Computerlinguistik Studium 15 Studiengänge

      Computerlinguistik Studium 15 Studiengänge

      Deutschland
      14 Studiengänge
      Österreich
      0 Studiengänge
      Schweiz
      1 Studiengang
      Fernstudium
      0 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Computerlinguistik das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      • ... bisher keine Maschine den Turing-Test bestanden hat, mit dem über Fragestellungen an einen Menschen bzw. an eine Maschine geprüft wird, ob eine Maschine über ein dem Menschen ebenbürtiges Denkvermögen verfügt?
      • ... Menschen aus der Lippenbewegung auf die gesprochene Sprache schließen, und Lippenlesen auch zur Erhöhung der Erkennungsgenauigkeit bei der maschinellen Spracherkennung zur Anwendung kommt?
      • ... ein Redakteur beim so genannten Respeaking die Aussagen eines Fernsehsprechers direkt in ein Spracherkennungssystem nachspricht, das daraus den Text zur Live-Untertitelung erstellt?

      Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Computerlinguistik

      Als forschungsorientierter Studiengang liegen die beruflichen Perspektiven für AbsolventInnen der Computerlinguistik in erster Linie im Bereich Forschung und Lehre an Universitäten, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium sowie einer Promotion. Aber auch Forschungsabteilungen von Unternehmen der Informationstechnologie und weitere private und öffentliche Einrichtungen an der Schnittstelle von Sprache und Informatik stellen forschungsorientierte Betätigungsfelder dar. ComputerlinguistInnen beschäftigen sich mit Sprachlernsoftwares, Dokumentensuche, Wissensextraktion, Suchmaschinen, natürlichsprachlichen Schnittstellen, automatischer Indexierung und Übersetzung sowie Informationssystemen im E-Commerce. Daneben werden AbsolventInnen des Studiums Computerlinguistik branchenunabhängig für den Aufbau und Betrieb von Intranets, den Einsatz von Sprachsoftware, das Informationsmanagement, das Wissensmanagement und die Informationsvermittlung benötigt.