Bachelor Landschaftsarchitektur studieren 27 Bachelor-Studiengänge | StudiScan

Deutschland

25 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

1 Studiengang

Fernstudium

0 Studiengänge

Das Studium Landschaftsarchitektur | Bachelor

Wusstest du schon, dass ...
  • ... Grünflächen bereits in der Antike bewusst nach ästhetischen Prinzipien gestaltet wurden?
  • ... zirka zwei Drittel aller weltweit vorkommenden Tierarten unter der Erdoberfläche leben?
  • ... der berühmte Englische Garten in München zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt zählt?

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur als Fachrichtung vermittelt sowohl planerische als auch gestalterische Kompetenzen. Ihr Gegenstand sind bestehende Freiräume, die es gestalterisch in ein Gesamtkonzept einzubetten gilt. Geschichtlich hat sie sich aus der Beschäftigung mit Gärten und Parks heraus entwickelt. Heute aber ist sie nicht mehr dem Ideal der Schönheit allein verpflichtet, sondern sie hat auch für die Stadtentwicklung wichtige Faktoren zu berücksichtigen, wie z.B. soziale, wirtschaftliche und ökologische. Die Ausbildung trägt dieser thematischen Breite Rechnung, indem in der Studieneingangsphase die Grundlagen in den Bereichen Naturwissenschaften (etwa Klima-Wissenschaft, aber auch Botanik und Biologie), Ökologie und Systemwissenschaft, Pflanzenverwendung, Methoden des Planens, Geomatik (also die Vermessung und Analyse von Lebensraum), Landschaftsökologie und Vegetationskunde vermittelt werden.

Auch der Einsatz von (Informations-)Technologien in der Landschaftsarchitektur spielt eine große Rolle. Ebenso werden Methodik der Erfassung des Bodenzustands sowie statistische Auswertungsverfahren gelehrt, um mit den gewonnenen biologischen Daten umgehen zu können. Gelehrt werden auch ökonomische Grundlagen und Umwelt- und Planungsrecht. Üblicherweise sind auch Fachpraktika verpflichtend zu absolvieren.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau
  • Naturschutz und Landschaftsplanung
  • Pflanzenkunde und -verwendung
  • Bodenkunde
  • Grundlagen der Pflanzenverwendung
  • Stadt-, Regional- und Landesplanung
  • Gartendenkmalpflege
  • Vermessung und Bautechnik
  • Geschichte der Landschaftsarchitektur
  • Ökologie und Umweltplanung
  • Vegetationstechnik
  • Lebensräume und Vegetation

Deutschland

25 Studiengänge

Österreich

1 Studiengang

Schweiz

1 Studiengang

Fernstudium

0 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Landschaftsarchitektur

AbsolventInnen des Studiums Landschaftsarchitektur werden in erster Linie in Landschaftsarchitektur-, Gartenarchitektur-, Architektur-, Ingenieur- und Planungsbüros beruflich tätig. Neben einer Anstellung bei einem Planungsbüro besteht auch die Möglichkeit einer freiberuflichen Tätigkeit auf selbstständiger Basis im Bereich Freiraumgestaltung und Consulting. Außerdem finden LandschaftsarchitektInnen in ausführenden Garten- und Landschaftsbaubetrieben, in Büros für Umweltplanung, Kommunalberatung und Planungsmoderation, bei Entwicklungsgesellschaften, bei Behörden (Garten-, Grünflächen-, Friedhofsämter, Umwelt- und Planungsämter, Naturschutzbehörden, Landesämter und Ministerien sowie Fachbehörden wie Straßenbau- und Wasserwirtschaftsämter oder Landwirtschaftsämter), in der Verwaltung von Schutzgebieten, in Naturschutzverbänden oder in Redaktionen von Fachzeitschriften berufliche Perspektiven. Nicht zuletzt besteht, meist nach einem anschließenden postgradualen Studium, auch die Möglichkeit einer beruflichen Tätigkeit in Forschung und Lehre an Berufsschulen, Fachhochschulen oder Universitäten.

Ist das Bachelor-Studium Landschaftsarchitektur das Richtige für mich?

Das Studium Landschaftsarchitektur stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Realistische Orientierung, Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell) und Künstlerische Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des Studienwahltests

Bewertung von 306 Nutzern

17 Hochschulen mit 27 Bachelor-Studiengängen

Alle (17) DEUTSCHLAND (15) ÖSTERREICH (1) SCHWEIZ (1)
1 1 21
Beuth Hochschule für Technik Berlin Landschaftsarchitektur Berlin, Berlin
Studiengang 1/2
weitere Hochschulen anzeigen
Landschaftsarchitektur
712 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

712 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,7 von 5 Sternen bewertet.

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Science (B.Sc.) | 8 Semester (Vollzeit)
Technische Universität München
Freising-Weihenstephan, Bayern | München, Bayern

Das Bachelor-Studium Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung befähigt die Studierenden zur eigenständigen Gestaltung von Freiräumen, der Entwicklung von Landschaft und dem Naturschutz. Je nach gewählter Fachrichtung sind sie in der Lage, auf Basis ihrer Fachkenntnisse verschiedene Methoden zur Analyse, Bewertung, Entwurf und Planung auszuwählen. AbsolventInnen finden Anstellungen in kleinen bis mittelgroßen Büros, in Verbänden oder staatlichen Einrichtungen sowie an Hochschulen. Es besteht ein große Nachfrage in ganz Deutschland oder etwa in der Schweiz.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Hannover, Niedersachsen

Der Bachelorstudiengang Landschaftsarchitektur und Umweltplanung vermittelt Grundlagenwissen, allgemeine Kenntnisse, sowie den natur- und sozialwissenschaftlich fundierten und zugleich kreativen Umgang mit den Heraus­forderungen der Zukunft. Durch die Absolvierung von Wahlpflichtmodulen ab dem dritten Semester können Studierende individuell Schwerpunkte setzen. Neben zahlreichen Exkursionen besteht die Möglichkeit ein Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen in Bristol, Manchester, Wageningen, Copenhagen, Tours oder Bologna zu absolvieren. Nach Abschluss können Absolventen unter anderem als LandschaftsarchitektInnen und UmweltplanerInnen in Verwaltungen, der Privatwirtschaft oder in freien Berufen tätig werden.

Wo kann ich Landschaftsarchitektur (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Deutschland (25 Studiengänge)

Bundesländer

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Baden-Württemberg (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Bayern (3 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Berlin (4 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Hessen (3 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Niedersachsen (4 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (3 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Sachsen (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Thüringen (1 Studiengang)

Studienorte

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Bernburg (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Dresden (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Erfurt (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Freising (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Freising-Weihenstephan (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Geisenheim (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Greifswald (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Hannover (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Höxter (3 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Kassel (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium München (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Neubrandenburg (1 Studiengang)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Nürtingen (2 Studiengänge)

Landschaftsarchitektur Bachelor-Studium Osnabrück (3 Studiengänge)