Immobilienmanagement mit Facilitymanagement Studium 64 Studiengänge

      Immobilienmanagement mit Facilitymanagement Studium 64 Studiengänge

      Deutschland
      54 Studiengänge
      Österreich
      5 Studiengänge
      Schweiz
      2 Studiengänge
      Fernstudium
      5 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Immobilienmanagement mit Facilitymanagement das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      • ... man per Definition ab einer Höhe von 150 Metern bei einem Gebäude von einem Wolkenkratzer spricht?
      • ... die Rolltreppe bereits im Zuge der Pariser Weltausstellung 1900 ihren Durchbruch erlangte?
      • ... es in einigen Bundesländern in Deutschland selbst in privaten Wohnräumen eine Rauchmelder-Pflicht gibt?

      Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Immobilienmanagement-Studium

      Für Absolventen und Absolventinnen des Studiums Immobilienmanagement bestehen je nach Spezialgebiet, Sozialkompetenz, Berufserfahrung und Fremdsprachenkenntnissen Chancen auf höhere und leitende Positionen in den unterschiedlichsten Berufsfeldern. Alles in allem kann man sagen, dass Immobilienmanager/-innen im Berufsleben gute Chancen auf Karriere haben. In der Immobilienwirtschaft und der Finanzbranche kommen unter anderem Aufgaben als Immobilieneinkäufer/in und -Verkäufer/in für Versicherungen, Banken und Fondsverwalter/-innen infrage, aber auch als Portfolio- und Facility-Manager/in, als Immobilienanalyst/in und als Immobilienmakler/in sowie als Projektentwickler/in oder Produktmanager/in.

      Absolventen und Absolventinnen können in Ingenieurbüros und unterschiedlichen Unternehmen (Beratung, Dienstleistung) arbeiten. Hier geht es um das Gesamt-Management von Immobilien (Gebäudemanagement) sowie um die Beratung und Betreuung von Kund/-innen auf unterschiedlichen Ebenen. Kostenfragen und solche der Nachhaltigkeit oder der Neugestaltung von Büroräumen können von Absolventen und Absolventinnen von Immobilienmanagement-Studiengängen beantwortet werden.

      Zu den Aufgaben können außerdem die Projektleitung, die Immobilienbewertung und das Controlling gehören. Bei Letzterem geht es um das Prüfen und das Management der Wirtschaftlichkeit und/oder Nachhaltigkeit einer Immobilie. Tätigkeitsfelder sind für Absolventen und Absolventinnen zudem die Vermietung von Objekten sowie deren Bewerbung und Vermarktung oder aber die Planung eines Neu- oder Umbaus. Das Thema Sanierung fällt ebenso in den Arbeitsbereich.

      Auch eine selbstständige Tätigkeit in der Immobilienbranche ist denkbar, etwa im Bereich Beratung oder als Sachverständige/r. Ein postgraduales Studium nach dem Bachelor-Studiengang befähigt außerdem zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung und berechtigt zur Promotion sowie zur akademischen Laufbahn. Im Master-Studium sind dann akademische Grade wie der Master of Business Administration (MBA), der Master of Arts (M.A.) und der Master of Science (M.Sc.) je nach Uni möglich.

      Berufsbeispiele

      FAQ

      Was kann ich nach dem Immobilienmanagement-Studium machen?

      Nach dem Immobilienmanagement-Studium kann man als Selbstständige/r oder Angestellte/r in der Immobilienbranche arbeiten - unter anderem als Immobilienmakler/in oder im Management von Immobilien, im Controlling, der Projektentwicklung und der Beratung.

      Wie lange dauert das Immobilienmanagement-Studium?

      Das Immobilienmanagement-Studium dauert in der Regel sechs Semester.

      Was macht man im Immobilienmanagement-Studium?

      Im Immobilienmanagement-Studium hat man u.a. Kurse zur BWL, zum Management allgemein, zur Gebäudetechnik, zum Instandhaltungsmanagement, zum Personal- und Finanzmanagement, zur Immobilienbewirtschaftung und zum Immobilienrecht.

      Was kostet ein Immobilienmanagement-Studium?

      Die Kosten für ein Immobilienmanagement-Studium belaufen sich auf einen niedrigen mittleren Betrag pro Semester, die Kosten können sich aber auch auf einen mittleren dreistelligen Wert pro Monat belaufen. 

      Ist es schwer, Immobilienmanagement zu studieren?

      Das Studium Immobilienmanagement wird dir besonders leicht fallen, wenn du ganzheitlich und unternehmerisch denken kannst sowie teamfähig und stressresistent bist. Überprüfe deine Eignung für das Studium Immobilienmanagement mit Facility Management mit unserem Studienwahltest.

      • du Immobilien von A bis Z begleiten willst.
      • dich Themen rund um Immobilien, Management und Instandhaltung interessieren.
      • du Immobilienprojekte aus der Nähe miterleben willst.