Bachelor Wirtschaftswissenschaften studieren 124 Bachelor-Studiengänge

Deutschland

112 Studiengänge

Österreich

5 Studiengänge

Schweiz

7 Studiengänge

Fernstudium

3 Studiengänge

Das Studium Wirtschaftswissenschaften | Bachelor

Wusstest du schon, dass ...
  • ... der so genannte Big-Mac-Index angibt, wie viel ein Big Mac in einem Land kostet um so die Kaufkraft besser vergleichen zu können?
  • ... die Investor-Legende und einer der reichsten Menschen der Welt Warren Buffet bereits mit 11 Jahren seine erste Aktie gekauft hat?
  • ... Luxemburg, die Schweiz und Norwegen zu jenen Ländern mit dem höchsten Bruttoinlandsprodukt zählen?

Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Wirtschaftswissenschaften

Um das Wirtschaftsleben besser verstehen zu können, muss es zunächst systematisch erfasst, beschrieben und untersucht werden. Dazu dienen wirtschaftswissenschaftliche Methoden, mit denen Wissen über ökonomische Zusammenhänge erzeugt und weiterverarbeitet werden kann. Zu diesen Methoden zählen in erster Linie die Mathematik, die Statistik, die Wahrscheinlichkeitslehre sowie verschiedene Methoden der empirischen Sozialwissenschaft. Typischerweise wird das Methoden-Know-How in der Studieneingangsphase vermittelt. Schrittweise werden im Laufe des Studiums auch wirtschaftswissenschaftliche Theorien und Konstrukte erarbeitet.

Parallel werden die Grundzüge der Volkswirtschaftslehre und der Betriebswirtschaftslehre als häufigste Anwendungsfelder wirtschaftswissenschaftlichen Denkens gelehrt. Dazu kommen Finanzwissenschaft, Spieltheorie (sie macht Entscheidungs- und Verhaltensmuster erklärbar) oder Wirtschaftspolitik. Meist werden auch die rechtlichen Rahmenbedingungen der wirtschaftlichen Praxis gelehrt, z.B. Privatrecht, Öffentliches Recht oder auch Handels- und Steuerrecht. Mögliche Schwerpunkte und Vertiefungen umfassen Steuerfunktionen in Unternehmen (Management-Aufgaben) sowie Unternehmensführung. Projektmanagement, Fremdsprachen sowie Präsentations- und Kommunikationstraining werden häufig angeboten. Üblich sind Praktika in wirtschaftlichen oder politischen Organisationen.

Typische Lehrveranstaltungen

  • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen und Abschluss
  • Bilanzierung und Finanzierung
  • Marketingmanagement
  • Finanzmanagement und Kostenmanagement
  • Ökonomische Entscheidungen und Märkte
  • Personal- und Unternehmensführung
  • Produktion und Logistik
  • Vertragsgestaltung und Vertragsrecht
  • Businessplanung und Management von Gründungen
  • Empirische Wirtschaftsforschung

Deutschland

112 Studiengänge

Österreich

5 Studiengänge

Schweiz

7 Studiengänge

Fernstudium

3 Studiengänge

Berufsaussichten nach dem Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften

AbsolventInnen des Studiums Wirtschaftswissenschaften werden beruflich in nahezu allen Sparten und Branchen der Privatwirtschaft und des öffentlichen Dienstes tätig. So arbeiten WirtschaftswissenschaftlerInnen mit einem Abschluss in einem betriebswirtschaftlich ausgerichteten Studiengang in der Unternehmensführung, der Unternehmensplanung und der Unternehmensorganisation. Daneben bieten sich auch Beschäftigungsmöglichkeiten im Marketing und im Vertrieb, in der Marktforschung, in der Werbebranche, im Finanz- und Rechnungswesen, im Personalwesen, in der Logistik oder im Controlling. AbsolventInnen mit einem Abschluss in einem tendenziell stärker volkswirtschaftlich ausgerichteten Studiengang werden zum Beispiel in der öffentlichen Verwaltung, im Finanz- und Steuerwesen, in der Wirtschaftspolitik, bei Wirtschaftsverbänden, nationalen und internationalen Organisationen, in der Publizistik oder bei Banken und Versicherungen tätig.

Ist das Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften das Richtige für mich?

Das Studium Wirtschaftswissenschaften stellt besondere Anforderungen an die Studierenden. Gemäß RIASEC-Modell sind für dieses Studium Investigative Orientierung (auch: forschend, intellektuell), Unternehmerische Orientierung und Konventionelle Orientierung von Bedeutung. Mit dem Studienwahltest & der StudienwahlBOX kannst du überprüfen, ob dieses Studium zu dir passt.

Zufriedenheit mit der Vollversion
des StudiScan-Studienwahltests

Bewertung von 549 Nutzern
Anzeige

72 Hochschulen mit 124 Bachelor-Studiengängen

Alle (72) DEUTSCHLAND (63) ÖSTERREICH (4) SCHWEIZ (5)
1 1 91
Friedrich-Schiller-Universität Jena Wirtschaftswissenschaften B.Sc. Jena
Studiengang 1/9
21
Julius-Maximilians-Universität Würzburg Wirtschaftswissenschaften Würzburg
Studiengang 1/2
1 41
Bergische Universität Wuppertal Wirtschaftslehre / Politik Wuppertal
Studiengang 1/4
weitere Hochschulen anzeigen
Wirtschaftswissenschaften
2219 Abstimmungsergebnisse!

Interesse an dieser Fachrichtung

2219 registrierte Studienwahltest-Nutzer, die ihre Eignung für diese Fachrichtung überprüft haben, haben ihr Interesse an dieser Fachrichtung mit durchschnittlich 3,5 von 5 Sternen bewertet.
Anzeige

Wirtschaftswissenschaften Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Campus M21
München | Nürnberg

Im Studiengang Wirtschafts- und Werbepsychologie erwerben die Studierenden Kompetenzen in der Markt- und Konsumentenforschung. Das Studium beinhaltet Module in verschiedenen Bereichen der angewandten Psychologie sowie in Werbemanagement, Forschungsmethoden und Evaluation. Reale Praxisprojekte mit Partnern aus der Wirtschaft und ein integriertes 12-wöchiges Praktikum welches wahlweise im Ausland absolviert werden kann, sowie die Möglichkeit ein Semester im Ausland zu studieren, runden das Angebot ab. AbsolventInnen können in der Markt- und Konsumforschung, bei der Personalentwicklung oder in Werbeagenturen tätig werden.

Bachelor of Arts | 6 Semester (Vollzeit)
Cologne Business School (CBS)
Köln

Der Bachelorstudiengang „Wirtschaftspsychologie “ ist ein deutsch- oder englischsprachiges Wirtschaftsstudium, welches mit Elementen der Psychologie verzahnt ist. Es setzt sich aus den klassischen Fächern der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre zusammen, umfasst daneben Schwerpunkte des strategischen Managements und vermittelt fundierte psychologische Kenntnisse. Dadurch erlernen Sie umfassende Kompetenzen, die Sie von anderen Bewerbern abheben und Sie schon während der Studienzeit auf eine bestimmte Branche spezialisiert.

Bachelor of Science | 6 Semester (Vollzeit)
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Jena

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften beschäftigt sich mit den Teilgebieten Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre sowie Wirtschaftsinformatik. Zusätzlich zur grundlegenden Ausbildung kann ein Studienschwerpunkt aus BWL oder VWL gewählt werden. Studienschwerpunkte sind z.B.: Accounting, Taxation and Capital Markets, Decision & Risk, International Management, Strategy, Management and Marketing, Supply Chain Management, Wirtschaftsinformatik, Economics, Strategy, and Institutions, Innovation and Change, Public Economics oder World Economy. Je nach gewähltem Schwerpunkt werden Absolventen im kaufmännischen Bereich, in allen Bereichen der Privatwirtschaft, im öffentlichen Bereich, im IT-Bereich oder in Wissenschaft und Forschung tätig.

Bachelor of Science, Erstmals zulassungsfrei zum WS 2018/19 | 6 Semester (Vollzeit)
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Würzburg

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften vermittelt den Studierenden die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre. Absolventen können in den Bereichen Unternehmensberatung, Wirtschaftsprüfung, Management, Logistik, Controlling oder Personalmanagement tätig werden. Auf dem Lehrplan stehen Module wie etwa Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Statistik, Unternehmensführung, BWL, VWL, Unternehmensrechnung und -steuerung, Beschaffung, Produktion und Logistik oder etwa Handels und Gesellschaftsrecht. Studierende haben die Möglichkeit ein Auslandssemester zu absolvieren.

Wo kann ich Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) studieren?

Alle DEUTSCHLAND ÖSTERREICH SCHWEIZ

DEUTSCHLAND

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Deutschland (112 Studiengänge)

Bundesländer

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Baden-Württemberg (23 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bayern (14 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Brandenburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bremen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Hamburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Hessen (10 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Mecklenburg Vorpommern (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Niedersachsen (9 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Nordrhein-Westfalen (25 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Rheinland Pfalz (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Sachsen (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Sachsen-Anhalt (5 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Schleswig Holstein (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Thüringen (11 Studiengänge)

Studienorte

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Aachen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bayreuth (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bielefeld (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bocholt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bonn (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Bremen (Stadt) (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Chemnitz (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Coburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Darmstadt (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Dortmund (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Dresden (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Eichstätt (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Erlangen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Essen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Flensburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Frankfurt (Oder) (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Frankfurt am Main (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Freiberg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Freiburg (DE) (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Friedrichshafen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Gelsenkirchen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Gießen (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Greifswald (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Halle (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Hamburg (Stadt) (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Hannover (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Heidelberg (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Hildesheim (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Jena (9 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Kaiserslautern (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Karlsruhe (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Kassel (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Kiel (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Konstanz (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Köln (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Leipzig (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Ludwigsburg (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Magdeburg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Mainz (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Mannheim (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Marburg (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Meschede (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften München (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Münster (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Nürnberg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Oldenburg (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Osnabrück (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Paderborn (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Passau (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Rostock (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Schmalkalden (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Schwäbisch Gmünd (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Siegen (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Stuttgart (3 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Tübingen (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Ulm (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Wernigerode (1 Studiengang)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Wilhelmshaven (2 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Wuppertal (4 Studiengänge)

Bachelor-Studium Wirtschaftswissenschaften Würzburg (2 Studiengänge)