Politikwissenschaft (Politologie) Studium 151 Studiengänge

      Politikwissenschaft (Politologie) Studium 151 Studiengänge

      Deutschland
      135 Studiengänge
      Österreich
      7 Studiengänge
      Schweiz
      8 Studiengänge
      Fernstudium
      1 Studiengang

      Inhaltsverzeichnis

      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige
      Anzeige

      Ist dieses Studium das Richtige für mich?

      Überprüfe mit unserem Studienwahltest, ob Politikwissenschaft (Politologie) das richtige Studium für dich ist.

      Typische Lehrveranstaltungen

      • ... obwohl die EU mit starker Bürokratisierung assoziiert wird, sie weniger Angestellte als beispielsweise der Frankfurter Flughafen hat?
      • ... die Idee der Menschrechte zwar bis in das 19. Jahrhundert zurückreicht, sie aber ihren Durchbruch erst 1948 hatte, als die UNO sie in ihre Charta aufgenommen hat?
      • ... nach einer Volksabstimmung 1919 das österreichische Bundesland Vorarlberg eigentlich lieber zur Schweiz gehören wollte, diese es aber abgelehnt hat?

      Beruf und Verdienstmöglichkeiten nach dem Politikwissenschaft-Studium

      Berufsaussichten

      So breit wie die Themenvielfalt und das Studienangebot der Fachrichtung Politikwissenschaften, so vielfältig sind auch die möglichen Berufsfelder nach dem Bachelor-Studium. Absolventinnen und Absolventen finden beispielsweise eine Anstellung als Mitarbeiter/-innen für Abgeordnete oder für Parteien/Fraktionen in politischen Gremien, in internationalen Organisationen, in Stiftungen, in der Verwaltung, in Think-Tanks, in der Politikberatung, der Markt- und Meinungsforschung oder der Öffentlichkeitsarbeit. Des Weiteren können sie in Politik-Redaktionen von Medienunternehmen, in Nichtregierungsorganisationen (NGOs) oder in der politischen Bildung Fuß fassen.

      Verdienstmöglichkeiten

      Was man als Politikwissenschaftler/in verdient, hängt davon ab, in welcher Branche man später tätig ist. Grundsätzlich sind zwar Absolvent/-innen sozialwissenschaftlicher Studiengänge nicht so gut bezahlt wie jene aus naturwissenschaftlichen/technischen Studienrichtungen, jedoch sind mit steigender Berufserfahrung durchaus gute, mittlere fünfstellige Jahresbruttobezüge zu erwarten.

      Berufsbeispiele

      FAQ

      Was kann ich nach dem Studium Politikwissenschaft machen?

      Der Abschluss Bachelor of Arts in Politikwissenschaften ermöglicht ein weiterführendes Master-Studium. Er qualifiziert aber auch für Berufe in der Politik - etwa als Mitarbeiter/in in Parteien/Fraktionen, in internationalen Organisationen, Stiftungen, in der Verwaltung, in NGOs oder in Fachredaktionen.

      Wie lange dauert das Studium Politikwissenschaft?

      Die Regelstudienzeit von Bachelor-Studiengängen der Politikwissenschaften beträgt sechs Fachsemester.

      Was macht man im Studium Politikwissenschaft?

      Ganz allgemein beschäftigt man sich mit der wissenschaftlichen Analyse der vielfältigen Themenbereiche von Politik, wie Außenpolitik, Umweltpolitik, Politische Systeme, Politische Theorie, u.v.m. Ziel ist, neben einem besseren Verständnis für politische Abläufe, die Kompetenz des kritisch-reflektierten Denkens über politische Akteure und Strukturen zu erlangen.

      Was kostet ein Politikwissenschaft-Studium?

      Die Studienkosten hängen vom gewählten Studiengang, beziehungsweise von der jeweiligen Hochschule und dem Studienort ab.

      Ist es schwer, Politikwissenschaften zu studieren?

      Das Studium Politikwissenschaft wird dir besonders leichtfallen, wenn du ein starkes Interesse für politische Themen und Zusammenhänge mitbringst, du gerne und viel ließt, du dich wissenschaftlich mit Politik auseinandersetzen möchtest und im Berufsleben etwas für die Gesellschaft voranbringen möchtest. Überprüfe deine Eignung für das Studium der Politikwissenschaften mit unserem Studienwahltest.

      • du dich für politische Themen und Inhalte interessierst.
      • du gerne ein besseres Verständnis für komplexe Zusammenhänge erlangen willst.
      • du im späteren Beruf etwas zur Verbesserung der Gesellschaft beitragen möchtest.