Medienwissenschaften Studium 91 Studiengänge

      Medienwissenschaften Studium 91 Studiengänge

      Deutschland
      76 Studiengänge
      Österreich
      7 Studiengänge
      Schweiz
      3 Studiengänge
      Fernstudium
      6 Studiengänge

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Medienwissenschaften das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      • ... mit Anfang der 2010er Jahre erstmalig das Internet Zeitungen als Nr. 1 Informationsmedium abgehängt hat?
      • ... audiovisuelle Medien zirka 80% der täglichen Mediennutzung ausmachen?
      • ... Instagram innerhalb des ersten Jahres des Bestehens bereits 1 Million User generieren konnte?

      Berufe und Verdienstmöglichkeiten nach dem Studium Medienwissenschaften

      Für Absolventinnen und Absolventen bietet das Berufsfeld der Medien bzw. Medienwissenschaft eine Vielzahl an Möglichkeiten und Tätigkeiten. Ein großer Bereich umfasst die Medienarbeit für diverse Organisationen und Unternehmen, etwa aus der Werbebranche, dem Marketing oder aus Kunst und Kultur. Neben der Unternehmenskommunikation kann in der Branche der Kommunikationsberatung auch Medienarbeit von außen erfolgen, indem man als Kommunikationsberater/in die Expertise an Kunden aus den unterschiedlichsten Bereichen weitergibt.

      Ein weiteres künftiges Arbeitsfeld ist die Öffentlichkeitsarbeit, die häufig von PR-Agenturen betrieben wird. Im Bereich Marketing sind in letzter Zeit vor allem das Online-Marketing und das Social-Media-Marketing immer relevanter geworden. Digitale Dienstleistungsagenturen sind damit weitere potenzielle Arbeitgeber für angehende Medienwissenschaftler/-innen. Auch Verlage von Print- und Online-Medien, sowie Film- und Videostudios zählen zu den Arbeitsfeldern der Absolventinnen und Absolventen. Dazu ist meist eine spezifische Schwerpunktsetzung im Studium nötig.

      Schließlich finden die Studierenden auch in der Forschung an Hochschulen Stellen, aber auch in der Markt- und Meinungsforschung oder der Werbeforschung. Ein spezifisches Berufsfeld ist hier beispielsweise die Werbepsychologie. Für eine Laufbahn im universitären/wissenschaftlichen Umfeld ist in der Regel mindestens ein anschließender Masterabschluss erforderlich.

      Der Lohn bewegt sich bei Berufseinstieg im mittleren Bereich, wobei es durchaus Unterschiede zwischen den Berufsgruppen gibt. Höhere Löhne finden sich in den Feldern Wirtschaftspsychologie und Kommunikationsberatung, etwas niedriger sind sie im Marketing und in der PR-Branche.

      Berufsbeispiele

      FAQ

      Was kann ich nach dem Studium Medienwissenschaften machen?

      Nach dem Studium der Medienwissenschaft steht eine Vielzahl an Berufsmöglichkeiten zur Auswahl, beispielsweise in der Kommunikationsberatung, PR, im Online-Marketing, im Film und Fernsehen, in der Medienforschung oder der Medien-/Werbepsychologie.

      Wie lange dauert das Studium Medienwissenschaften?

      Studiengänge der Medienwissenschaft dauern in der Regel zwischen sechs und acht Semester. Das hängt vom gewählten Studienmodell ab und ob man beispielsweise während dem Studium arbeitet.

      Was macht man im Studium Medienwissenschaften?

      Zu den Studieninhalten der Medienwissenschaft zählen Themen und Fragestellungen rund um den Einfluss der medialen Kommunikation auf die Gesellschaft. Lehrveranstaltungen umfassen dabei Bereiche wie Mediensysteme, Online-Kommunikation, Medienpsychologie, Medienmanagement oder Marketing.

      Was kostet ein Medienwissenschaften-Studium?

      Die Kosten der Studiengänge belaufen sich meist auf einen mittleren bis hohen dreistelligen Wert pro Monat oder Semester, je nach Hochschule, Studiengang und Studienmodell. Am besten informierst du dich auch über Fördermöglichkeiten, wie Studienbeihilfe und Stipendien.

      Ist es schwer, Medienwissenschaften zu studieren?

      Das Studium Medienwissenschaften wird dir besonders leichtfallen, wenn du kommunikativ und kreativ bist, dich gerne in Themen einliest und diese kritisch reflektierst sowie analytisch denkst. Überprüfe deine Eignung für das Medienwissenschaften-Studium mit unserem Studienwahltest.

      • du ein Gespür für mediale Kommunikation mitbringst.
      • du dich mit Fragen nach dem Einfluss von Medien in der Gesellschaft beschäftigen möchtest.
      • du nach dem Studium in einem breiten, zukunftsfähigen Berufsfeld mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten Fuß fassen möchtest.