Bachelor Landschaftsarchitektur studieren 26 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

23 Studiengänge

Österreich

2 Studiengänge

Schweiz

1 Studiengang

Das Studium Landschaftsarchitektur | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur als Fachrichtung vermittelt sowohl planerische als auch gestalterische Kompetenzen. Ihr Gegenstand sind bestehende Freiräume, die es gestalterisch in ein Gesamtkonzept einzubetten gilt. Geschichtlich hat sie sich aus der Beschäftigung mit Gärten und Parks heraus entwickelt. Heute aber ist sie nicht mehr dem Ideal der Schönheit allein verpflichtet, sondern sie hat auch für die Stadtentwicklung wichtige Faktoren zu berücksichtigen, wie z.B. soziale, wirtschaftliche und ökologische. Die Ausbildung trägt dieser thematischen Breite Rechnung, indem in der Studieneingangsphase die Grundlagen in den Bereichen Naturwissenschaften (etwa Klima-Wissenschaft, aber auch Botanik und Biologie), Ökologie und Systemwissenschaft, Pflanzenverwendung, Methoden des Planens, Geomatik (also die Vermessung und Analyse von Lebensraum), Landschaftsökologie und Vegetationskunde vermittelt werden.

Auch der Einsatz von (Informations-)Technologien in der Landschaftsarchitektur spielt eine große Rolle. Ebenso werden Methodik der Erfassung des Bodenzustands sowie statistische Auswertungsverfahren gelehrt, um mit den gewonnenen biologischen Daten umgehen zu können. Gelehrt werden auch ökonomische Grundlagen und Umwelt- und Planungsrecht. Üblicherweise sind auch Fachpraktika verpflichtend zu absolvieren.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau
  • Naturschutz und Landschaftsplanung
  • Pflanzenkunde und -verwendung
  • Bodenkunde
  • Grundlagen der Pflanzenverwendung
  • Stadt-, Regional- und Landesplanung
  • Gartendenkmalpflege
  • Vermessung und Bautechnik
  • Geschichte der Landschaftsarchitektur
  • Ökologie und Umweltplanung
  • Vegetationstechnik
  • Lebensräume und Vegetation

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Landschaftsarchitektur

AbsolventInnen des Studiums Landschaftsarchitektur werden in erster Linie in Landschaftsarchitektur-, Gartenarchitektur-, Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros beruflich tätig. Neben einer Anstellung bei einem Planungsbüro besteht auch die Möglichkeit einer freiberuflichen Tätigkeit auf selbstständiger Basis im Bereich Freiraumgestaltung und Consulting. Außerdem finden LandschaftsarchitektInnen in ausführenden Garten- und Landschaftsbaubetrieben, in Büros für Umweltplanung, Kommunalberatung und Planungsmoderation, bei Entwicklungsgesellschaften, bei Behörden (Garten-, Grünflächen-, Friedhofsämter, Umwelt- und Planungsämter, Naturschutzbehörden, Landesämter und Ministerien sowie Fachbehörden wie Straßenbau- und Wasserwirtschaftsämter oder Landwirtschaftsämter), in der Verwaltung von Schutzgebieten, in Naturschutzverbänden oder in Redaktionen von Fachzeitschriften berufliche Perspektiven. Nicht zuletzt besteht, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium, auch die Möglichkeit einer beruflichen Tätigkeit in Forschung und Lehre an Berufsschulen, Fachhochschulen oder Universitäten.

Ist das Bachelor-Studium Landschaftsarchitektur das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Landschaftsarchitektur- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Realistische Orientierung, Künstlerische Orientierung und Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Realistische Orientierung. Personen dieses Typs sind praktisch und technisch veranlagt. Sie bevorzugen Tätigkeiten, in denen körperliche Kraft, Geschicklichkeit sowie Koordination eine Rolle spielen. Dazu zählt der Umgang mit Maschinen und Werkzeugen, aber auch mit Tieren, wie etwa im landwirtschaftlichen Bereich. Sie mögen konkrete Aufgaben, bei denen nachweisbare Ergebnisse erzielt werden können. Auf der anderen Seite gehen sie sozialen Herausforderungen eher aus dem Weg und versuchen die Zusammenarbeit mit Menschen mit anderen Ansichten so gut wie möglich zu vermeiden. Realistische Personen sind in ihrer Wertehaltung traditionell orientiert und schätzen daher handfeste und konkrete persönliche Eigenschaften.

Ebenso wichtig ist die Künstlerische Orientierung. Menschen mit diesen Eigenschaften bevorzugen Tätigkeiten, die keinem strikten Schema folgen, nicht eindeutig und offen im Ergebnis sind. Mit sprachlicher, musikalischer, bildender oder körperlicher Kreativität schaffen sie Kunstwerke bzw. Produkte oder künstlerische Selbstdarstellungen. Die ästhetische Erfahrung und Herausforderung sind diesen Menschen wichtig, wobei sie komplex strukturierte Probleme und Aufgaben meist ablehnen.

Und auch die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) spielt für dieses Studium eine Rolle. Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

18 Hochschulen mit 26 Bachelor-Studiengängen

Alle (26) DEUTSCHLAND (23) ÖSTERREICH (2) SCHWEIZ (1)
1 21
Beuth Hochschule für Technik Berlin Landschaftsarchitektur Berlin, Berlin
Studiengang 1/2
1
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Deutschland (23 Studiengänge)

Bundesländer

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Baden-Württemberg (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Bayern (3 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Berlin (4 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Hessen (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Niedersachsen (4 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Sachsen (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Bernburg (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Dresden (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Erfurt (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Freising (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Freising-Weihenstephan (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Geisenheim (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Greifswald (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Höxter (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Kassel (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium München (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Neubrandenburg (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Nürtingen (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Osnabrück (3 Studiengänge)