Windisch, Muttenz und Olten Bachelor- und Masterstudierende aus und bieten vielfältige Weiterbildungsangebote an. Unsere Institute sind wichtige Partner in angewandter Forschung und Entwicklung für Industrie und Wirtschaft. Dabei unterstützen wir viele Unternehmen und Institutionen mit konkreten Projektarbeiten in ihren Innovationsvorhaben.

  • Ausbildung: Wir bieten eine vielfältige Palette von innovativen Bachelor- und Master-Studiengängen an. Viele davon können auch berufsbegleitend absolviert werden.
  • Weiterbildung: Unsere Weiterbildungsangebote im technischen und betriebswirtschaftlichen Umfeld werden kontinuierlich dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst und sorgen dafür, dass Sie beruflich und persönlich weiterkommen.
  • Forschung und Dienstleistung: Wir unterstützen Unternehmen und Institutionen in ihren Innovationsvorhaben. Unsere Mitarbeitenden erzeugen Wissen und Lösungen für die Praxis.

Kontakt

Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) - Hochschule für Technik

Klosterzelgstrasse 2
5210 Brugg-Windisch
Schweiz

E-Mail: info.technik@fhnw.ch
Tel.: +41 56 202 99 00