Bachelor Lehramt in Deutschland studieren 309 Bachelor-Studiengänge

Das Studium Lehramt in Deutschland | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Lehramt in Deutschland


Es gibt abhängig von den angestrebten Unterrichtsfächern und dem angestrebten Schultyp mehrere Ausprägungen von Lehramtsstudien. Als Faustregel gilt, dass immer zwei Unterrichtsfächer in Kombination zu belegen sind und dass mehrere Lernbereiche zu absolvieren sind. Dazu zählen der bildungswissenschaftliche Bereich (er besteht typischerweise aus Erziehungswissenschaft, Psychologie und unterrichtswissenschaftlichen Lehrinhalten), der das theoretisch-methodische Fundament der LehrerInnen-Ausbildung legt und die Fachwissenschaft bzw. die Fachdidaktik.

Hier lernen die Studierenden die wichtigsten fachlichen Inhalte der Forschungsrichtung kennen und erwerben auch die Vermittlungskompetenz, d.h. sie können erworbenes Fachwissen an die SchülerInnen weitergeben. In diesem Teil des Studiums werden die Studierenden auch dazu befähigt, selbstständig wissenschaftliche Methoden ihrer Fachrichtung anzuwenden und wissenschaftlich zu arbeiten. Ein weiterer großer Lernbereich ist schließlich der schulpraktische Teil: Hier geht es darum, wissenschaftlich begleitet und auf Basis der erlernten Kompetenzen selbstständig Unterricht zu planen und an einer Schule durchzuführen. Das erfolgreiche Absolvieren des Lehramt-Referendariat ist Voraussetzung für die LehrerInnen-Laufbahn.

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Lehramt in Deutschland

AbsolventInnen eines Studiums für das Lehramt in Deutschland werden in erster Linie als LehrerInnen tätig. Dabei können AbsolventInnen je nach gewählter Schulstufe etwa in der Primarstufe, der Sekundarstufe I, dem berufsbildenden Zweig oder dem allgemeinbildenden Zweig der Sekundarstufe II tätig werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer Tätigkeit in heil- und sonderpädagogischen Schulformen, sofern dieser Bildungszweig zentraler Bestandteil der curricularen Ausbildung war. Neben der beruflichen Tätigkeit in Schulen besteht auch die Möglichkeit in der Erwachsenenbildung tätig zu werden. Ferner kommt für AbsolventInnen eines Studiums des Lehramtes in Deutschland auch die Möglichkeit eines postgradualen Studiums sowie einer Promotion und einer anschließenden Tätigkeit in Forschung und Lehre an Fachhochschulen und Universitäten in Frage.

Ist das Bachelor-Studium Lehramt in Deutschland das Richtige für mich?

Das Studium Lehramt in Deutschland stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Soziale Orientierung, Unternehmerische Orientierung und Künstlerische Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des Studienwahltests

Bewertung von 108 Nutzern

7 Hochschulen mit 309 Bachelor-Studiengängen

Alle (7) DEUTSCHLAND (7) ÖSTERREICH (0) SCHWEIZ (0)
21
Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt Spanisch Eichstätt, Bayern
Studiengang 1/2
661
Pädagogische Hochschule Freiburg Alltagskultur und Gesundheit Freiburg, Baden-Württemberg
Studiengang 1/66
591
Pädagogische Hochschule Heidelberg Alltagskultur und Gesundheit Heidelberg, Baden-Württemberg
Studiengang 1/59
381
Pädagogische Hochschule Karlsruhe Alltagskultur und Gesundheit Karlsruhe, Baden-Württemberg
Studiengang 1/38
711
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg Bildungswissenschaft Ludwigsburg, Baden-Württemberg
Studiengang 1/71
371
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd Alltagskultur und Gesundheit Schwäbisch Gmünd, Baden-Württemberg
Studiengang 1/37
361
Pädagogische Hochschule Weingarten Alltagskultur und Gesundheit Weingarten, Baden-Württemberg
Studiengang 1/36
Lehramt in Deutschland
785 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

785 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,6 von 5 Sternen bewertet.

Wo kann ich Lehramt in Deutschland (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ