Bachelor Slawistik studieren 113 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

89 Studiengänge

Österreich

20 Studiengänge

Schweiz

4 Studiengänge

Slawistik | Bachelor

Aufbau und Inhalt des Studiums Slawistik

Die unter der Sammelbezeichnung Slawistik zusammengefassten Fächer vermitteln den Studierenden sowohl Sprachkompetenz als auch wissenschaftliches Rüstzeug. So schließen sie das Studium meist auf dem höchsten Fremdsprachenniveau ab (C2). Die Sprachausbildung besteht aus einer Reihe aufeinander aufbauender Module, die durch das gesamte Studium führen. Während die Studieneingangsphase mit der Geschichte, den Theorien und Methoden des Faches beginnt, erlernen die Studierenden auch die Grundtechniken des wissenschaftlichen Arbeitens (wie etwa das Arbeiten in slawistischen Datenbanken oder korrektes Bibliographieren).

In der ersten Studienphase werden die sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlichen Grundlagen für das weitere Studium gelegt, die später vertieft werden. So analysieren Studierende die Grammatik, die Syntax, die Phonetik oder die Semantik der von ihnen gewählten slawischen Sprache(n). In der Literaturwissenschaft erarbeiten sie einen Überblick der nationalen (z.B. russischen) Literaturen, ihrer Stoffe, Motive, AutorInnen und wichtigsten Werke. Auch die Literaturtheorie (etwa über gesellschaftliche oder ästhetische Funktionen von Literatur) spielt eine wichtige Rolle. Die Landeswissenschaft analysiert Geschichte, Kultur und Gesellschaftsleben des Landes. Auslandsaufenthalte werden dringend empfohlen.

Berufsaussichten nach dem Studium Slawistik

AbsolventInnen des Studiums Slawistik werden beruflich beispielsweise in weiterführenden, berufsbildenden und Sprachschulen tätig. Dort arbeiten sie als LehrerInnen für eine slawische Sprache. Daneben bestehen auch Beschäftigungsmöglichkeiten in der Erwachsenenbildung, in Theatern, in Museen, in Bibliotheken, in Archiven, in Dokumentationsstellen, in Kulturinstitutionen oder im Ausstellungswesen. Aber auch der Bereich Kommunikation und Publizistik, in Form einer beruflichen Tätigkeit im Journalismus, in Rundfunk, im Fernsehen oder im Verlagswesen, stellt ein potenzielles Aufgabengebiet dar. Ferner werden SlawistInnen auch in der öffentlichen Verwaltung, im Sozialwesen, in Interessensvertretungen oder in der Tourismusbranche tätig. Letztlich bestehen auch Tätigkeitsmöglichkeiten in der fachlichen oder literarischen Übersetzungsarbeit.

Persönlichkeitsorientierung für diese Studienrichtung

Jedes Studium stellt spezielle Anforderung an die Studierenden. Für das Slawistik-Studium (Berufsfeld gemäß RIASEC-Modell) sind unten stehende grundlegende Persönlichkeitsorientierungen von Bedeutung. Mit Studienwahltest & StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Sehr wichtig


Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell)
Personen dieses Typs versuchen Probleme erforschend und auf intellektueller Ebene zu lösen. Analytisch und methodisch exakt vorgehend, ist ihnen dabei wichtig, dass sie die jeweiligen Zusammenhänge verstehen. Soziale Kontakte sind ihnen nicht allzu wichtig. Die Suche nach schwierigen  Fragestellungen bedeutet ihnen mehr, als Führungsaufgaben zu übernehmen. Auch mögen sie keine Tätigkeiten, die sich wiederholen. Menschen mit dieser Orientierung sind unkonventionell orientiert und bevorzugen Persönlichkeitsmerkmale, die logisch, intellektuell und ehrgeizig ausgerichtet sind.

Wichtig


Soziale Orientierung
Eine hohe soziale Verantwortung und der Drang nach Beachtung und sozialem Austausch zeichnen Menschen mit dieser Orientierung aus. Die Bewältigung von Aufgaben und Problemstellungen geschieht bei ihnen eher emotional und durch soziale Aktivität als rational oder intellektuell. Die Beschäftigung mit technischen oder wissenschaftlichen Belangen ist ihnen zuwider - was sich unter anderem in der der tendenziellen Abneigung gegenüber der Benutzung von Maschinen oder Werkzeugen ausdrückt. Gute verbale und soziale Befähigungen gehen bei diesen Menschen einher mit einem hohen ethischen Anspruch gegenüber sich und ihrer Umwelt.


Konventionelle Orientierung
Ein strukturierter, ordnender Umgang mit Daten jeglicher Art gefällt Menschen mit konventioneller Orientierung am Besten. Sie bevorzugen Tätigkeiten, wie Zuordnen, Aufzeichnen, Vervielfältigen oder Archivieren. Künstlerische, nicht klar strukturierte oder offene Aufgaben hingegen lehnen sie ab. Sie verfügen daher meist über rechnerische oder geschäftliche Kompetenzen. Beruflich und Privat sind diese Menschen traditionell orientiert und sind einem hohen ökonomischen und sozialen Status nicht abgeneigt.

Bachelor Slawistik

Slawistik Bachelor-Studium Deutschland (89 Studiengänge)


Alle Studienorte in den Bundesländern

Slawistik Bachelor-Studium Baden-Württemberg (9 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Bayern (14 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Berlin (4 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Brandenburg (5 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Hamburg (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Hessen (12 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Mecklenburg Vorpommern (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Niedersachsen (4 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Nordrhein-Westfalen (6 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Rheinland Pfalz (5 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Sachsen (10 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Sachsen-Anhalt (6 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Schleswig Holstein (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Thüringen (7 Studiengänge)


Alle Studienorte in Deutschland

Slawistik Bachelor-Studium Bamberg (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Berlin (Stadt) (4 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Bochum (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Dresden (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Erfurt (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Freiburg (DE) (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Gießen (12 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Greifswald (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Göttingen (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Halle (6 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Hamburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Heidelberg (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Jena (4 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Kiel (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Konstanz (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Köln (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Leipzig (7 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Mainz (3 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium München (4 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Oldenburg (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Potsdam (5 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Regensburg (6 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Trier (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Tübingen (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Würzburg (2 Studiengänge)

Bachelor Slawistik

Slawistik Bachelor-Studium Österreich (20 Studiengänge)


Alle Studienorte in den Bundesländern

Slawistik Bachelor-Studium Kärnten (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Salzburg (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Steiermark (6 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Tirol (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Wien (8 Studiengänge)


Alle Studienorte in Österreich

Slawistik Bachelor-Studium Graz (6 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Innsbruck (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Klagenfurt (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Salzburg (Stadt) (2 Studiengänge)

Slawistik Bachelor-Studium Wien (Stadt) (8 Studiengänge)

Bachelor Slawistik

Slawistik Bachelor-Studium Schweiz (4 Studiengänge)


Alle Studienorte in den Kantonen

Slawistik Bachelor-Studium Bern (1 Studiengang)

Slawistik Bachelor-Studium Freiburg (1 Studiengang)

Slawistik Bachelor-Studium Zürich (2 Studiengänge)


Alle Studienorte in der Schweiz

Slawistik Bachelor-Studium Bern (Stadt) (1 Studiengang)

Slawistik Bachelor-Studium Freiburg (CH) (1 Studiengang)

Slawistik Bachelor-Studium Zürich (Stadt) (2 Studiengänge)