Altertumswissenschaften Studium 36 Studiengänge

      Altertumswissenschaften Studium 36 Studiengänge

      Deutschland
      29 Studiengänge
      Österreich
      5 Studiengänge
      Schweiz
      2 Studiengänge
      Fernstudium
      0 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Altertumswissenschaften das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      • ... Historiker davon ausgehen, dass im antiken Rom erbauten Kolosseum bis zu 500.000 Menschen und viele Millionen Tiere ihre Leben liessen?
      • ... der Zeitraum zwischen dem 12. und 8. vorchristlichen Jahrhundert des antiken Griechenlands als "Dunkle Jahrhunderte" bezeichnetn wird, da man aus dieser Periode keine Schriftquellen und kaum archäologische Funde kennt?
      • ... dass die einfachste Art der antiken Zeitmessung mit Hilfe des eigenen Schattens erfolgte, wie Schattentafeln belegen, in denen die Schattenlängen des menschlichen Körpers den Tagesstunden zugeordnet sind?

      Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Altertumswissenschaften

      AbsolventInnen des Studiums Altertumswissenschaften werden in erster Linie in der Wissenschaft beruflich tätig. Meist nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, arbeiten AltertumswissenschaftlerInnen an Hochschulen, in der altertumswissenschaftlichen Forschung in universitären sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen sowie im Bereich der Lehre. Daneben bietet auch der außeruniversitäre Bildungssektor, vor allem die Erwachsenenbildung, eine berufliche Perspektive für AbsolventInnen der Altertumswissenschaften. Ferner bestehen Beschäftigungsmöglichkeiten im Journalismus, im Lektorat bei Verlagen, in Museen und der Museumspädagogik, im Kulturtourismus sowie in Sammlungen und Archiven. Außerdem werden AltertumswissenschaftlerInnen auch in der öffentlichen Kulturarbeit, im Kulturmanagement, im diplomatischen Dienst, im Übersetzungswesen in ihrem Fachbereich und in weiteren Bereichen, die in Verbindung zu Recherche, Textproduktion und Präsentation stehen, tätig.