Bachelor Musikwissenschaft studieren 250 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

226 Studiengänge

Österreich

13 Studiengänge

Das Studium Musikwissenschaft | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Musikwissenschaft

Der Fachinhalt gliedert sich grob in die Musiktheorie, in die Systematische und die Historische Musikwissenschaft, wobei Aufbau und Modulabfolge stark variieren. Zur Musiktheorie zählen vor allem Harmonielehre, Kontrapunkt, Stimmführung, Generalbass oder Grundlagen des Tonsatzes. Gelehrt wird dabei auch die musikalische Formenanalyse. Die Musikgeschichte erforscht die wichtigsten Epochen abendländischen Musikschaffens. Studierende lernen dabei die typischen VertreterInnen und Werke jeder Epoche kennen und können diese Werke schließlich auch im Lichte ihrer Zeit analysieren und bewerten. Aufführungspraxen werden dabei historisch analysiert.

Demgegenüber befasst sich die sogenannte Systematische Musikwissenschaft mit der Musikpsychologie, der Musiksoziologie und der Akustik. Dabei werden die vielfältigen Wirkungszusammenhänge zwischen Mensch, Gesellschaft und Musik thematisiert und erforscht. Die Musikethnologie untersucht unterschiedliche musikalische Kulturen und ihre Besonderheiten wie z.B. Instrumente oder Aufführungstraditionen. Hier weitet sich auch der Fokus vom Abendland auf weltweite Musikkulturen aus. Praktika sind in unterschiedlichem Ausmaß an musikalischen Einrichtungen möglich.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Grundlagen der Musik
  • Tonsatz und Analyse
  • Musikethnologie
  • Popularmusikforschung
  • Musikgeschichte
  • Ethnomusikologie
  • Populäre Musik
  • Grundlagen der Akustik
  • Grundlagen der Musikpsychologie
  • Musik im Alltag
  • Musikinstrumente der Welt
  • Musiktheorie und Musikanalyse

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Musikwissenschaft

AbsolventInnen des Studiums Musikwissenschaft entscheiden sich meist für ein anschließendes postgraduales Studium und werden beruflich in erster Linie in der musikwissenschaftlichen Forschung und Lehre an Musikhochschulen, Universitäten sowie öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen tätig. Ferner bieten sich auch Beschäftigungsmöglichkeiten in der Musik- und Kulturindustrie, etwa im Veranstaltungs- und Vermittlungswesen, bei Verlagen und der Tonträgerindustrie, in musikwissenschaftlichen Sammlungen, Bibliotheken, Archiven, Museen oder Informationszentren oder in der Kulturverwaltung und Kulturpolitik. Darüber hinaus werden MusikwissenschaftlerInnen auch in der Medienbranche, dort vor allem im Hörfunk, Fernsehen und bei Onlinemedien, in der Erwachsenenbildung und Weiterbildung oder als DramaturgInnen tätig. Außerdem bestehen auch berufliche Optionen im Journalismus, im Lektorat oder in leitenden Positionen, beispielsweise bei Musiktheatern.

Ist das Bachelor-Studium Musikwissenschaft das Richtige für mich?

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Musikwissenschaft- Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Konventionelle Orientierung und Künstlerische Orientierung von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Als besonders wichtig gilt dabei die Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell). Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Ebenso wichtig ist die Konventionelle Orientierung. Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.

Und auch die Künstlerische Orientierung spielt für dieses Studium eine Rolle. Menschen mit diesen Eigenschaften bevorzugen Tätigkeiten, die keinem strikten Schema folgen, nicht eindeutig und offen im Ergebnis sind. Mit sprachlicher, musikalischer, bildender oder körperlicher Kreativität schaffen sie Kunstwerke bzw. Produkte oder künstlerische Selbstdarstellungen. Die ästhetische Erfahrung und Herausforderung sind diesen Menschen wichtig, wobei sie komplex strukturierte Probleme und Aufgaben meist ablehnen.

83 Hochschulen mit 250 Bachelor-Studiengängen

Alle (250) DEUTSCHLAND (226) ÖSTERREICH (13) SCHWEIZ (11)
21
Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg International Program in Popular Music Freiburg, Baden-Württemberg
Studiengang 1/2
31
Leuphana Universität Lüneburg Musik in der Kindheit Lüneburg, Niedersachsen
Studiengang 1/3
1 1 1 21
Bergische Universität Wuppertal Musik Wuppertal, Nordrhein-Westfalen
Studiengang 1/2
weitere Hochschulen anzeigen

Studienorte in:

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Deutschland (226 Studiengänge)

Bundesländer

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Baden-Württemberg (18 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Bayern (37 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Berlin (4 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Brandenburg (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Bremen (6 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Hamburg (10 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Hessen (17 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (7 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Niedersachsen (20 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (63 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (9 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Saarland (10 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Sachsen (7 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (6 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Schleswig Holstein (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Thüringen (7 Studiengänge)

Studienorte

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Augsburg (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Bamberg (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Bonn (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Braunschweig (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Bremen (Stadt) (6 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Darmstadt (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Detmold (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Dortmund (6 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Dresden (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Düsseldorf (19 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Eichstätt (4 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Erfurt (4 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Erlangen (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Essen (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Frankfurt am Main (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Freiburg (DE) (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Furtwangen (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Gießen (8 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Greifswald (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Göttingen (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Halle (6 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (10 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Hannover (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Heidelberg (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Hildesheim (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Jena (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Karlsruhe (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Kassel (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Kiel (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Koblenz (4 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Köln (11 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Leipzig (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Lübeck (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Lüneburg (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Mainz (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Mannheim (9 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium München (10 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Münster (7 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Osnabrück (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Paderborn (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Potsdam (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Regensburg (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Rostock (5 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Saarbrücken (10 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Siegen (4 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Stuttgart (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Tübingen (1 Studiengang)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Vechta (3 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Weimar (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Wuppertal (2 Studiengänge)

Musikwissenschaft Bachelor-Studium Würzburg (9 Studiengänge)