Bachelor Biomedizin studieren 35 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

23 Studiengänge

Österreich

11 Studiengänge

Schweiz

1 Studiengang

Fernstudium

0 Studiengänge

Das Studium Biomedizin | Bachelor

Wusstest du schon, dass ...
  • ... das menschliche Herz am 23. bzw. 24. Tag seiner Embryonalentwicklung zu pumpen beginnt?
  • ... die Biogerontologie auf Grund der primären Ursachen zellulärer Alternsprozesse davon ausgeht, dass der Mensch in etwa 115 bis 120 Jahre alt weden kann?
  • ... beim Tissue Engineering Zellen aus einem Spender-Organismus entnommen werden, um sie in einer künstlichen Umgebung zu vermehren und sie dann dem Empfänger (re-)transplantieren zu können?

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Biomedizin

Diese Fachrichtung stellt eine komplexe Verknüpfung medizinischer, technischer und naturwissenschaftlicher Inhalte dar, wobei die technischen Inhalte je nach Studiengang stark variieren können. In den medizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen geht es um die menschliche Anatomie, um Physiologie und Krankheitslehre, um Chemie und Biochemie als Voraussetzung zum besseren Verständnis biologischer Prozesse. Sehr große Bedeutung kommt auch der Mathematik und der Stochastik zu. Ergänzt wird das Grundstudium durch Physik, besonders Biophysik. Darauf aufbauend erfolgt die Auseinandersetzung mit Biomechanik und Biosensorik, mit der biomedizinischen Technik (meist auch begleitet durch ein Laborpraktikum). Studierende beschäftigen sich mit Sicherheitsaspekten medizinischer Geräte, mit bildgebenden Diagnoseverfahren und mit Medizinischer Informatik.

Vertiefungen finden in den Bereichen der Molekularbiologie, der Bioinformatik und der Krankenhaustechnik statt. Biotechnologische Studienschwerpunkte bieten vor allem Vertiefungen im Umgang mit medizinischen Geräten, mit Elektrotechnik, Zellkultur- und Zelllabortechnik oder auch Gewebetechnologie an. Andere Schwerpunkte beinhalten analytische Verfahren (z.B. von Blut, Krankheitserregern usw.), Pathologie und Pathobiochemie. Praktisch alle Studiengänge sehen Praxiszeiten (zumindest im Labor) vor.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Allgemeine Chemie und medizinische Biochemie
  • Medizinische Grundlagen: Anatomie und Physiologie
  • Allgemeine Pathologie
  • Pharmakologie und Toxikologie
  • Zellbiologie und Histologie
  • Hämatologische Grundlagen
  • Immunologische Grundlagen
  • Gentechnologie
  • Mikrobiologie
  • Molekularbiologie
  • Medizinische Terminologie und Klassifikation
  • Morphologie

Deutschland

23 Studiengänge

Österreich

11 Studiengänge

Schweiz

1 Studiengang

Fernstudium

0 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Biomedizin

AbsolventInnen des Studiums Biomedizin werden beruflich zum Beispiel in der klinischen Diagnostik oder der pharmazeutischen Industrie tätig. Daneben bestehen auch Beschäftigungsmöglichkeiten in Behörden wie Gesundheitsämtern, Ministerien oder Kriminalämtern. Außerdem arbeiten BiomedizinerInnen auch in der Entwicklung, in der Produktion, Qualitätskontrolle und im Marketing von Unternehmen der chemischen, biotechnologischen oder medizintechnischen Industrie oder in der Analytik, Diagnostik und Entwicklung bei Privatlabors. Ferner werden AbsolventInnen der Biomedizin auch bei der Durchführung von toxikologischen Studien oder in Fragen der Chemikaliensicherheit zurate gezogen. Letztlich ist der Hauptbeschäftigungsbereich aber, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion, die Forschung und Lehre an Fachhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen.

Ist das Bachelor-Studium Biomedizin das Richtige für mich?

Das Studium Biomedizin stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Realistische Orientierung und Soziale Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 538 Nutzern
Anzeige

33 Hochschulen mit 35 Bachelor-Studiengängen

Alle (33) DEUTSCHLAND (21) ÖSTERREICH (11) SCHWEIZ (1)
21
Hochschule Fresenius Idstein Biomedical Sciences Idstein
Studiengang 1/2
1 1
weitere Hochschulen anzeigen
Biomedizin
4083 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

4083 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,8 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Biomedizin Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Science | 6, 8 oder 10 Semester (berufsbegleitend)
Hochschule Fresenius Idstein
Idstein

Im berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Biomedical Sciences liegt der Schwerpunkt auf den Bereichen Humanbiologie und Life Science, um die Studierenden auf abwechslungsreiche Arbeitsfelder in der Forschung, der forensischen Analyse biologischer Spuren oder etwa der Entwicklung neuer Wirkstoffe vorzubereiten. Das Curriculum enthält zudem Fragestellungen zur Qualitätssicherung, rechtlichen Grundlagen sowie Aspekte zu Sicherheit, Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Verantwortung. Eine weiterführende Masterstudium im Fachbereich Chemie & Biologie ist möglich.

Bachelor of Science | 8 Semester (Vollzeit)
Hochschule Fresenius Idstein
Idstein

Der Bachelorstudiengang Biosciences - Angewandte Biologie für Medizin und Pharmazie vermittelt ein breites Grundlagenwissen in den Bereichen Biologie, Pharmazie und Medizin verknüpft mit dem nötigen Wissen aus Chemie, Physik und Mathematik. Teilnehmende erhalten durch einen umfangreichen Praxisanteil in Bereichen wie Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellkulturtechnik und Hämatologie ein hohes Maß an praktischer und theoretischer Problemlösungskompetenz. Das Praxissemester kann im Ausland absolviert werden. Nach Abschluss des Studiums finden Absolventen in der Forschung und Entwicklung, in der Produktentwicklung und im Qualitätsmanagement, sowie in der Datenanalyse, der Methodenentwicklung oder -validierung Beschäftigung.

Wo kann ich Biomedizin (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bachelor-Studium Biomedizin Deutschland (23 Studiengänge)

Bundesländer

Bachelor-Studium Biomedizin Baden-Württemberg (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Biomedizin Bayern (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Biomedizin Hessen (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Biomedizin Mecklenburg Vorpommern (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Nordrhein-Westfalen (9 Studiengänge)

Bachelor-Studium Biomedizin Rheinland Pfalz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Sachsen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Bachelor-Studium Biomedizin Ansbach (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Bonn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Chemnitz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Dortmund (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Essen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Freiburg (DE) (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Gießen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Greifswald (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Hamm (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Idstein (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Biomedizin Ilmenau (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Jülich (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Biomedizin Kleve (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Köln (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Mainz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Marburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Regensburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Reutlingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Steinfurt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Tübingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Biomedizin Würzburg (1 Studiengang)

SCHWEIZ

Bachelor-Studium Biomedizin Schweiz (1 Studiengang)

Kantone

Bachelor-Studium Biomedizin Freiburg (1 Studiengang)

Studienorte

Bachelor-Studium Biomedizin Freiburg (CH) (1 Studiengang)